Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

[FLHE] A6o im BB gegen BTN Unknown

Alt
Standard
A6o im BB gegen BTN Unknown - 11-04-2017, 12:32
(#1)
Benutzerbild von Möchtenix
Since: Jan 2011
Posts: 138
PokerStars - $0.02/$0.04 (6 max) - Holdem - 3 players
Hand converted by PokerTracker 4

SB: 21.75 BB (VPIP: 20.00, PFR: 12.00, 3Bet Preflop: 12.50, Hands: 25)
Hero (BB): 17 BB
BTN: 63 BB (VPIP: 100.00, PFR: 11.11, 3Bet Preflop: 25.00, Hands: 9)

SB posts SB 0.25 BB, Hero posts BB 0.5 BB

Pre Flop: (pot: 0.75 BB) Hero has A:spade: 6:club:

BTN calls 0.5 BB, SB raises to 1 BB, Hero calls 0.5 BB, BTN calls 0.5 BB

BTN noch unbekannt, da erst kurz am Tisch.
Bei 9 Händen haben 100% VPIP noch nix zu sagen.
SB hatte wahrscheinlich ein Isoraise gegen BTN versucht.
Ich glaube, der Call mit A6 war hier ok.

Flop: (3 BB, 3 players) 7:club: 4:spade: 6:heart:
SB checks, Hero bets 0.5 BB, BTN raises to 1 BB, fold, Hero calls 0.5 BB

Da der Openraiser hier gecheckt hat (warum eigentlich? - cb wäre doch eigentlich richtig gewesen), ich hier aber getroffen habe, dachte ich hier wäre es sinnvoll, meine Hand zu verteidigen. Ok, BTN konnte alles haben, aber ich setzte ich auf Broadways oder A mit kleinem Kicker. Ich sah mich in diesem Moment deutlich vorne.

Sein Raise nahm ich zwar ernst, aber auch das konnte auf ein getroffenes Paar hindeuten. Oder auch nur auf 2 Overcards.

Auf eine Hand wie 35o wäre ich im Traum nicht gekommen.
Ich verstehe nicht, wie man sowas openlimp im BTN spielen kann.

Turn: (5 BB, 2 players) 8:spade:
Hero checks, BTN bets 1 BB, Hero calls 1 BB

Ich entschloß mich für einen Downcall.

River: (7 BB, 2 players) 6:spade:
Hero checks, BTN bets 1 BB, Hero calls 1 BB

Einen Backdoorflush hielt ich für ziemlich unwahrscheinlich, einen alleinigen backdordraw auf dem Flop zu raisen, das traute ich Villian nicht zu.

Klicken, um Text anzuzeigen


Nun, einen flush hatte er nicht.
Seine Hand läßt dennoch tief blicken.......
So gesehen, hat sich der Calldown dann doch gelohnt.
 
Alt
Standard
15-04-2017, 08:55
(#2)
Benutzerbild von Speedy39
Since: Sep 2007
Posts: 313
Preflop:... wieder ein Caller Das ist FLHE hier wird geschoßen und nicht nur zu geschaut.Wenn SB loose ist giibts auf die Mütze ist er Tight wird gefoldet gecallt wird erst, wenn Stars eine antiraise regel gegen den SB einfügt. Und jetzt bekomm ich gerade Angst das sie sowas mal machen aber Löschen tue ich das nicht soop
FLOP: ist gut gespielt auch Gedanken soweit brauchbar. nen pure bluff würde ich nicht erwarten aber OESD, pairs etc. Problem ist das wir fast keine guten Turnkarten uns vorstellen können, weshalb eventuell nen nittiger fold am Flop auch gegen könnte, aber das bekomme ich nicht übers Herz...
Turn: easy Fold
River: kein plan warum du den Turn bezahlst, aber gegen eine Ramnge die dir ein call am Turn erlaubt musst du den River schon Raisen ...