Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25 SH semibluff aufm Flop mit 54s

Alt
Standard
NL25 SH semibluff aufm Flop mit 54s - 05-02-2008, 18:50
(#1)
Benutzerbild von coren86
Since: Aug 2007
Posts: 123
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (6 handed) Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver Cards)

MP ($18.65)
CO ($29.40)
Hero ($32.70)
SB ($14)
BB ($33.10)
UTG ($45.95)

Preflop: Hero is Button with , .
UTG calls $0.25, MP calls $0.25, 1 fold, Hero raises to $1.5, SB raises to $2.75, 1 fold, UTG calls $2.50, MP folds, Hero calls $1.25.

Flop: ($8.75) , , (3 players)
SB bets $1.25, UTG calls $1.25, Hero raises to $6.25, SB calls $5, UTG folds.

Turn: ($22.50) (2 players)
SB bets $0.25, Hero calls $0.25.

River: ($23) (2 players)
SB bets $4.75 (All-In), Hero folds.

Final Pot: $23


Hmmmm, okay erste Frage: Preflop zu aggressiv?
Zweite Frage: Flop nur callen? ich weiss ich kriege gute odds, aber die cbet sah sehr schwach aus und sein call hab ich auch als schwäche interpretiert. Ein call ist hier wahrscheinlich sinnvoller ne?

danke für meinungen
coren
 
Alt
Standard
05-02-2008, 21:10
(#2)
Benutzerbild von miauerle
Since: Sep 2007
Posts: 998
hi cori,


das kann man preflop raisen oder limpen. dein problem war, dass der nach dir nochmal drüber geht
glaube da hätt ich das weggehaun, aber man kanns auch mal callen, wenn man das preflop weiter spielen kann. dazu muss man aber bereit sein ne menge zu riskiern.

seine cbet war schwach, das stümmt, dein raise am flop also OK. raise oder fold spielt man hier. du musst die wenn dann zum folden bringen oder den flusch bekommen, weil ein hohes PP und/oder ein getroffenes A sind hier wahrscheinlich.

am T spielt der so minikomisch an. hier hätt ich raise ALLIN oder fold gespielt. wenn er callt hast du als outs den flusch oder die siebener. es kann aber gut sein, dass er JJ-KK hält und hier gegen einen erneuten raise weghaut, weil du standhaft für ein Ax stehst. dsa könnte auch seine kleinen bets erklärn. könnte auch sein, dass er wirklich AA hält und mit den kleinen bets die leute reinsaugen will.
dann gehts naklar in die hose, aber da kannst nigs machen.

aber mir deinem call am T zeigst du dem, dass du das A wohl doch net hast, so kann jeder mit zB KK getrost allin gehn am R.


miau miauerle
 
Alt
Standard
05-02-2008, 21:34
(#3)
Benutzerbild von Parvex
Since: Aug 2007
Posts: 840
Ich mag den PFR und mache ihn in der Regel der Fälle auch.

Flop bietet sich zum raisen, aber dann bitte mehr. Denke so zwischen 9 und 11 sollten schon drin sein bei dem Pot. Allerdings hängt es hier stark vom Gegner ab. Dieser Beat könnte bedeuten, dass er AA hält und Action induzieren will, ähnliches gilt für AK. Vieleicht hält er KK/QQ und ist scared, was aber nicht heißt, dass er es gegen ein Raise wegwerfen muss.
Denke, aber da es ein 3Bet Pot ist calle ich mit den Pot Odds nur. Denke nicht, dass er den Turn sehr viel stärker betten wird, wenn er AX hält, so das wir uns auch den River zu nem guten Preis angucken können.

Reads wären allerdings für den Flop sehr gut.
 
Alt
Standard
06-02-2008, 03:51
(#4)
Benutzerbild von oblom
Since: Nov 2007
Posts: 1.274
Preflop ist ok, Limp ist auf niedrigen Limits aber - je nach Gegnern - auch nicht schlecht, weil Du gegen schlechte Gegner immer gute Implied Odds hast, weil sie postflop zu viel callen.

Postflop hast Du IMO zwei Lines: 'Raise Flop all-in' oder 'call Flop, raise Turn all-in'.

Seine kleine Flopbet ist meist entweder ein Draw oder ein PP <A. Im ersten Fall ist 'call Flop, raise Turn all-in' besser, im zweiten solltest Du ihn mit beiden Lines zum Folden bringen.
UTG ist auch noch da. Mit einem Draw stört es Dich nicht, einen Customer mehr zu haben, aber ich glaube Du solltest die Line wählen, die die größte Fold Equity hat.

Deine Betsize am Flop ist schlecht. Du hast 2/3 des effektiven Stacks investiert und foldest dann später sogar noch. Das geht gar nicht!


Was sich durch alle Hände in diesem Forum zieht, ist das komplette Fehlen von Reads und Stats.

Was ist seine 3-Betting Range? Wie spielt er seine Draws? Wie seine Made hands? Callt er alles, oder kann er auch folden? etcetcetc.
 
Alt
Standard
06-02-2008, 08:55
(#5)
Benutzerbild von coren86
Since: Aug 2007
Posts: 123
Zitat:
Zitat von miauerle Beitrag anzeigen
das kann man preflop raisen oder limpen. dein problem war, dass der nach dir nochmal drüber geht
glaube da hätt ich das weggehaun, aber man kanns auch mal callen, wenn man das preflop weiter spielen kann. dazu muss man aber bereit sein ne menge zu riskiern.
Preflop hatte ich da odds von 1.6 oder so, finde da kann man ruig mit 54s callen, da der Payout für ne straight glaube ich recht gut ist, da versteckt

Zitat:
Zitat von oblom Beitrag anzeigen
Was sich durch alle Hände in diesem Forum zieht, ist das komplette Fehlen von Reads und Stats.

Was ist seine 3-Betting Range? Wie spielt er seine Draws? Wie seine Made hands? Callt er alles, oder kann er auch folden? etcetcetc.
Ja sorry deswegen, aber in diesem Fall hatte ich leider weder stats noch grossartige reads auf den Gegner. Werd aber in Zukunft probieren zumindest Stats zu posten, wenn ich welche habe.

Das Problem am Turn war, das er eigentlich schon comitted war. ich glaube er hatte da noch 5$ oder so behind und der Pot war schon sehr gross. deswegen dachte ich das ein 2ter semibluff aufm Turn sehr wenig foldequety hätte.


wo ihr wohl sicher recht habt ist, dass mein Flopraise wohl zu klein war.

Thx für die Bewertungen