Alt
Standard
A-high Flush vs Boat - 17-01-2017, 22:13
(#1)
Benutzerbild von AngelosvonMalta
Since: Dec 2016
Posts: 2
Hold'em No Limit ($0.01/$0.02)
Tisch 'Halley' 6-max Platz #1 ist der Dealer
Platz 1: Villain1 ($2.08 Chips )
Platz 2: AngelosvonMalta ($2.14 Chips )
Platz 3: Villain2 ($2.37 Chips )
Platz 4: Villain3 ($1.45 Chips )
Platz 5: Villain4 ($7 Chips )
Platz 6: Villain5 ($2.94 Chips )
AngelosvonMalta: setzt Small Blind: $0.01
DylanVH92: setzt Big Blind: $0.02
*** HOLE CARDS ***
AngelosvonMalta bekommt: [As 8s]
Villain3: passt
Villain4: erhöht $0.04 auf $0.06
Villain5: geht mit $0.06
Villain1: passt
AngelosvonMalta: geht mit $0.05
Villain2: geht mit $0.04
*** FLOP *** [6h 2s Qs]
AngelosvonMalta: checkt
Villain2: checkt
Villain4: checkt
Villain5: setzt $0.12
AngelosvonMalta: geht mit $0.12
Villain2: passt
Villain4: passt
*** TURN *** [6h 2s Qs] [Qh]
AngelosvonMalta: checkt
Villain: setzt $0.23
AngelosvonMalta: geht mit $0.23
*** RIVER *** [6h 2s Qs Qh] [3s]
AngelosvonMalta: checkt
Villain: setzt $0.91
AngelosvonMalta: erhöht $0.82 auf $1.73 und ist All-in
Villain: geht mit $0.82
*** SHOWDOWN ***
AngelosvonMalta: zeigt [As 8s] (Flush, As hoch)
Villain: zeigt [6s 6d] (Full House, Sechsen und Damen)
Villain gewinnt $4.25 aus dem Pot
*** ZUSAMMENFASSUNG ***
Pot gesamt: $4.40 | Rake: $0.15
Board: [6h 2s Qs Qh 3s]



Irgendwelche groberen Fehler meinerseits oder einfach nur dumm gelaufen?
 
Alt
Standard
18-01-2017, 00:26
(#2)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Preflop:
Kann man, muss man aber nicht preflop callen.
Welche Informationen hast Du zu den Spielern? Oder callst Du hier ohne Infos? Wer is der Fisch am Tisch? Wer sind die Regs?
Man spielt ohne Position, das Ass ist oft dominiert, die 8 taugt meist für nix. Hast im Grunde nur den Flush, und den kannste mit A8s selten so richtig aggressiv spielen, und passive Flushes werden nicht so oft voll ausgezahlt. Ist allerdings dann sinnvoll, wenn Fische in der Hand sind, die gerne suited crap spielen.

Flop:
Man sollte sich durchaus die Range von Villain vergegenwärtigen. Er hat hier selten was schlechteres als ne Q, wenn er 4way anspielt. Draws gibt es kaum welche, Flushdraws werden in solchen Pots oft sehr passiv gespielt. Sets sind definitiv ein Teil von Villains Range, wobei man die Queens discounten kann.
Halben Pot kann man zahlen, ein Check/Raise des Preflop Aggressors halte ich für unwahrscheinlich, eher macht das BB mit nem Set oder nem Flushdraw.

Turn:
Die zweite Q macht ne Q beim Gegner unwahrscheinlicher und ermöglicht FullHouses - man kann also bereits drawing dead sein.
Der Gegner setzt gerademal 1/3 Potsize, warum plötzlich so klein?
Hier lohnt es sich mal die Odds durchzurechnen, schau Dir die direkten Odds an (wieviele Outs habe ich, wieviel Outs muss ich discounten, passt der Preis), aber behalte ebenfalls die implied Odds im Auge (inklusive reversed implied), welche Hände zahlen mich wie aus, welche Hände zahle ich auf welche Weise aus?
Nimm Dir für diesen Schritt einiges an Zeit, denn hier liegt der Schlüssel zum Verständnis der Hand.
Kriegen wir eventuell absichtlich so schöne Odds präsentiert?

River:
1. Welche Hände checkt der Gegner behind?
2. Welche Hände bettet er nochmal?
3. Mit welchen Händen kann er ein Check/Raise callen?
Wie unterscheiden sich diese 3 Kategorien und was bedeutet das für unser Riverplay?