Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

NL holdem tische, mit no all in? häh......:confused:

Alt
Standard
NL holdem tische, mit no all in? häh......:confused: - 13-02-2008, 21:45
(#1)
Benutzerbild von toml123
Since: Jan 2008
Posts: 2
BronzeStar
was machen no limit holdem tische mit no all in für einen sinn?

also ist der no limit oder nicht für was soll das no all in stehen?
 
Alt
Standard
13-02-2008, 21:46
(#2)
Benutzerbild von abgerammelt
Since: Sep 2007
Posts: 2.831
BronzeStar
Zitat:
Zitat von toml123 Beitrag anzeigen
was machen no limit holdem tische mit no all in für einen sinn?

also ist der no limit oder nicht für was soll das no all in stehen?
das bedeutet, dass Du im Falle einer internetunterbrechung nicht AI gehst.


offline
 
Alt
Standard
13-02-2008, 21:50
(#3)
Gelöschter Benutzer
Zitat:
Zitat von abgerammelt Beitrag anzeigen
das bedeutet, dass Du im Falle einer internetunterbrechung nicht AI gehst.
naja heisst eigentlich das es ein tisch ohne all in protection ist.. heisst geht die verbindung flöten und kommst du nicht wieder rein gilt das als fold
 
Alt
Standard
13-02-2008, 23:42
(#4)
Benutzerbild von 816-538
Since: Nov 2007
Posts: 114
Verstehe den Sinn in dieser All In protection nicht ganz. Ich meine, wenn man schon AI ist, ist doch ein Fold gar nicht mehr möglich. Und wenn dann wäre es ja mehr als sinnlos! Warum wird in dem Fall nicht einfach die Hand normal zu Ende gespielt als ob man noch mit PS verbunden ist?
 
Alt
Standard
13-02-2008, 23:57
(#5)
Benutzerbild von Röschi212
Since: Nov 2007
Posts: 96
Bin mal an nem Tisch nach dem River disconnectet worden und hatte die Nuts. Mein Gegenspieler hat nen ziemlich kleinen Betrag vor mir gesetzt (das hab ich noch gesehen). Nach dem reconnecten hab ich dann im Chatfenster gesehen, dass meine Hand als all-in gecallt wurde. War das nun von meinen Karten abhängig, oder von der mini-Bet des Gegners, oder von gar nix. Also wäre ein all-in von ihm auch gecallt worden? Das kann ja fast nicht sein, oder???
 
Alt
Standard
13-02-2008, 23:58
(#6)
Benutzerbild von Hohl im Kopp
Since: Oct 2007
Posts: 326
BronzeStar
Zitat:
Zitat von 816-538 Beitrag anzeigen
Verstehe den Sinn in dieser All In protection nicht ganz. Ich meine, wenn man schon AI ist, ist doch ein Fold gar nicht mehr möglich. Und wenn dann wäre es ja mehr als sinnlos! Warum wird in dem Fall nicht einfach die Hand normal zu Ende gespielt als ob man noch mit PS verbunden ist?
Die Allin-Protection funktioniert anders.
Nehmen wir mal an, Du hast 1$ schon in den Pot einbezahlt und plötzlich wird Deine Verbindung unterbrochen. Nun wird der Pot so behandelt, als wärst Du Allin mit den schon einbezahlten 1$. Sollten Spieler noch weiterbetten, wird ein Sidepot eröffnet, an dem Du Dich nicht mehr (auch wenn Du in der Zwischenzeit wieder Verbindung haben solltest) beteiligen kannst.

Es geht also nicht um ein Allin an sich, sondern nur darum, daß Du immer noch den Pot (oder Hauptpot) gewinnen kannst, wenn Deine Verbindung unterbrochen wird. So ist das Geld, das Du schon in den Pot einbezahlt hast, nicht automatisch verloren.
 
Alt
Standard
14-02-2008, 00:42
(#7)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Danke für die Erklärung, damit ist auch die Frage beantwortet, warum die Hand von Röschi212 als all-in galt.

Ich *close* hier mal, sollte doch noch etwas unklar sein, bitte mir eine PM schreiben.