Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Problem- PPs 77-99 in mittleren Phase

Alt
Question
Problem- PPs 77-99 in mittleren Phase - 09-02-2008, 11:09
(#1)
Benutzerbild von IvyLeague7
Since: Dec 2007
Posts: 464
Brauche Eure Meinung:

Situation: MTT, mittlere Phase, blinds bei so bei 200/400 ante 25 bei einem ungefähren stack von 7500, ITM noch ein gutes Stück entfernt

Position: early/middle
Tisch: a mixed bag of everything...tight and aggressive players
Hand: 77 bis 99

Wie spielt ihr so eine Hand?
Laut Harrington sind die mittleren PP gerade in der mittleren Phase eines Turnieres schwer zu spielen (sehe ich auch so...) aber das hilft mir noch nicht direkt weiter.

1. Spielt man nur 3fachen BB an kriegt man meistens caller und steht dann nach overcards postflop in einer scheißposition...
bei einem raise ist die frage, ob ich mein ganzes Turnier auf bsp. 88er setzen will--eher nein...

2. Raise ich mehr (4-5 fachen BB) wird es im Verhähltnis zu meinem stack schon verdammt teuer, allerdings habe ich dann bei tightem image dann ein wenig fold equity weil thinking player einem aus früher Position eine starke Hand geben.

3. Fold? Ist auch plausibel, aber tut mit einm PP 99er schon weh.

4. Push? Hat seinen charme, aber wenn dich einer callt ist es bestenfalls! ein coinflip...

Your Play?
 
Alt
Standard
09-02-2008, 11:24
(#2)
Benutzerbild von horob
Since: Oct 2007
Posts: 85
Eine Antwort aus der Praxis....
Heute Nacht, MTT 5$ Rebuy 2900 Teilnehmer, ich bin ohne Rebuy, nur mit AddOn bei noch 450 Spielern auf Platz 120 knapp über Average.
Aus earlyPos ein Raise auf 3 BB ich halte 77. Ich bezahle.
Flop 3 6 8, Da ich meinem Gegner AK - AT gebe, setze ich 7200 und mein Gegner geht All Inn. Ich bezahle und nach einem uninteressanten Turn und River zeigt er 33 ! Trips........
und ich hab mal wieder 4 Stunden für 48$ gespielt.

Robert
 
Alt
Standard
09-02-2008, 11:53
(#3)
Benutzerbild von martl1860
Since: Dec 2007
Posts: 281
BronzeStar
early position fold. und um so besser die Position wird raise ich eher. kommt auch immer etwas auf die Blinds an.

wenn es vor uns einige limper gab, dann ist ein push sehr gut, da man oft die blinds einsammelt.

Wurde vor uns geraised, ebenfalls push or fold. Je nach Gegner und Hand.
 
Alt
Standard
09-02-2008, 12:35
(#4)
Benutzerbild von jaybeastie
Since: Oct 2007
Posts: 676
BronzeStar
auf die genaue situation bezogen wäre es für mich bis 99 ein fold... TT könnt ich schon nicht mehr weglegen und würde pushen glaube ich
oder hoch raisen, was vielleicht - je nach image - nach einer stärkeren hand aussieht...
 
Alt
Standard
09-02-2008, 17:16
(#5)
Benutzerbild von NiceGuyMP
Since: Aug 2007
Posts: 14
BronzeStar
Es kommt hier auch auf die stacksizes der verbleibenden Gegner an. Je nach eigenem Image ist das doch evtl. eine gute Situation um den Pot zu stehlen. Man muss bedenken, dass ein M von 10 bedeutet, dass man so langsam Druck machen muss um etwas zu erreichen. Wenn man 2,5 BB raist (im Beispiel also auf 1000) riskiert man relativ wenig Chips um einen durch die Antes relativ großen Pot zu gewinnen. Bekommt man einen oder mehrere caller (die alles mögliche halten können, da sie gute odds bekommen) hat man postflop alle möglichkeiten (am besten natürlich bei getroffenem set). Bekommt man ein Reraise eines Bigstack oder einen Push eines Midstacks kann man noch einen easy laydown machen und hat einen Stack mit dem man sehr schön pushen kann. Pusht ein shortstack muss man natürlich callen, bekommt aber oft einen Coinflip oder sogar besser (smallstacks pushen oft kleine Asse) und ist, wenn man verliert immer noch nicht tot.
Obwohl es im Einzelfall natürlich absolut von vielen Faktoren abhängt, die man hier nicht berücksichtigen kann, ist m.M. nach der kleine raise zum steal eine gute Option.
 
Alt
Standard
19-02-2008, 16:49
(#6)
Benutzerbild von Canordma
Since: Nov 2007
Posts: 163
Ich habe noch einen ganz andere Idee :call. dann gucken ob du dein set triffst oder nicht. raisen würde ich allerdings auch nicht ausser du kannst recht tighte spieler isolieren. wenn allerdings schon einer geraised hat sofort wegwerfen.
 
Alt
Standard
19-02-2008, 17:18
(#7)
Benutzerbild von naDanje
Since: Jan 2008
Posts: 73
einen call find ich bei den blinds und stack schon etwas weak... je nach größe der stacks hinter mir raise ich halt wie beschrieben relativ klein ca 2.5bb, oder pushe(first in). Mit limpen käme für mich nur bei min. 2 limpern vor mir in frage. Da muss sich dann ein short/midstack schon gedanken machen ob er gegen soviele gegner seinen stack riskieren will. Diese Situation dürfte aber sehr selten vorkommen, von daher find ich den 2.5bb raise bzw fold am besten.
 
Alt
Standard
19-02-2008, 17:31
(#8)
Benutzerbild von rip77111
Since: Sep 2007
Posts: 946
BronzeStar
Es kommt auch darauf an was für ein image du dir selbst aufgebaut hast. Wenn du denkst dass die anderen dich für tight halten würde ich raisen und am Flop gegen einen Spieler auf jeden Fall contibetten.
Gegen ein reraise preflop würde ich meistens folden außer der raiser ist sehr loose. Eine Erhöhung auf 1000 finde ich auf jeden Fall angebracht. Push von einem Smallstack würde ich wahrscheinlich auch callen.

Frank
 
Alt
Standard
20-02-2008, 14:38
(#9)
Benutzerbild von Addy86
Since: Jan 2008
Posts: 107
BronzeStar
also 3 mal big blind ist ok nach dem flop testen wie tief die gewässer sind, das kostet aber wenn jemand was getroffen hat, bei mehr callern natürlich nicht anspielen
 
Alt
Standard
20-02-2008, 14:43
(#10)
Benutzerbild von Parvex
Since: Aug 2007
Posts: 840
Mit einem Stack von 7500 bei 200/400/25 solltest du nur noch raisen, wenn du auch einen Push callen kannst. Das heißt 77 und 88 fallen klar raus, 99 an den meisten Tischen auch. Zu mindestens aus early Position. In der Late Position sollten diese Hände alerdings meistens für raise/call ausreichend stark sein.

Einzige Ausnahme für diese Faustregel gilt in den letzteren Positionen, wenn die Blinds so weak tight sind, dass du oft die Blinds stehlen kannst und sie nur selten restealen bzw eigentlich immer mit einer guten Hand aufwachen, wenn sie 3betten.
Dort kann auch raise/fold mit einigen Händen eine Option sein.