Home / Community / Forum / Poker Forum / Blogs, Berichte, Brags & Beats /

[Bericht] Youngstar schlägt "alte Hasen"

Alt
Standard
[Bericht] Youngstar schlägt "alte Hasen" - 12-02-2008, 16:20
(#1)
Benutzerbild von Taliban0102
Since: Dec 2007
Posts: 26
BronzeStar
Mit dem Youngstar bin in diesem Fall ich gemeint, mit meinen gerade 19 Jahren war ich vor kurzem bei einem lokalen Pokerevent namens Lünepoker. Das Buy-In betrug 15 € und ich dachte für ein bisschen Spaß kann ich ja mal mitpokern.
Das ganze trug sich am Freitag den 8.2. zu, ich begann in der Vorrunde um 18:00 Uhr und es ging schon gut los, bei der Dealer Button Auslosung bekam ich das Ass und konnte gleich mal in Late Position beginnen, zu dem war mein erstes Blatt TT wobei mir das keinen allzu hohen Pot brachte. Ich spielte mich so durch meinen Vorrunden Tisch (die ersten 3 eines jeden Tisches kamen in die Finalrunde) und nach ca. 2 Stunden ging ich als Erstplatzierter von dannen und konnte auf die Finalrunde um 22:00 Uhr warten, da vorher um 20 Uhr noch eine weitere Vorrunde stattfand. Es gab übrigens ca. 40 - 50 Leute pro Vorrunde.

Die Finalrunde beginnt. Ich bin einer von 30 übriggebliebenen. Meine Chips werden ähnlich wie die Gegner weniger, mein Ziel ist der Finaltable, wenn ich da rausfliegen würde wäre ich trotzdem froh bei meinem ersten Live Tunier so weit gekommen zu sein. Trotzdem muss ich vorher einfach noch einmal All in gehen, da die Blinds mich sonst auffressen würden und vielleicht besteht ja sogar die Chance, dass niemand callt und ich einfach die Blinds kassiere. Nicht so abwegig wenn UTG gleich all in geht.. (Blinds zu diesem Zeitpunkt 800/1600, mein Stack ca. 4000) Leider hält der Big Blind jedoch AQ off auf der Hand und callt damit. Ich hatte btw nur 67 suited..^^ Nun ja, glücklicherweise reichte jedoch die 7 die ich auf dem Turn getroffen habe um diese Partie für mich zu entscheiden. Jetzt konnte ich einigermaße beruhigt folden als ich in den Blinds saß und kam mit dieser Taktik doch tatsächlich an den Finaltable. Mit meinem derzeitigen Stack von wieder nur noch 5000 konnte ich jedoch nicht mehr viel reissen, dachte ich. Ich war 6. oder 7. Platzierter von 9 verbleibenden Spielern, die Blinds liegen bei 1500/300 und ich sitze UTG+2... Von nun an kommen einige All-ins meinerseits, beispielsweise mit J9 gegen AK, AKQ-T-2 kommt und ich gewinne.. *phew* mal wieder als Aussenseiter gewonnen, was solls KJ gleiches danach wieder all in, der call kommt von einem recht robusten Kerl, bei dem ich etwas schiss hätte wenn ich ihm in einer dunklen Gasse begegnen würde.. Als ich jedoch den König getroffen habe und damit gewann gratulierte er mir doch recht freundlich. Danacj habe ich noch 2 weitere Spieler vom Tisch genommen und war in etwa gleich auf mit dem Spieler der vorher mit ca. 50k Chips Chipleader war. Das Heads up ging dann genau 2 Spiele lang, im ersten foldete er mir seinen 6000er Small Blind zu, im zweiten raise ich mein Paar 6er auf 24k und er denkt sich, dass er mir jetzt nicht auch noch die 12k BB schenken kann, also geht er all in und ich calle unverzüglich, er zeigt mir sein Blatt, 52 off. Tja was soll ich sagen, er hat zwar eine 5 getroffen, mit meinem Paar 6er hab ich trotzdem gewonnen. Ich war überglücklich und erschöpft nach 6 1/2 Stunden in einem völlig zugeqaulmten Nebenraums einer Bowling Halle... Mein Gewinn, Tunier Buy in im Wert von 60 € fürs Casino Hamburg Schenefeld. Nach dem ich da war folgt ein weiterer Bericht.
Bis dahin.
 
Alt
Standard
12-02-2008, 16:40
(#2)
Benutzerbild von Gufte2003
Since: Sep 2007
Posts: 81
Boah was für ein schlechter Preis für so ein Buy in ich würde sagen die Veranstalter ziehen einen da aber aufs allerfeinste über den Tisch.
(oder hast dich verschrieben und meintest 600 das würde schon realistischer klingen wobei das wieder ein bisl hoch wäre hmmm)

Herzlichen Glückwunsch zum Sieg und viel Erfolg im Casino
 
Alt
Standard
12-02-2008, 16:47
(#3)
Benutzerbild von Taliban0102
Since: Dec 2007
Posts: 26
BronzeStar
Ne, leider warens nur 60 ^^ Ein Anreiz und eine Gegenthese für das übern Tisch ziehen ist das vergoldete Pokerbaltt im Wert von ca. 1000 € was der erste der Rangliste am Ende das Jahres sein eigen nennen kann.
 
Alt
Standard
12-02-2008, 16:56
(#4)
Benutzerbild von RiotAZ
Since: Aug 2007
Posts: 392
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Gufte2003 Beitrag anzeigen
Boah was für ein schlechter Preis für so ein Buy in ich würde sagen die Veranstalter ziehen einen da aber aufs allerfeinste über den Tisch.
(oder hast dich verschrieben und meintest 600 das würde schon realistischer klingen wobei das wieder ein bisl hoch wäre hmmm)
Liegt wohl daran, dass man in einigen Bundesländern keine Preise mehr ausspielen darf deren Wert höher als 60€ ist.
 
Alt
Standard
12-02-2008, 17:00
(#5)
Benutzerbild von Purpleflush
Since: Jan 2008
Posts: 19
ja, da hatteste ja schon etwas glück herr youngstar...glückwunsch, aber der preis ist ja irgendwie echt lächerlich-nen tunier bei dem der erste einen sachpreis im wert von 4 buy ins bekommt...naja!
 
Alt
Standard
12-02-2008, 17:02
(#6)
Benutzerbild von WaldiChecker
Since: Jan 2008
Posts: 38
also sowas ist wirklich glück stell dir mal vor er hätte 5er driling wie sauer du dann geworden wärst also freu dich über die 60 €


 
Alt
Standard
12-02-2008, 17:04
(#7)
Benutzerbild von seperate851
Since: Jan 2008
Posts: 383
BronzeStar
Hey

nett geschriebener Bericht....find ichn klasse :-)

Ein wenig luck hattest du ja schon, aber ohne diesen kommt man nun nicht sehr weit weiß nunmal jeder ;-)

Viel Erfolg in Hamburg...weißt du schon wieviel dort spielen werden was im Preispool sein wird??? Ob es n Buy in für noch n Turnier gibt??

lg sep
 
Alt
Standard
12-02-2008, 17:05
(#8)
Benutzerbild von Taliban0102
Since: Dec 2007
Posts: 26
BronzeStar
TOp 10 Player haben alle was bekommen und die vier "besten" Preise lagen alle etwa in dieser Preisspanne..
Aber das es da nicht um das große Geld ging war mir schon vorher klar. Sollte mehr ne Erfahrung werden. Na ja wenigstens bekommt der Sieger beim Casino Tunier ca. 2500 €. Vielleicht habe ich ja nochmal Glück. Wobei nur Glück denke ich übertrieben wäre, ich habe zwar, in drei Spielen mit einer geringeren Wahrscheinlichkeit gewonnen, aber das gehört eben auch dazu, vor allem in einem Tunier.
 
Alt
Standard
12-02-2008, 17:11
(#9)
Benutzerbild von seperate851
Since: Jan 2008
Posts: 383
BronzeStar
Ich sag ja net das du nur luck hattest...du hast ja keine anderen Hände beschrieben Hattest aber auch Glück das du meistens 40-60 gegen dich hattest...somit dann immer die livecards getroffen hast
 
Alt
Standard
12-02-2008, 17:38
(#10)
Benutzerbild von JH_CraiG
Since: Nov 2007
Posts: 137
nicht schlecht fürs erste Live tunier!!! Wprd auch gerne mal eins mitmachen!!! Bin nur leider nicht der pro in livegames!!!