Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

[FLHE] A5o im SB gegen Openlimper

Alt
Standard
A5o im SB gegen Openlimper - 11-04-2017, 13:09
(#1)
Benutzerbild von Möchtenix
Since: Jan 2011
Posts: 138
Die Gegner waren noch unbekannt, wir hatten erst 2 Hände hinter uns.


PokerStars - $0.02/$0.04 (6 max) - Holdem - 5 players
Hand converted by PokerTracker 4

UTG: 20 BB (VPIP: 0.00, PFR: 0.00, 3Bet Preflop: -, Hands: 2)
CO: 10.75 BB (VPIP: 50.00, PFR: 0.00, 3Bet Preflop: -, Hands: 2)
BTN: 10.25 BB (VPIP: 50.00, PFR: 0.00, 3Bet Preflop: -, Hands: 2)
Hero (SB): 19.5 BB
BB: 24.75 BB (VPIP: 0.00, PFR: 0.00, 3Bet Preflop: -, Hands: 2)

Hero posts SB 0.25 BB, BB posts BB 0.5 BB

Pre Flop: (pot: 0.75 BB) Hero has 5:club: A:heart:

UTG calls 0.5 BB, CO calls 0.5 BB, BTN calls 0.5 BB, Hero calls 0.25 BB, BB checks

Da Limper oft nicht wirklich was haben, mich der call aber nur 1/2 Blind kostete, war er obligatorisch.
Ein Raise wäre zwar auch möglich gewesen, da ich aber davon ausgegangen bin, daß hier noch niemand foldet, machte es andererseits auch keinen Sinn.

Flop: (2.5 BB, 5 players) 5:diamond: 9:heart: 3:heart:
Hero checks, BB checks, UTG checks, CO bets 0.5 BB, BTN calls 0.5 BB, Hero raises to 1 BB, fold, fold, CO calls 0.5 BB, BTN calls 0.5 BB

Ok, einer der Limper könnte auf einem draw sitzen.
Ich entschied mich um ein c/r, um Stärke zu zeigen. die beiden Villians haben das aber offensichtlich nicht verstanden, oder sie saßen auf einem Draw.

Gehe ich recht in der Annahme, daß man alles außer 2P, Overpair oder Top-Pair mit GUTEM Kicker hier hätte folden müssen?
Ein simples Pair mit 55 habe ich hier ganz bestinmmt nicht repräsentiert.


Turn: (5.5 BB, 3 players) 3:diamond:
Hero bets 1 BB, CO calls 1 BB, BTN calls 1 BB

Der Turn war eigentlich eine Blanc. Aber da dies die zweite 3 auf dem Board war, konnte ich jetzt ein FH repräsentieren.
Aufgrund des gegnerischen Verhaltens sah ich mich jedenfalls vorne.

River: (8.5 BB, 3 players) 7:heart:
Hero bets 1 BB, CO calls 1 BB, BTN calls 1 BB

Da nun ein flush möglich war, wollte ich wissen, ob den jemand hatte. Daher die Donk (genauso wäre ich verfahren, wenn ich den flush getroffen hätte, einfach um einen free-SD zu verhindern).

Mein Plan war b/f.

Klicken, um Text anzuzeigen


Ok, den cd vom BTN kann ich gerade noch nachvollziehen. Grenzwertig, aber u.U. machbar (aber auch gegen Unknown?).

M.E. nach hätte CO hier aber klar folden müssen.
Mit der Hand konnte er eigentlich nicht vorne liegen.
 
Alt
Standard
15-04-2017, 08:09
(#2)
Benutzerbild von Speedy39
Since: Sep 2007
Posts: 305
Preflop: hast du ca 33% Eq wenn also keiner foldet ist es ein Valueraise d.h. nicht callen druff da
Flop: Deinen Annahme ist Falsch ... Deine line sieht nach nem Draw aus und mehr nicht also callt erstmal jeder Hit am flop.
Turn: die Karte ist ne blank also callt wieder alles was den flop bezahlt hat
River: immer noch zu dritt wir blocken dazu auch noch 5X hände weg aber ballern glücklich weiter ... Keine Ahnung was du da machst außer Geld abfackeln.

Fazit: Es ist FLHE, das heißt auf jeder Straße bekommt der Caller bessere odds um zu bezahlen, da kannste nicht auf blanks fröhlich weiter feuern. Dein Midpair Topkicker ist am Flop einfach nur nen call, am turn wird auch bezahlt, weil FLHE+Blank, und am River wird gefoldet .