Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

MTT 6max Deepstack Strategie

Alt
Standard
MTT 6max Deepstack Strategie - 12-02-2008, 02:35
(#1)
Benutzerbild von obi0808
Since: Sep 2007
Posts: 56
Ich hab grad ein Satellite für ein FTOPS 6max nlh Turnier gewonnen und jetzt fällt mir auf, dass ich davon eigentlich gar keine Ahnung habe...

Inwiefern sollte man seine Strategie im Vergleich zu 9/10 handed verändern?

Das Turnier hat anfangs eine sehr langsame Struktur mit sehr kleinen Blindstufen (10/20,15/30,20/40,25/50,30/60...)
Da es 6max ist kann ich ja nicht zu tight spielen und die Struktur weißt ja eigentlich auf viel post flop spiel hin.

Würde mich über qualitative Tips sehr freuen.
 
Alt
Standard
12-02-2008, 02:46
(#2)
Benutzerbild von Andynator
Since: Dec 2007
Posts: 1.757
Gratuliere vorab mal!

Würde trotz allem versuchen tight agressive zu spielen. In den ersten Stufen bringt reines Positionspiel wenig, was sich aber bei steigenden Blinds beim 6-handed schnell ändert. Such mal unter ICM bzw. SAGE vieleicht können Dir diese Ansätze auch helfen. Oder nochmals Kapitel 11 von HOH II lesen..

Good luck!

MeinBlog
 
Alt
Standard
12-02-2008, 03:14
(#3)
Benutzerbild von hga123
Since: Aug 2007
Posts: 363
BronzeStar
Schau mal hier: http://www.intellipoker.com/cb.php?s...page=0&option=

Shadow
 
Alt
Standard
12-02-2008, 10:28
(#4)
Benutzerbild von Questinator
Since: Nov 2007
Posts: 108
BronzeStar
Am Anfang würd ich auch eher tight spielen, aber in den später blind stufen kannst du dann in position etwas looser werden.
 
Alt
Standard
12-02-2008, 11:19
(#5)
Benutzerbild von Parvex
Since: Aug 2007
Posts: 840
Ein Tipp für Full Ring Spieler kann sein: Es ist einfach ein normaler Full Ring Tisch an dem die ersten 3 Spieler gefoldet haben.

Ansonsten habe ich auch nicht sonderlich viel Ahnung von 6Max Turnieren. Kann mir nicht vorstellen, dass ich sie so spielen sollte wie meine 6Max Cashgames.