Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Pokerstars mit Proxyserver

Alt
Standard
Pokerstars mit Proxyserver - 07-02-2008, 20:02
(#1)
Benutzerbild von FeKeDN
Since: Oct 2007
Posts: 82
Hallo zusammen!

Ich habe zur Zeit leider nur via Proxyserver zum Internet Zugang und verzweifle gerade an der FAQ der Pokerstarsseite, deshalb hoffe ich, hier gholfen zu werden (frei nach Verona).

Die FAQ auf Pokerstars sind insofern missverständlich, als sie sagen:

Wenn Ihr System das Internet ueber einen Proxy Server anwaehlt, dann muessen Sie um spielen zu koennen die PokerStars Software adjustieren. Dazu muessten Sie 2 Zeilen in der USER.INI Datei hinzufuegen, die sich im PokerStars Ordner auf Ihrem Computer befindet.

Nach der Modifikation sollte diese Datei folgendermassen aussehen:

[Connect]
userport=443
httpproxy=proxy.domain.com:1234
httpsproxy=proxy.domain.com:1234

[ConnectR]
httpproxy=proxy.domain.com:1234
httpsproxy=proxy.domain.com:1234
host0=66.212.233.228
port0=443
weight0=3
host1=66.212.233.226
port1=443
weight1=3
host2=66.212.235.34
port2=443
weight2=1
host2=66.212.235.35
port2=443
weight2=1


So, also für mich sind das erstmal mehr als 2 Zeilen. Sollten aus diesem Wust von Zeilen allerdings nur 2 ausgetauscht werden, komm ich auch nicht klar, weil ich diesen ganzen Kram in besagter Datei gar nicht finde. Die user.ini Datei startet bei mir folgendermaßen:

[Options]
Locale=4
Lobby=020000000B0100005D0000002B040000A2020000
Tab=4 2 4 4 2 0 0 0 5 1 4 2 5 4 4 4 2 1 3 4 0 0 0 0 0
Order-Table=254 254 254 254 254 254 254 254 254 254 254 254 254 254 254 254 254 254 254 254 254 254 254
Order-Tourn=1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 3 252 252
...


und so fort, von Connect steht da nix.

Setz ich den oberen Teil einfach in diese Datei ein und ergänze die Adresse des Proxys und des Ports, sagt Pokerstars, es gäbe ein Problem, vielleicht mit meiner Norton-Firewall. Die habe ich allerdings deaktiviert und Pokerstars bei der Windowsfirewall zugelassen. Kann mir wohl jemand sagen, was ich tun muss? Vielen Dank!

FeKeDN
 
Alt
Standard
07-02-2008, 20:09
(#2)
Benutzerbild von dominode
Since: Aug 2007
Posts: 846
BronzeStar
Um bei uns auf der Arbeit spielen zu können, wir gehen dort auch über Proxy, kopierst du ein fach in die Abschnitte [...] wie angegeben die zeilen mit dem "httproxy...." und startest neu durch, das funzt sofort und ich kann auf der Arbeit schön in der pause spielen.
 
Alt
Standard
08-02-2008, 00:17
(#3)
Benutzerbild von FeKeDN
Since: Oct 2007
Posts: 82
Genau das ist ja mein problem. WO soll ich dasvhinkopieren? Wenn ich es vor den restlichen Text kopiere, ende das so wie beschrieben. Außerdem weiß ich gar nicht, ob es die richtige Datei ist, weil in der FAQ ja nicht steht, wie es vorher aussieht. Da steht nur, wie es nachher aussehen soll, und das hat mit meiner Datei user.ini gar nix zu tun. Außerdem ist nur die Rede von 2 Zeilen, die man reinkopieren soll und darauf folgen ungefär 20 Zeilen.

Also nochmal: Meine Datei user.ini startet mit [options].
Ist das die richtige Datei?
Was (welche 2 Zeilen) muss ich da reinkopieren?
Wo hin muss ich die kopieren?

Und wenn ich einfach all das, was oben kursiv geschrieben ist an den Anfang der Datei kopiere, und das richtig ist: Was kann ich dann gegen diese Fehlermeldung tun?

Danke nochmal.
 
Alt
Standard
08-02-2008, 06:26
(#4)
Benutzerbild von e2e4e5
Since: Aug 2007
Posts: 535
Salut,

user.ini ist die richtige Datei. Es sollten folgende Einträge reichen (natürlich durch die Angaben Deines Proxies/Port ergänzt):

Code:
[Connect]
userport=443
httpproxy=proxy.domain.com:1234
Unter dem [options]-Abschnitt eingefügt sollte das klappen ...
 
Alt
Standard
08-02-2008, 08:56
(#5)
Benutzerbild von FeKeDN
Since: Oct 2007
Posts: 82
Vielen Dank, das sieht schon viel besser aus, jetzt versucht er immerhin zu verbinden. Leider tut ers grad jedoch nicht. Den Userport muss ich aber nicht ändern, oder?
 
Alt
Standard
08-02-2008, 09:14
(#6)
Benutzerbild von dominode
Since: Aug 2007
Posts: 846
BronzeStar
Du musst auch den proxy.domain.com Eintrag auf den IP (Internetprotokoll) -Namen deines Proxy-Servers anpassen, siehst du über die Einstellungen deiner Internetverbindung (oder du fragst bei deinem Provider oder deinen Netzwerkadnministrator nach).
 
Alt
Standard
08-02-2008, 09:21
(#7)
Benutzerbild von 2Fat2Fly2
Since: Sep 2007
Posts: 310
Ich habe das hier hinter einem sogenannten JanaServer (Proyserver) auch versucht, aber da geht nix, zumindest habe ich keinen Weg gefunden.
Zitat FAQ Jana Server :

Zitat:
« Extra Gateways »



Damit können Sie bestimmte Ports für TCP oder UDP frei schalten. Bedenken Sie aber dabei, dass Jana kein Router ist. Das heißt, Jana ist kein Gateway. Die Programme müssen dazu gebracht werden, Jana als Server zu betrachten. Falls ein Programm direkt zu seinem Server ins Internet verbinden will, funktionieren diese Gateways nicht. Bei manchen Programmen können Sie Erfolg haben, wenn Sie gleichzeitig die Dns-Umleitung setzen, so dass Jana anstelle der IP-Adresse des Internet-Servers seine eigene IP-Adresse zurückliefert. In diesem Fall tragen Sie hier als Zielserver einfach Dns ein. Jana wird dann den Server der letzten Dns Anfrage als Zielserver benutzen. Das Ganze funktioniert aber nur mit eingeschaltetem Dns-Server und ist hoch experimentell!

Sie müssen Jana neu starten, damit die Änderungen auf dieser Seite wirksam werden. Überprüfen Sie im Zweifelsfall die Server Logdatei, um protokollierte(n) Fehlermeldung(en) einsehen zu können!
 
Alt
Standard
08-02-2008, 09:47
(#8)
Benutzerbild von methoz
Since: Aug 2007
Posts: 76
BronzeStar
Damit könnte man doch seine IP mit der man ursprünglich ins Internet geht komplett vor PokerStars verstecken oder seh ich da was falsch?
 
Alt
Standard
08-02-2008, 23:07
(#9)
Benutzerbild von FeKeDN
Since: Oct 2007
Posts: 82
Jawoll, jetzt gehter. Musste nur noch den "httpsproxy=proxy.domain.com:1234"

teil hinzufügen und damit läufts. Merci vielmals! Dankesehr!
 
Alt
Standard
19-02-2008, 09:28
(#10)
Benutzerbild von 2Fat2Fly2
Since: Sep 2007
Posts: 310
Zitat:
Zitat von 2Fat2Fly2 Beitrag anzeigen
Ich habe das hier hinter einem sogenannten JanaServer (Proyserver) auch versucht, aber da geht nix, zumindest habe ich keinen Weg gefunden.
Zitat FAQ Jana Server :
Ich schieb das nochmal hoch, vllt. kennt ja auch einer einen Weg wie man dies bei einem JanaServer bewerkstelligen kann?!