Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Drilling QQQ im HU folden, callen oder pushen?

Alt
Standard
Drilling QQQ im HU folden, callen oder pushen? - 10-02-2008, 12:34
(#1)
Benutzerbild von Pytrono
Since: Oct 2007
Posts: 35
Moin,
folgende Hand ereignete sich letztens in einem Heads Up Match;
die Frage ist halt, welcher Move der Beste wäre in dieser Situation, besonders am River.

PokerStars Spiel #15102140017: Turnier #76529646, $5.00+$0.25 Hold'em No Limit - Match-Runde II, Level I (20/40) - 2008/02/06 - 14:26:17 (ET)
Tisch '76529646 5' 2-max Platz #1 ist der Dealer
Platz 1: Pytrono (2940 in Chips)
Platz 2: delok83 (3060 in Chips)
Pytrono: setzt den Small Blind 20
delok83: setzt den Big Blind 40
*** HOLE CARDS ***
Ausgeteilt an Pytrono [Ks Qs]
Pytrono: erhöِht 60 auf 100
delok83: erhِöht 180 auf 280
Pytrono: geht mit 180
*** FLOP *** [Qh 8s Qc]
delok83: setzt 200
Pytrono: geht mit 200
*** TURN *** [Qh 8s Qc] [Ad]
delok83: checkt
Pytrono: setzt 400
delok83: geht mit 400
*** RIVER *** [Qh 8s Qc Ad] [2s]
delok83: setzt 560
Pytrono: erhِöht 1500 auf 2060 und ist All-In
delok83: geht mit 1500
*** SHOWDOWN ***
Pytrono: zeigt [Ks Qs] (Drilling, Damen)
delok83: zeigt [Ac Ah] (Ein Full House, Assen Full of Damen)
delok83 gesammelt 5880 von Pot
*** ZUSAMMENFASSUNG ***
Gesamter Pot 5880 | Rake 0
Board [Qh 8s Qc Ad 2s]
Platz 1: Pytrono (Dealer) (Small Blind) zeigt [Ks Qs] und verloren mit Drilling, Damen
Platz 2: delok83 (Big Blind) zeigt [Ac Ah] und gewonnen (5880) mit Ein Full House, Assen Full of Damen

Für mich bin ich zum Schluß gekommen, dass callen wohl das Beste wäre. Einige Hände könnten mich schlagen (88,AA,AQ,22 [die beiden letzteren sind wohl eher die am unwahrscheinlichsten]) aber auch andere Hände wären möglich (QJ,AK,AJ TT,JJ oder auch stone bluff) die ich schlagen kann und pot odds von ca. 5-to-1 wäre ein call wohl obligatorisch um es heraus zu finden.
Was für den push spricht, ist das vorzeitige Beenden des Matches mit einem 'Monster' und dass ich im nachhinein nicht genug Chips hätte um eine wirkliche Bedrohung für ihn zu sein im weiteren Verlauf des Spieles.

Geändert von Pytrono (10-02-2008 um 13:31 Uhr).
 
Alt
Standard
10-02-2008, 12:37
(#2)
Benutzerbild von magumba222
Since: Sep 2007
Posts: 461
Ich muss sagen diese Hand ist sehr sehr schwer vorauszusehen, das passiert dann im Poker...man kann da nichts machen, niemand geht in dieser Situation mit Drilling Q raus...
 
Alt
Standard
10-02-2008, 12:41
(#3)
Benutzerbild von dominode
Since: Aug 2007
Posts: 846
BronzeStar
HU ist das Spiel der gezielten Aggression, du hast am Flop die beste Hand ausser bei 88, hier ist deine Chance zu klären ob du wirklich vorne bist, eine Bet von 200 bringt dir gar nichts und wird auch mit 23o gecallt. Hier musst du pushen und zwar saftig, wenn er trotzdem callt ist OK, dann lässt er seine Asse halt nicht los und du weisst das auf der anderen Seite etwas liegt, den Turn dem Drilling zuzuordnen der dich schlägt ist supertricky, hake es ab unter JEDER LÄUFT MAL IN ASSE... einfach LadyLuck war nicht da...
 
Alt
Standard
10-02-2008, 12:43
(#4)
Benutzerbild von Galileo20
Since: Sep 2007
Posts: 384
Zitat:
magumba222
Ich muss sagen diese Hand ist sehr sehr schwer vorauszusehen, das passiert dann im Poker...man kann da nichts machen, niemand geht in dieser Situation mit Drilling Q raus
Das ist sicher richtig,aber die Tatsache das es preflop einen re-raise gab, hätte mich "vielleicht" dazu veranlasst, nach dem River nur zu callen, da es doch mehr als eine Möglichkeit gab das dein Gegner eine noch stärkere Hand hält. (AA,88,Q8 oder QA).
 
Alt
Standard
hmm - 10-02-2008, 13:30
(#5)
Benutzerbild von janinnio
Since: Feb 2008
Posts: 59
WhiteStar
ich hätte auch gecallt und genauso gespielt wie du es getan hast...
 
Alt
Standard
10-02-2008, 13:37
(#6)
Benutzerbild von Todde72
Since: Jan 2008
Posts: 209
Ich hätte mich im HU mit QQQ auch sehr sicher gefühlt und hätte die Hand nicht los gelassen, nur nach dem FLop hätte ich geraist anstatt zu callen.
 
Alt
Standard
10-02-2008, 13:49
(#7)
Benutzerbild von Xevi
Since: Aug 2007
Posts: 0
Nen fold währe hier viel zu weak.
Wenn du dir ein fehler vorwerfen solltest dann hast du den Preflop gemacht das du diesen Raise mitgegangen bist!!!

aber auf dem Board dieses zu folden mit nicht top aber good kicker das ist Weak. Weil soll sich hier Q2 oder Q8 Reraisen... dann eher AQ aber es gibt hier schon einige hände die dich schlagen aber da du dich Preflop auf die sache eingelassen hast... was willst du bitte mit KQ treffen außer 2 Qs *gg*

Würd sagen PreFlop zu riskant gedacht... ab dem Flop gehst hier Broke!!
 
Alt
Standard
10-02-2008, 19:06
(#8)
Benutzerbild von normal1900
Since: Dec 2007
Posts: 328
BronzeStar
Spiel ich wohl genauso. Fold ist hier im Headz Up viieeel zu weak.
 
Alt
Standard
10-02-2008, 22:23
(#9)
Benutzerbild von dabKer
Since: Nov 2007
Posts: 60
BronzeStar
Ich glaub ich wär mir fast sicher gewesen vorne zu sein an deiner Stelle alleine shcon wegen der wahrscheinlichkeit das beide im HU ein pocketpair haben(1/300)
ich wär auch all inn gegangen
 
Alt
Standard
10-02-2008, 22:39
(#10)
Benutzerbild von Mr_Fleit
Since: Dec 2007
Posts: 78
BronzeStar
Auch wenn es sich komisch anhört, ich höre auf meinen Bauch und schaue mir den Gegner genau an, bzw. merk mir seine Spielweise.

Und bei einem Drilling Q wär ich doch auch mitgegangen.