Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

[NLHE] NL2: Monotones board am Turn

Alt
Standard
NL2: Monotones board am Turn - 16-04-2017, 10:40
(#1)
Benutzerbild von JoeCrocodill
Since: Oct 2014
Posts: 357


Meine Osterhand:
Passiver limp-call preflop mit J8s, weil der Tisch auch eher passiv war, aber viele raises auf 4 oder 5bb gecallt wurden.
Floppe den OESD, aber vs. 3 Gegner, einem monotonen board und einer FLop-Overbet vom Villain, gehe ich da raus, so lange es noch billig ist.

Frohe Ostern!

Geändert von JoeCrocodill (16-04-2017 um 10:42 Uhr).
 
Alt
Standard
20-04-2017, 09:40
(#2)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Der Flop zeigt genau das Problem von Händen wie J8s: Man drawt nie auf wirklich cleane Outs und macht selten die Nuts.

Nuts sind aber genau das, was man im Multiway-Pot haben möchte, wenn es um Stacks geht. Wenn im gelimpten Pot die Action eskaliert, will ich nicht den Flush von A5s oder die Straight von KJ ausbezahlen.
 
Alt
Standard
09-05-2017, 07:17
(#3)
Benutzerbild von Speedy39
Since: Sep 2007
Posts: 305
isolieren immer isolieren ...... noch mehr isolieren.