Alt
Standard
[0,05/0,10] - Tt - 05-02-2008, 23:22
(#1)
Benutzerbild von Sharky_Luck
Since: Jan 2008
Posts: 112
Habe ich hier was falsch gemacht? Bis zum River ging ich davon aus, daß ich vorne bin. Die Bet auf dem River habe ich nur gesetzt, weil ich einen Check für Schwäche gehalten hätte. Habe ich was übersehen? Welche Karten sassen ca. bei den Gegnern Eurer Meinung nach?


PokerStars 0.05/0.10 Hold'em (10 handed) Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver Cards)

Preflop: Hero is UTG+2 with , .
UTG calls, UTG+1 calls, Hero raises, MP1 calls, 1 fold, MP3 calls, 1 fold, Button calls, 1 fold, BB calls, UTG calls, UTG+1 calls.

Flop: (14.40 SB) , , (7 players)
BB checks, UTG checks, UTG+1 folds, Hero bets, MP1 calls, MP3 calls, Button calls, BB folds, UTG calls.

Turn: (9.70 BB) (5 players)
UTG checks, Hero bets, MP1 calls, MP3 calls, Button folds, UTG calls.

River: (13.70 BB) (4 players)
UTG checks, Hero bets, MP1 folds, MP3 folds, UTG calls.

Final Pot: 15.7 BB
 
Alt
Standard
05-02-2008, 23:32
(#2)
Benutzerbild von Tiberius1111
Since: Jan 2008
Posts: 41
BronzeStar
Du mußt hier durchbetten. Wenn Du am river verlierst, hast halt Pech gehabt.
Ach ja, man bettet nicht um keine Schwäche zu zeigen, sondern für value. Hier gibts mehr Hände die callen und hinten liegen als welche die vorne sind. Easy river bet.
 
Alt
Standard
05-02-2008, 23:49
(#3)
Benutzerbild von Sharky_Luck
Since: Jan 2008
Posts: 112
Genau das ist mein Problem, bei der ersten Scare-Card werde ich defensiv. Hätte ich auch eine Bet von UTG raisen müssen oder Call für Showdown?
 
Alt
Standard
06-02-2008, 04:43
(#4)
Gelöschter Benutzer
Zitat:
Zitat von Sharky_Luck Beitrag anzeigen
Genau das ist mein Problem, bei der ersten Scare-Card werde ich defensiv. Hätte ich auch eine Bet von UTG raisen müssen oder Call für Showdown?
einfach callen für showdown. wäre ne 9 am river, klarer raise.
 
Alt
Standard
06-02-2008, 08:36
(#5)
Benutzerbild von Sharky_Luck
Since: Jan 2008
Posts: 112
Eine ähnliche Hand, nur ein paar Hände später. Habe ich mich auch hier richtig verhalten? Ich finde das enorm problematisch, wenn ein Paar auf dem Board liegt. Im Prinzip schlägt mich hier jede 4, wobei auf den niedrigen Limits A4o keine untypische Starthand ist.



PokerStars 0.05/0.10 Hold'em (9 handed) Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver Cards)

Preflop: Hero is UTG+1 with , .
UTG calls, Hero raises, MP1 calls, 2 folds, CO calls, Button calls, 1 fold, BB calls, UTG calls.

Flop: (12.40 SB) , , (6 players)
BB checks, UTG checks, Hero bets, MP1 calls, CO folds, Button folds, BB calls, UTG folds.

Turn: (7.70 BB) (3 players)
BB checks, Hero bets, MP1 raises, BB folds, Hero calls.

River: (11.70 BB) (2 players)
Hero bets, MP1 calls.

Final Pot: 13.7 BB
 
Alt
Standard
06-02-2008, 14:08
(#6)
Benutzerbild von gertrud16
Since: Aug 2007
Posts: 79
durchbetten, scarecards müssen deinem Gegener auch nicht immer helfen
 
Alt
Standard
06-02-2008, 14:55
(#7)
Benutzerbild von Rechnerstrom
Since: Jan 2008
Posts: 212
Die erste Hand scheint völlig klar. Solange du keinen Widerstand bekommst, musst du dich vorne sehen. Auf dem Limit wird jeder Gutshot (A2, A5) und vielleicht auch nur 2 Overcards runtergecallt.

In der zweiten Hand ist bis zum Turnraise auch alles klar. Es gibt Draws und es gibt eine Menge Overcards, vor der du deine Hand schützen musst. Bet Turn ist daher Pflicht. Nach dem Raise muss man eben schauen, von was für einem Spieler der kommt. Gegen den normalen loose passive Spieler auf diesem Limit kannst du einfach folden, denn der hat den J oder eine 4. Aggressive Gegner könnten auch einen Draw semibluffen. Gegen die callt man eben runter.

Die Riverbet ist aber Blödsinn, denn aus der ziehst du keinerlei Wert. Da callen nur noch bessere Hände. Bessere werden ganz sicher nicht folden. Besser c/c, um vom geplatzten Semibluff noch eine eventuelle weitere Bluffbet einzufangen.

Für Riverbets gilt immer folgende Überlegung: welche (wieviele) schlechteren Hände würden callen? Welche besseren würden folden? Welche schlechteren Hände würden betten, wenn ich checke? Aus den Antworten ergibt sich dann die richtige Aktion.

Geändert von Rechnerstrom (06-02-2008 um 15:03 Uhr).
 
Alt
Standard
06-02-2008, 14:55
(#8)
Benutzerbild von Wiegi85
Since: Jan 2008
Posts: 671
BronzeStar
Die erste Hand denke ich ist total korrekt gespielt. Nur wegen dem Buben musst du keine Angst haben in dem Moment. Einfach nochmal bet und auf ein raise callen. Wenn einer zum Schluß den Buben hat dann freu dich, denn wenn er so doof ist kannst du ne Menge Kohle machen .

Bei der zweiten Hand würde ich jedoch den River Check/Call spielen, weil du auf dem Turn schon Gegenwehr bekommen hast. Wahrscheinlich hat er ihn auch und wenn du auf dem River ein raise bekommst musst du callen und verlierst eine Bet unnötig. Warum hätte er sonst den Turn erhöhen sollen? Da würd ich lieber Check/Call spielen.