Alt
Standard
NL2 FR KK vs Utg+1 - 20-12-2016, 19:23
(#1)
Benutzerbild von I Scipio I
Since: Jul 2016
Posts: 37
Habe keine Cbet am flop gebracht, da ich mir dachte ich bekomme von nichts was schlechter ist als meine Hand einen Call, sehe ich das richtig? Warum ich den Turn gecallt hab weiß ich auch nicht mehr so genau, beim wiederholen der hand dachte ich mir da hätte ich einfach folden sollen, denn was callt er denn vor dem flop gegen eine 3bet aus der Position? (AA vielleicht, KK,AK,QQ,JJ vielleicht auch AQs,TT,AJs)

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (9 Spieler) - PokerStars Converter Tool from http://de.flopturnriver.com/Hand-Converter.php

Button ($2)
SB ($2.15)
BB ($0.94)
UTG ($2.02)
UTG+1 ($2.43)
MP1 ($2.03)
MP2 ($2.08)
Hero (MP3) ($2.55)
CO ($2.03)

Preflop: Hero ist MP3 mit Kc, Ks
1 fold, UTG+1 raises to $0.06, 2 folds, Hero raises to $0.18, 4 folds, UTG+1 calls $0.12

Flop: ($0.39) As, 5c, Js (2 Spieler)
UTG+1 checks, Hero checks

Turn: ($0.39) 6d (2 Spieler)
UTG+1 bets $0.19, Hero calls $0.19

River: ($0.77) 4h (2 Spieler)
UTG+1 bets $0.37, Hero folds

Gesamt Pot: $0.77 | Rake: $0.03

Ergebnisse:
UTG+1 zeigt nicht
 
Alt
Standard
22-12-2016, 22:10
(#2)
Benutzerbild von JoeCrocodill
Since: Oct 2014
Posts: 357
Hallo,

Flop: Eine C-Bet bietet sich mit KK hier nicht unbedingt an. Das As am board und der Ks in unserer Hand blockieren auch viele FD.

Turn: Weil es hier so wenige FD Comb. gibt, die er semi-bluffen könnte und er auch mit einem PP hier eher auf SD-Value spielen sollte, sollten wir IMO oft den Turn folden. Wir haben auch nur mehr 2 Outs.
Ein besserer Spieler könnte natürlich auch versuchen uns mit einem mittleren PP von KK,QQ runter zu bekommen, indem er AK rept. Da würde ich bei einer 1/2 Pot bet einmal callen.

Aber in den Micros, wenn die Villains am Turn OOP zu betten beginnen, haben sie oft eine stärkere Hand.

Geändert von JoeCrocodill (22-12-2016 um 22:26 Uhr).