Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

0,10-0,20 Bin ich Drawind dead? Discounted Outs?

Alt
Standard
0,10-0,20 Bin ich Drawind dead? Discounted Outs? - 07-02-2008, 14:04
(#1)
Benutzerbild von Wiegi85
Since: Jan 2008
Posts: 671
BronzeStar
In der folgenden Hand hatte ich das Problem, dass ich mir einerseits nicht sicher war wieviele Outs ich wirklich am Flop habe und ob ich am Turn schon Drawing Dead bin?!

Wie findet man hier den richtigen Weg durch die Hand?!

PokerStars Spiel #15118454202: Hold'em Limit ($0.10/$0.20) - 2008/02/07 - 06:46:35 (ET)
Tisch 'Tamara III' 10-max Platz #7 ist der Dealer
Platz 2: BKK Cowboy ($3.37 in Chips)
Platz 3: Foxi Foxi ($1.76 in Chips)
Platz 4: frenkie ($5.60 in Chips)
Platz 5: Just4Pasta ($7.11 in Chips)
Platz 6: rooster06 ($6.64 in Chips)
Platz 7: jaykorb ($9.12 in Chips)
Platz 8: Wiegi85 ($10.04 in Chips)
Platz 9: lastshot60 ($3.90 in Chips)
Platz 10: bobolou12 ($4.90 in Chips)
Wiegi85: setzt den Small Blind $0.05
lastshot60: setzt den Big Blind $0.10
wildbill60: Setzt aus
*** HOLE CARDS ***
Ausgeteilt an Wiegi85 [Jd Jc]
bobolou12: passt
BKK Cowboy: passt
Foxi Foxi: geht mit $0.10
frenkie: passt
Just4Pasta: geht mit $0.10
rooster06: geht mit $0.10
jaykorb: geht mit $0.10
Wiegi85: erhöht $0.10 auf $0.20
lastshot60: geht mit $0.10
Foxi Foxi: erhöht $0.10 auf $0.30
Just4Pasta: geht mit $0.20
rooster06: geht mit $0.20
jaykorb: geht mit $0.20
Wiegi85: geht mit $0.10
lastshot60: geht mit $0.10
*** FLOP *** [Kh Qc Th]
Wiegi85: setzt $0.10
lastshot60: geht mit $0.10
Foxi Foxi: geht mit $0.10
Just4Pasta: geht mit $0.10
rooster06: erhöht $0.10 auf $0.20
jaykorb: passt
Wiegi85: geht mit $0.10
lastshot60: geht mit $0.10
Foxi Foxi: geht mit $0.10
Just4Pasta: geht mit $0.10
*** TURN *** [Kh Qc Th] [4h]
Wiegi85: checkt
lastshot60: checkt
Foxi Foxi: checkt
Just4Pasta: checkt
rooster06: setzt $0.20
Wiegi85: geht mit $0.20
lastshot60: passt
Foxi Foxi: geht mit $0.20
Just4Pasta: geht mit $0.20
*** RIVER *** [Kh Qc Th 4h] [9d]
Wiegi85: setzt $0.20
Foxi Foxi: geht mit $0.20
Just4Pasta: passt
rooster06: erhöht $0.20 auf $0.40
Wiegi85: geht mit $0.20
Foxi Foxi: geht mit $0.20
 
Alt
Standard
07-02-2008, 14:20
(#2)
Benutzerbild von oblom
Since: Nov 2007
Posts: 1.274
Gott sei Dank spiel ich dieses Limit nicht mehr und auch kein Fullring!

Diese Family Pots können einem den Verstand rauben.

Grundsätzlich - benutze bitte einen Hand Converter beim Posten der Hand!

Zur Hand:
Ugly, aber Du hast nur ein One Card Straight Draw, d.h. selbst wenn Du Deine Straße machst, wirst Du oft nur splitten, Deine Herz-Outs sind oft nicht gut, und es gibt immer Flush- und Full House Redraws.

Ich würde da den Flop gar nicht anspielen (schon gar nicht bei der notorisch niedrigen Fold Equity), sondern nur checken. Bei sehr viel Action folde ich da dann schon, eine Bet calle ich noch.

Am Turn sind 14BB im Pot (2,5BB aufgrund Deiner unnötigen Flopbet!). Bei so einem großen Pot fällt das Folden schwer, aber ich glaube, Du hast nicht die nötigen 3 Outs (auch wegen der Split- und Drawing-Dead-Mäglichkeit), daher Fold. (Leichter wäre der Fold ohne Deine Flopbet!)

Überoptimistisch finde ich Deine Riverbet. Einfach check/call und beten.
 
Alt
Standard
07-02-2008, 15:51
(#3)
Benutzerbild von LX66
Since: Oct 2007
Posts: 88
Ich würde hier eventuell vor dem Flop nochmal erhöhen, vielleicht kannst du noch einen Gegner kicken, obwohl das bei dem Limit sicherlich utopisch ist.

Am Flop hast du nen Oesd und der Pot ist schon ziemlich groß, ich checke hier und hoffe das durchgecheckt wird, bei viel Action würde ich folden.
(Falls bis zum Bu gecheckt wird und er bettet würd ich eventuell raisen um Leute zu kicken, so spielst du vielleicht nur noch gegen 2 Gegner)

Am Turn kommt dann der FD an und rooster06 hat am Flop geraist, du kannst hier eigentlich davon ausgehen das er das entweder mit der fertigen Straight oder mit einem FD macht.
Ich würde hier c/f spielen.

Am River wenn dann c/c spielen, da der Pot sehr groß ist kannst du eigentlich nicht mehr folden.
 
Alt
Standard
07-02-2008, 17:28
(#4)
Benutzerbild von Rechnerstrom
Since: Jan 2008
Posts: 211
Einen Cap preflop fände ich nicht gut, da das eigene Pocket schon so hoch ist, dass man sich damit schon fast selbst an den Pot bindet, auch wenn man nicht trifft. Mit einem kleineren Pocket kommt ein Cap viel eher in Frage, da man damit am Flop leicht aufgeben kann, wenn man nicht sein Set getroffen hat. Muss man aber nicht.

Ansonsten sehe ich es wie oblom. Am Flop hast du einen eher schwachen Draw, da die 9 nicht zu den Nuts geht, die Gefahr eines split Pots oder starken Redraws besteht, wenn ein Ass kommt, Flush Draws gut unterwegs sein können und du nur noch von wenigen Händen Action bekommst, wenn deine Outs kommen. Deine Set Outs sind praktisch nie gut. Du hast eher weniger als 6 diskontierte Outs am Flop.

Entsprechend den Flop lieber passiv spielen und die Action abwarten. Auf viel Action kann man folden.

Am Turn und River ist der Pot zu gross, um für eine Bet zu Folden. Betten würde ich wegen der vielen Gegner und der gezeigten Aggression aber auch nicht.
 
Alt
Standard
08-05-2008, 15:30
(#5)
Benutzerbild von jw050
Since: Feb 2008
Posts: 414
Also ich würds Preflop auf keinen Fall cappe, da Foxifoxi hier limpraist, was häufig AA oder KK sind...Auf deine Setouts kannst du demnach PF nicht cappen...
Am Flop finde ich es gut gespielt. Du sitzt weit weg vom PFA, kannst also betten, die ganze Meute callt dich und der PFA wird (wahrscheinlich) dann raisen. So kommt dann ein großer Pot zu stande, den du mit deinem 6-out OESD gegen so viele Gegner super gebrauchen kannst...Turncard ist dann aber sehr ugly und sogar ein call ist hier echt knapp...River wie bereits von den Leuten vor mir gesagt check/call...

MfG