Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

[SnG - 70 FPP] - TPTK wie hoch setzen?

Alt
Standard
[SnG - 70 FPP] - TPTK wie hoch setzen? - 09-02-2008, 11:53
(#1)
Benutzerbild von Sharky_Luck
Since: Jan 2008
Posts: 112
Daß ich hier eine Bet setze, war für mich klar. Aber wie hoch setze ich die an?

Ich liege hinten gegen A5, AT, AA, wobei sein Spiel pre-flop gegen AA spricht. Er war zwischenzeitlich mal kurz Chip-Leader und hat in jedem Fall loose gespielt. Wobei er normalerweise aggressiv gespielt hat, wenn er wirklich etwas hatte.

PokerStars No-Limit Hold'em Tourney, Big Blind is t150 (6 handed) Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver Cards)

BB (t1450)
UTG (t3843)
MP (t1420)
Hero (t1785)
Button (t1422)
SB (t5080)

Preflop: Hero is CO with , .
1 fold, MP calls t150, Hero raises to t450, 3 folds, MP calls t300.

Flop: (t1125) , , (2 players)

MP checks...

Geändert von Sharky_Luck (09-02-2008 um 11:56 Uhr).
 
Alt
Standard
09-02-2008, 11:58
(#2)
Benutzerbild von flocen
Since: Nov 2007
Posts: 585
Beim 70FPP Turnier kannst du mit TPTK nicht viel falsch machen - außer zu wenig Chips in die Mitte zu bekommen. Habe da schon so sicke Hände gesehen, das is wirklich ein reiner Crapshot
 
Alt
Standard
09-02-2008, 11:59
(#3)
Benutzerbild von martl1860
Since: Dec 2007
Posts: 281
BronzeStar
Ich würde Pushen. Alles andere macht wenig Sinn.

Nach dem limper preflop würde ich etws mehr preflop raisen.
 
Alt
Standard
09-02-2008, 12:29
(#4)
Benutzerbild von DrJ_22222
Since: Jan 2008
Posts: 1.200
also ich pushe das direkt preflop.
 
Alt
Standard
11-02-2008, 09:58
(#5)
Benutzerbild von TimTolle
Since: Oct 2007
Posts: 133
Zitat:
Zitat von DrJ_22222 Beitrag anzeigen
also ich pushe das direkt preflop.
#2
alles andere macht keinen sinn. 25% deines stacks liegen in der mitte, wenn du die direkt gewinnen kannst ist das gut.

außerdem wird es schwierig bei einem caller und nix getroffen am flop - was dann? cbet committed dich. und wenn du checkst und dein gegner bettet, hast du keine ahnung, wie's um die hand steht.

so wie gespielt ist das dann natürlich ein push am flop.
 
Alt
Standard
11-02-2008, 10:05
(#6)
Benutzerbild von SimS11187
Since: Aug 2007
Posts: 626
bei den 70FPP qualifiers würde ich das auch preflop pushen, da du sowieso irgendeinen call bekommen wirst. das einzige was passieren kann ist das du einen bad beat bekommst!!
 
Alt
Standard
11-02-2008, 10:45
(#7)
Benutzerbild von Parvex
Since: Aug 2007
Posts: 840
Zitat:
Zitat von SimS11187 Beitrag anzeigen
bei alle turnieren würde ich das auch preflop pushen, da du sowieso irgendeinen call bekommen wirst.
12 BB, Limper vor mir, AK in der Hand -> ez Push imo.
 
Alt
Standard
12-02-2008, 12:56
(#8)
Benutzerbild von van de Nus
Since: Feb 2008
Posts: 118
preflop find ich die erhöhung noch ok, kann man auch gut direkt pushen.

auf dem flop, dann ganz klarer push. geht der mit hast du gute karten. schmeist der weg ist auch ok, hast ja genug eingesammelt. nur nicht langsam spielen, hinterher trifft der mit seinem paar 2 noch auf dem river nen drilling.
 
Alt
Smile
12-02-2008, 13:00
(#9)
Benutzerbild von NerdSuperfly
Since: Jun 2007
Posts: 3.309
(Administrator)
Zitat:
Zitat von TimTolle Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von DrJ_22222 Beitrag anzeigen
also ich pushe das direkt preflop.
#2
alles andere macht keinen sinn. 25% deines stacks liegen in der mitte, wenn du die direkt gewinnen kannst ist das gut.

außerdem wird es schwierig bei einem caller und nix getroffen am flop - was dann? cbet committed dich. und wenn du checkst und dein gegner bettet, hast du keine ahnung, wie's um die hand steht.

so wie gespielt ist das dann natürlich ein push am flop.

ich denek auch, bei den 70FPP Stas muss man sehr viel gambeln ... die Struktur läßt einem keien andere Wahl !


ich hätte preflop gepusht !

as played: push auf dem flop


 
Alt
Standard
13-02-2008, 07:19
(#10)
Benutzerbild von Sharky_Luck
Since: Jan 2008
Posts: 112
ok, ist gespeichert für die Zukunft. Habe die Hand übrigens verloren gegen A5.