Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Einstiegslimit für SnGs?

Alt
Standard
Einstiegslimit für SnGs? - 05-10-2007, 12:07
(#1)
Benutzerbild von MacPot
Since: Oct 2007
Posts: 80
wollte mal wegen SNGs was fragen:

Ab welchem Limit findet ihr sollte man starten??
Bei den Micros kann man eigentlich nur auf Stars oda FTP wirklich spielen, weil bei PP etc der Rakeanteil bei diesen Tunieren zu hoch ist.

Ne richtige Samplesize hat man natürlich erst ab 1000 aufwärts wo der ROI erst aussagkräftig ist...aba ab wann ist eine Tendenz festzustellen und welche ROI Werte erreicht ihr so??

Ich hab jetzt auf 450SNGs gerade einmal einen ROI von 10%....ich bekomm leider im Momment immer suckouts reingedrückt und verliere 70/30 amlaufenden Band von 50/50 will ich gar nicht reden=(

Ist dies nun ein kleiner Down oda nur Varianz??

Vilen Dank
 
Alt
Standard
05-10-2007, 12:22
(#2)
Benutzerbild von Blaumav
Since: Aug 2007
Posts: 604
Hallo,

das nächste mal bitte einen passenden Threadtitel wählen.

Im Zitat wirst du einige Antworten finden. Einstiegslimit sollten die 3.40er sein.

Zitat:
Zitat von Blaumav Beitrag anzeigen
Ich finde das 1k das mindeste auf jedem Limit ist, egal wie niedrig es ist. Man muss daran denken, dass die Varianz auf jedem Limit gewaltig sein kann.
Meine schlechtesten aufeinanderfolgenden 1k SnGs habe ich gerade so breakeven abgeschlossen. Anders habe ich bei meinen besten aufeinanderfolgenden 1k SnGs einen ROI von 27% gehabt.
Der Unterschied ist gewaltig.

Hinzu kommt noch das multitablen, welches die Swings auch nocheinmal erhöht.

Um ein eindeutiges Ergebnis, ob du winningplayer auf dem jeweiligen Limit bist, zu bekommen braucht es schon 3k SnGs und mehr.

Was den ROI der jeweiligen Limits betrifft kann man nur grobe Angaben machen denn der Skill des Spielers ist enscheidend und kein guter Spieler, spielt wie der andere. Es sind feine Nuancen die auf den jeweiligen Limits die große Unterschiede ausmachen können.

Grobe Auflistung des ROI/Limit (bezieht sich auf 4tabling):

$3.40: Sollten für einen Anfänger mit 10% ROI zu schlagen sein.
Für einen guten spieler sind mit Sicherheit 30% möglich

$6.50: Hier ist es schon etws tougher obwohl immernoch fishig genug für normale Spieler. Ein ROI von 20% dürften für einen guten Spieler kein Problem darstellen.

$16: Hier fängt es an schwieriger zu werden. Es tummeln sich einige Regulars (deren Skill zwar nicht überragend ist aber die dennoch wissen was sie tun). Es ist in machen Situationen tableselection angebracht wenn man seinen ROI nicht leiden lassen möchte.
Ein ROI von 12-18 ist longterm dennoch machbar.

Die höheren Limits auf Stars habe ich kaum bzw garnicht gespielt und kann dementsprechend keine Aussage treffen.

Horrido

Michael


Put the pressure on the Shortstack...

 
Alt
Standard
05-10-2007, 12:50
(#3)
Benutzerbild von vpams
Since: Sep 2007
Posts: 1.173
BronzeStar
Es gibt aber auch noch 1,25er, wobei der rake krank ist.
 
Alt
Standard
05-10-2007, 13:01
(#4)
Benutzerbild von Blaumav
Since: Aug 2007
Posts: 604
Es gibt auch .12er SnGs auf anderen Seiten aber wer spielt das schon bei dem Rake! Deswegen lohnt es nicht die 1.25er zu erwähnen.


Put the pressure on the Shortstack...

 
Alt
Standard
05-10-2007, 17:18
(#5)
Benutzerbild von MacPot
Since: Oct 2007
Posts: 80
Alles klar...vielen Dank Blaumav!!

LG
 
Alt
Standard
06-10-2007, 14:08
(#6)
Benutzerbild von woozie123
Since: Aug 2007
Posts: 9
BronzeStar
Das Limit sollte sich nach der BR richten. Anfangs kannst du so 50 Buyins nehemn.
 
Alt
Standard
07-10-2007, 12:28
(#7)
Benutzerbild von MacPot
Since: Oct 2007
Posts: 80
Reichen bei den Microlimits nicht auch 30BI aufgrund der extremen Fischigkeit der Gegner??
 
Alt
Standard
07-10-2007, 12:38
(#8)
Benutzerbild von Blaumav
Since: Aug 2007
Posts: 604
Nein. 50 BI sind das mindeste. 100 sind noch besser. durch die extreme fishigkeit wird die Varianz nocheinmal erhöht.


Put the pressure on the Shortstack...

 
Alt
Standard
07-10-2007, 18:15
(#9)
Benutzerbild von EMP82
Since: Aug 2007
Posts: 4
SilverStar
Ich kann da nur die Sunday Hundred Grand Qualifier empfehlen.
2.20$ Buy-in. 11$ Payout.
Sind zwar nicht unbedingt SnG's (36 Player Turbo oder ein MTT)
und man bekommt nur Tourney$ dafür. Aber wenn man weiter SnG's spielt stört das ja nicht.
 
Alt
Standard
21-10-2007, 20:27
(#10)
Benutzerbild von pudel
Since: Sep 2007
Posts: 55
BronzeStar
bin bei denen auch in die tickets gekommen aba die ham ziehmlich viel mit glück zu tuen, find ich, wegen den blinds die ziehmlichs chnell steigen
besonders am schluss dann fats nur noch glück