Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

[MTT] 77 am Button Hot $33 - Poker Hand der Woche (Tickets zu gewinnen)

Alt
Cool
[MTT] 77 am Button Hot $33 - Poker Hand der Woche (Tickets zu gewinnen) - 19-07-2017, 11:46
(#1)
Benutzerbild von NerdSuperfly
Since: Jun 2007
Posts: 3.314
(Administrator)

Die Poker Hand der Woche mit und von xflixx - wie hättet ihr gespielt?

Postet eure antworten hier bis Montag (31. Juli, 23:59 Uhr). Alle Antworten bekommen ein School Pass Ticket, die beste(n) Antwort(en) bekommt ein Freeroll-Ticket für das $5.000 Big Bang.

Wenn der Thread mehr als 30 Einträge hat, dann gibt es 2 Big Bang Tickets zu gewinnen, bei 45 Einträgen 3 Tickets bei 60 Einträgen oder mehr 4 Tickets!

- Kopierte Postings, Einzeiler im Stil von "fold preflop" oder "würde wie Poster XY spielen" zählen nicht, ebenso kopierte Postings
- Felix sucht den Gewinner aus und gibt sie zeitnah* im Thread bekannt
- Alle Tickets werden in den ersten beiden Wochen des Folgemonats gebucht**!

Klicken, um Text anzuzeigen



Geändert von NerdSuperfly (19-07-2017 um 14:02 Uhr).
 
Alt
Standard
19-07-2017, 17:23
(#2)
Benutzerbild von Aratier
Since: Mar 2017
Posts: 32
Diesmal eine kurze und knackige Antwort von mir:

Ich würde in der Situation wohl folden.

Gründe:
All-In von UTG und 2. All-In von UTG+2.
Da im Turnier wird zwar etwas looser gespielt. Aber gerade kurz vor der Bubble, wo noch 9,5 BBs drin sind, wird nicht jede x-beliebige Hand reingestellt.
Wenn gecallt wird, dann wird auch die Hand-Range nicht zu schlecht sein.

Folglich gehe ich von jeweils mindestens overcards, mögliche suited connectors oder gar ein besseres Pärchen aus. Eventuell sind auch schwächere Pärchen dabei. Das heißt wir müssen eine Menge Situationen für die 5 Karten vermeiden.
Gerade das 2. All-In deutet für mich auf eine stärkere Hand hin, da er noch viele Spieler hinter ihm hat.

Zudem kommen noch 2 weitere Spiele, die uns auch noch deutlich covern und mit einer besseren Hand ebenfalls callen könnten.

77er haben als Starthand gegen 3 "Random" Gegner eine Gewinnwahrscheinlichkeit von ca. 34%, 23. beste Hand. Je mehr Gegner, desto "schlechter" wird die Position der Hand, da die Wahrscheinlichkeit eines Treffers von einer Overcard höher wird.
Ich habe ganz grob diese Wahrscheinlichkeiten der Starthände im Kopf
http://www.poker169.com/starthaende/rangliste/3-gegner/

Gründe für einen Call wären:
Wir waren am Button und können uns so noch einige Hände mit den Antes von 125 durchschlagen. Denn wir covern das derzeitige All-In und hätten danach noch knapp 4k Chips.

Also strengen wir mal die Mathematik an, was im realen Spiel nicht möglich wäre:
Ein All-In von 3 Spielern würden wirklich nur sehr gute Hände callen, so dass vermutlich die Blinds folden.
Wir würden 12586 Chips für einen Gesamtpot von 37409 Chips riskieren, d.h. wir müssten in ca. 1/3 der Fälle
gewinnen, um leicht rentabel zu sein.
Alleine gegen Random Starthände haben wir also nur ein Break-Even! Da ich aber einige schlechte Hände aus der Range nehmen kann, sinkt die Gewinnwahrscheinlichkeit (buben zB hätten schon knapp 50%, AKs knapp 42% und AK nur noch knapp 39%)

Mal ein Tool angeschmissen.
Eine für meinen Geschmack eher loose Range der beiden Spieler
22+, ATs+, KTs+, QTs+, JTs, T9s, 98s, 87s, ATo+, KTo+, QTo+, JTo, T9o
sprich alle Pocket Pairs, alle broadways, sowie einige (suited) connectors
Dann haben wir eine Gewinnchance von 33,57% (also ganz leicht rentabel)

Nehmen wir noch die A-5 Strßanen Kombos dazu erhöht sich unsere Chance leicht (ca. 34,5% suited und 36,5% mit offsuite).
Lassen wir alle A-x Kombinationen auch noch zu, sind wir bei knapp 37%.

Gehen wir ein wenig tighter
88+,ATs+,KTs+,QTs+,JTs,T9s,98s,ATo+,KTo+,QTo+,JTo, T9o
Also nur noch ab 88er, Broadways und nur einige selektierte connectors,
so haben wir nur noch 31,79%

(Benutzt: Equilab)

Zusammenfassend also, je nachdem wie wir die Range des Gegners einschätzen sind wir leicht rentabel bis unrentabel, also im Bereich von +- 3% von dem Random Gegner Starthand Wert und könnten das im Turnier als gute Näherung nehmen.
Es ist noch nicht so spät. dass die - denke ich - mit sehr viel looserer Range reinstellen werden. Es hängt dann etwas eher vom Gefühl der Gegner ab:
Ist zB UTG sehr loose und weiß das der UTG+2, so wäre seine Calling Range ggfs auch etwas looser.
 
Alt
Standard
20-07-2017, 00:52
(#3)
Benutzerbild von SamuraiFrog
Since: Jan 2013
Posts: 193
Hand der Woche 137
Starthand 77
Was soll man da groß analysieren. Gibt ja nur drei Möglichkeiten, entweder man wirft weg, man callt oder man stellt selbst ALL-IN.
Da ja danach noch Spieler kommen die mehr haben als man selbst.
Von daher gibt es die drei Möglichkeiten FOLD, CALL und ALL IN.
Was spricht für ein CALL oder ALL-IN? 77 ist besser als 22, 33, 44, 55, 66 und jede Hand die kein Paar ist. Damit würde die Hand keine Hilfe mehr vom Flop, Turn oder River benötigen um vorne zu sein. Was spricht dagegen? 88, 99, TT, JJ, QQ, KK, AA, macht also 6 Paare die besser sind als 77, gegen diese Starthände bräuchte man Hilfe vom Flop, Turn oder River.
Da zwei Spieler ALL-IN gegangen sind, müsste mindestens einer der beiden ein Paar haben und der andere Spieler eventuell zwei Karten in der gleichen Farbe.
Da zuerst Player 6 ALL-IN gegangen ist und danach Player 8, vermute ich das Player 8 ein hohes Paar als Starthand hält. Da nach ihm noch 6 Spieler kommen die eine Aktion ausführen müssen und davon haben alleine vier Spieler mehr als Player 8.
Mir wäre das zu riskant, ich würde folden.
Da nach mir selbst noch zwei Spieler kommen die mehr haben. Also ich würde folden, wäre mir zu riskant.
Callen kann man vergessen, weil man dann selbst noch knapp 4 BB übrig hat und da der BB bereits bei 1000 ist, wäre das nicht gut, also kann man nur folden oder man stellt selbst ALL-IN, ich bleib dabei, ich würde folden!
 
Alt
Standard
20-07-2017, 01:17
(#4)
Benutzerbild von pallin83
Since: Apr 2015
Posts: 40
BronzeStar
Allin
 
Alt
Standard
20-07-2017, 01:22
(#5)
Benutzerbild von sas4
Since: Dec 2007
Posts: 2.365
ChromeStar
16,5 BB und kurz vor Bubble und wir haben 77 und vor uns 2 Spieler bereits AllInn

Ich persönlich bin ein Freund davon, zuerst mal ITM zu sichern, sprich wenn man nicht gerade AA oder KK in Händen hält, alles zu folden bis man ITM gesichert hat.
Zudem in dieser Situation zwei Spieler AllInn gehen, die Erfahrung mir oft gezeigt hat das jetzt mindestens Einer Ax und der Andere vermutlich ein Paar spielt.
Also für mich ein klarer Fold.
 
Alt
Standard
20-07-2017, 14:13
(#6)
Benutzerbild von Malecei
Since: Jul 2017
Posts: 1
Ich würde Folden.
Grund:
Kurz vor der Bubble, geht im Turnier vermutlich keiner der Spieler ohne Gute Karten ins All-In.
Während Player 6 als Shortstack nur noch wenige Blinds hat und deshalb vermutlich mit einer nicht ganz so guten Hand(min. Pocketpaar oder A-2-9) All-In geht, geht Player 8 mit seinem All-In Re-raise ein unnötiges Risiko ein, was mit einer Hand, die nicht mindestens ein 10er Pocketpaar ist, viel zu loose wäre. Außerdem kommen nach uns noch Big und Small Blind, die beide einen größeren Stack als wir haben und versuchen könnten, mit einer ähnlichen Hand wie Player 8, 3 Spieler auf einmal von dem Tisch zu schicken und dabei gerade mal 50-60% ihres Stacks zu riskieren.
 
Alt
Standard
21-07-2017, 01:50
(#7)
Benutzerbild von Rich_theEar
Since: Dec 2007
Posts: 96
Ein Paar am Button ist erst einmal nicht schlecht, auch wenn es gern etwas höher sein darf. Wenn alle zu mir folden, bringe ich ein schönes Raise, damit nicht mehr als ein Spieler mitgeht, keiner ist auch willkommen.

Das passiert aber nicht, es gibt zwei All-In Raises. Ich spiele also gegen mindestens zwei Gegner, die ich auch später nicht zum Aufgeben überreden kann. Mein 7-Paar muss demnach im Showdown bestehen.
Gegen einen Gegner kann man das diskutieren, gegen zwei oder mehr stehen die Chancen schlecht.

Wenn ein Gegner auch ein PocketPair hat und damit All-In geht, ist es sicher höher als meines.
Wenn beide Gegner unterschiedliche Karten haben, und wir nehmen näherungsweise an, dass drei davon höher sind als 7, dann gibt es neun Outs in fünf Versuchen, um mich zu schlagen. Ich selbst habe zwei Outs.

Das passt nicht, an der Stelle werfe ich weg.
 
Alt
Standard
21-07-2017, 18:24
(#8)
Benutzerbild von lordheide79
Since: Jul 2017
Posts: 6
Nice
 
Alt
Standard
23-07-2017, 14:26
(#9)
Benutzerbild von r0nni33
Since: Jul 2009
Posts: 2
Kann mich den Vorrednern nur anschließen, gibt nicht viel zu analysieren.

Die Chance, dass wir hier gegen ein höheres Pocket laufen ist sehr hoch und mit 16,5 BB auf einen 2-Outer zu spekulieren ist dann schon ziemlich gewagt. Zusätzlich kommen ja auch nach uns noch 2 Spieler.

Daher klare Sache für mich der Fold.
 
Alt
Standard
23-07-2017, 17:21
(#10)
Benutzerbild von Berni911
Since: May 2008
Posts: 16
Klare Sache, braucht man nicht lange überlegen, die 7ner wandern zu dem Rest der Karten.

Zwei Spieler die glauben eine gute Karte zu haben gehen Allin und zwei Spieler hinter mir, die mehr Chips haben.

Einfacher kann man son Spiel nicht machen.