Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

[NLHE] Richtig Gespielt ?

Alt
Standard
Richtig Gespielt ? - 10-02-2018, 20:22
(#1)
Benutzerbild von ElsteraueDan
Since: Jan 2018
Posts: 2
 
Alt
Standard
11-02-2018, 15:44
(#2)
Benutzerbild von Poifel
Since: Jul 2011
Posts: 3.978
Ja. Auf`m River vllt All in.



ISOP 2012 Event # 31 Gewinner *No-Limit Hold'em*
Club FA Kings & Queen Team "MEMORIES"
" Wenn du ein stressiges Problem hast, behandle es wie es ein Hund tun würde. Kannst du es nicht essen oder damit spielen, pinkle drauf und geh weiter"
 
Alt
Standard
12-02-2018, 13:46
(#3)
Benutzerbild von Dederagon
Since: Mar 2009
Posts: 44
In welchem Leben willst du 4way mit Kings mit 9BB ein min raise nur pre callen und allen einen billigen FLop geben??
Wenn du Wahrsager bist ist auf dem FLop der pre call natürlich in Ordnung.
 
Alt
Standard
13-02-2018, 06:36
(#4)
Benutzerbild von WoPokerStars
Since: Jan 2016
Posts: 88
Ich meine, du hast hier zuviel liegen lassen.

PreFlop könnte man drüber reden, ob man nicht ein Raise bringt, um seine Hand zu schützen. Aber ab und zu da mal einen call mit KK macht dich unberechenbar. - Bei deiner Stackgröße solltest du hier aber generell einen All-In-Push machen. Du hast weniger als 10 BB - da sollte man mit KK nicht riskieren, dass Baby-Asse den Flop zu sehen bekommen oder 85s zu einem Flush oder dergleichen.
Mit einem Push hättest du entweder sofort einen Stack von 12520 (über 15 BB) oder die große Chance auf ein Double-Up (18320 = 22,9BB) - Mit deiner Risiko-Variante hast du sogar noch weniger als dieses Double-Up bekommen.

Auf dem Flop: Du bist in Position, zu dir wird gecheckt. Hier denke ich, hast du Value liegen lassen. Im Position, wenn zu einem gecheckt wird, setzt man hier mit sehr vielen Händen an - die wenigsten Hände davon sind stark. Wenn du hier also mit deiner Hand ansetzt, werden Flush-Draws, Pocket-Hände und auch Ax-Kombinationen z.B. callen. Bei deiner Stack-Größe reicht auch 1-2BB zu setzen.
Ok, du checkst hinterher. Bei deiner verbleibenden Stackgröße auch kein Fehler - sonst schon.

Auch auf den Turn hättest du in Position noch mit einem Raise Value holen können. Der Flush ist angekommen und zahlt dich aus. So aber lässt du den Pot meiner Meinung nach zu klein.

Auf dem River: Spätestens jetzt solltest du das Raise-All-In bringen. Dein "Mini-Raise" wirkt hier noch stärker aus, als ein All-In. Callen werden dich hier bei deiner Bet wohl auch nur Full-House oder Flush. Bei einem All-In könnten die Spieler dich aber auf einen Bluff setzen und mit einer größeren Range callen.

Mein Fazit: Du hast die Hand sehr risikoreich (Preflop) gespielt und dir das Risiko nicht ausreichend bezahlen lassen. 3 Chancen, den Pot zu erhöhen, hast du nicht bzw. nicht voll ausgeschöpft. Bei deiner Stackgröße hättest du auch nur eine davon nutzen müssen. Bei der Stackgröße wäre dies - wenn schon Risiko und nicht Preflop-All-In - auf dem River am Besten gewesen.