Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Wie geh ich mit den Rebuys um?

Alt
Standard
Wie geh ich mit den Rebuys um? - 13-02-2008, 00:03
(#1)
Benutzerbild von Klugmatz
Since: Sep 2007
Posts: 337
´Nabend zusammen, ich hätte ja im hat nachgefragt, wenn es den geben würde...

Ich spiele gerade in diesem 10 FPP TT 2MIO Satelitte mit und da gibt es Rebuys. Scheinbar kann man sich in der ersten Std beliebig oft neu einkaufen, ist das wirklich so?

Wenn ich nicht meinen Stack verspiele, wie oft macht es Sinn kurz vor Ende dieser Rebuystunde meinen Stack noch zu erhöhen?

Spiele erst seit Sep, aber habe relativ große Freerollerfahrung (die man hier scheinbar braucht, denn die Callen hier schlimmer als jeder "StefanRaabDonk").

Hab während des schreibens dieses Threads 2 mal aufgefüllt...

...unglaublich,

Hoffe auf schnelle Antwort, gruß Klug
 
Alt
Standard
13-02-2008, 00:06
(#2)
Benutzerbild von dominode
Since: Aug 2007
Posts: 846
BronzeStar
Wenns deine BR zulässt sofort Re-Buy wenn du unter die mindestmarke gefallen bist, Addon auf jeden Fall nehmen, erhöht deine Fold-Equity...
 
Alt
Standard
13-02-2008, 00:09
(#3)
Benutzerbild von Shekkker
Since: Feb 2008
Posts: 35
BronzeStar
Hallo,

du solltest über rebuy's wissen, das es wohl das optimum ist, am anfang zu doublen und in der break das addon zu kaufen(du kannst rebuyen wenn den startstack oder wenig hast (zB 1500 oder weniger) normalerweise bis zum ersten break.

Also +EV = vor der ersten hand rebuyen + addon. Jedes weitere rebuy bringt eigentlich nichts (zB gehst du down nach 30min) Durch dein rebuy erhöhst du den average-stack, den du eh zu dem jetzigen zeitpunkt nicht erreichen kannst)

Wenn Du relativ am Anfang down gehst, kannst du Dir überlegen ein double-rebuy (auf zB 3000 chips) zu machen. Der average stack sollte sich dann aber noch in dieser Region bewegen. Aber am besten nur 1 rebuy, 1 addon und cashen

greets
 
Alt
Standard
13-02-2008, 00:10
(#4)
Benutzerbild von viktor21
Since: Sep 2007
Posts: 45
ja die 1 stunde aber nur dann nicht mehr oder bis du kein geld mer hast
 
Alt
Standard
13-02-2008, 00:12
(#5)
Benutzerbild von Reinaldo85
Since: Dec 2007
Posts: 93
Ich mach es meistens so! Direkt am Anfang doublen und dann hat man normalerweise erstmal n bisschen Zeit und muss nicht direkt bei der ersten guten Hand All-In um auf ein Double-Up zu hoffen. Und Add-On ist natürlich Pflicht so gesehen, wenn du einigermaßen gut liegst zur Pause!
 
Alt
Standard
13-02-2008, 00:13
(#6)
Benutzerbild von MrP90X
Since: Jan 2008
Posts: 503
man geht mit rebuy eigentlich am besten um indem man sie meidet
naja halt sofort immer auf 3k chips erhöhen, sobald was gutes kommt all in usw bis man mal so 15k chips hat, so hat man dann die besten chancen nach der pause gegen die andren 49734072307 leute wo das so im tunier machen
 
Alt
Standard
13-02-2008, 00:13
(#7)
Gelöschter Benutzer
reb sind schreckiche turniere... hab wegen der sunday two million eins gespielt. die setzten durchschnittlich 500fpp ein um eventuell ein turnier zu erreichen das man für 1250 direkt besuchen kann.. seltsam.. also reb nur dann wenn du merkst du kannst die anderen wirklich schlagen.. also nach suckout in den noch niedrigen blindstufen.. evnetuell double reb wenn du damit eher dem durchschnittlichen stack erreichst.. bist du ungefähr even in der pause addon.. bist du small kein addon.. lieber all in mit anytwo nach der pause.. sekt oder selters nix mehr investieren,...

adon auch nur dann wenn du deinen stack damit mind um 30% erhöhen kannst.. sonst ist verschenktes geld
 
Alt
Standard
13-02-2008, 00:16
(#8)
Benutzerbild von Shekkker
Since: Feb 2008
Posts: 35
BronzeStar
bei live-turnieren mit rebuys zu je 50€ würde ich nen bündel 50er in der tasche haben und diese auffällig zum ersten rebuy 'zeigen'. dann die ersten hände loose spielen und evtl. sogar down-callen mit lowpair.

dann hast du das richtige image um später mit monstern zu verdoppeln
 
Alt
Standard
13-02-2008, 00:20
(#9)
Benutzerbild von Klugmatz
Since: Sep 2007
Posts: 337
Zitat:
Zitat von Gelöschter Benutzer Beitrag anzeigen
reb sind schreckiche turniere... hab wegen der sunday two million eins gespielt. die setzten durchschnittlich 500fpp ein um eventuell ein turnier zu erreichen das man für 1250 direkt besuchen kann.. seltsam.. also reb nur dann wenn du merkst du kannst die anderen wirklich schlagen.. also nach suckout in den noch niedrigen blindstufen.. evnetuell double reb wenn du damit eher dem durchschnittlichen stack erreichst.. bist du ungefähr even in der pause addon.. bist du small kein addon.. lieber all in mit anytwo nach der pause.. sekt oder selters nix mehr investieren,...

adon auch nur dann wenn du deinen stack damit mind um 30% erhöhen kannst.. sonst ist verschenktes geld
Jau, danke dir und den anderen Tipps. Ist schwer und ein völlig neues Pflaster für mich...

Schreib nachher nochmal ob es was gebracht hat (ja ich weiß - Editfunktin nutzen ) Gruß Klug

...aber erklärt mir bitte nochmal genau die funktion, den Sinn und wann ich den AdOn nutzen soll, noch 5 min bis zur Pause

...ein Teil der Antwort ist das man für den Buy-in-Betrag nochmal 250% der Startchips nachkaufen kann. Habs einfach mal gemacht, mal gucken was draus wird...

...das sind ja Donks hier...


...tze...

Vielleicht wirds ja nach der Pause besser

Geändert von Klugmatz (13-02-2008 um 00:36 Uhr).
 
Alt
Standard
13-02-2008, 01:00
(#10)
Benutzerbild von DonChaos
Since: Dec 2007
Posts: 97
BronzeStar
bei den meisten rebuy-turnieren musste eh schauen, ob "das ziel der weg ist"

solltest halt schauen, was du da erreichen kannst und ob du wirklich einige rebuys notfalls finanzieren kannst und willst