Home / Community / Forum / Poker Forum / Blogs, Berichte, Brags & Beats /

[Bericht] Justice - Es gibt Ihn wohl doch den Poker Gott

Alt
Standard
[Bericht] Justice - Es gibt Ihn wohl doch den Poker Gott - 05-10-2007, 18:51
(#1)
Benutzerbild von ZiwiX
Since: Sep 2007
Posts: 44
Hallo zusammen,

nachdem ich gestern eine super UPswing hatte und egal welches Limit ich gespielt habe zu 90% ITM kam. Ob 5$ SnG, 10$ SnG oder 5$ MTT... alles lief prima und ich war fast soweit meine immer noch -8%roi ins positive zu bringen...

ABER DANN...

... ich hatte bereits bis heute Morgen durchgespielt da ich den Faden nicht verlieren wollte um den UPswing so gut wie möglich auszunutzen, irgendwann schrie mein Bett so laut meine Namen das ich es einfach nicht mehr ignorieren konnte. Also paar Stunden Schlaf und weiter gehts... war wohl nix mit weiter gehts, ich gurke jetzt schon ca 5 Stunden hier rum und es will einfach nichts gelingen. Ich hatte noch KEINEN EINZIGEN Coinflip gewonnen und üble SuckOuts erlebt und mein Frust steigt...

Dann trug sich folgende Situation zu, ich sitze also im Xten 5$ -45 MTT für heute und bin absolut Card Dead...

Ich sitze im SB und limpe mit rein, ausser mir ist noch der BB dabei sowie zwei MP guys... darunterer der gute Herr "nogutnoglory" welcher in 62% aller Hände beteilig ist und ein VP$IP% von 29% hat. Seine Stackschawnkungen in diesen 20 Minuten waren zwischen 6,000 und 500. Er hat alles und jeden gescheckt, geraist und gereraist. 2 mal am River den Flush gezogen... danach die Chips wieder mit nem Bluff verballert.

Die Spannung war also vorprogrammiert als der Flop zeigt, ich also mit dem fertigen Flush sowie einem OpenEnd Straight Flush Draw. Ich checke also erstmal um zu sehen was so um mich herum abgeht. BB checked ebenfalls sowie MP guys, "nogutnoglory" raised Standart auf 90, ich re-raise auf 180, BB und MP folden, "nogutnoglory" called mein re-raise. Also war mir klar er hat auf jeden fall was getroffen, denn beim Bluffen hat er immer direkt 300 oder mehr geraised. Turn kommt jetzt will ich natürlich wissen wie stark seine Hand wirklich ist und raise auf 300, er called. Dann kommt der River... NATÜRLICH ich gehe ALL IN, er called sofort... klar, denn er hat mal wieder am river den NUT FLUSH gezogen mit seinem ... allerdings reicht das diesmal nicht aus, denn der River is die womit ich mein Straight Flush Draw vollenden konnte

Sieht das nicht sexy aus im Showdown:

Hier nochmal die Hand History zum nachlesen...
Zitat:
PokerStars Game #12449617838: Tournament #63184642, $5.00+$0.50 Hold'em No Limit - Level II (15/30) - 2007/10/05 - 11:04:25 (ET)
Table '63184642 4' 9-max Seat #9 is the button
Seat 1: ZiwiX (1890 in chips)
Seat 3: mirian78 (2820 in chips)
Seat 4: M J D 777 (1510 in chips)
Seat 5: cronite (1410 in chips)
Seat 6: nogutnoglory (1240 in chips)
Seat 7: Wu gambino36 (40 in chips) is sitting out
Seat 8: Capitan Koll (2290 in chips)
Seat 9: whodiman (2300 in chips)
ZiwiX: posts small blind 15
mirian78: posts big blind 30
*** HOLE CARDS ***
Dealt to ZiwiX [4d 6d]
M J D 777: folds
cronite: calls 30
nogutnoglory: calls 30
Wu gambino36: folds
Capitan Koll: folds
whodiman: folds
ZiwiX: calls 15
mirian78: checks
*** FLOP *** [5d Ad 7d]
ZiwiX: checks
mirian78: checks
cronite: checks
nogutnoglory: bets 90
ZiwiX: raises 90 to 180
mirian78: folds
cronite: folds
nogutnoglory: calls 90
*** TURN *** [5d Ad 7d] [Th]
ZiwiX: bets 300
nogutnoglory: calls 300
*** RIVER *** [5d Ad 7d Th] [3d]
ZiwiX: bets 1380 and is all-in
nogutnoglory: calls 730 and is all-in
*** SHOW DOWN ***
ZiwiX: shows [4d 6d] (a straight flush, Three to Seven)
nogutnoglory: shows [Ah Kd] (a flush, Ace high)
ZiwiX collected 2540 from pot
*** SUMMARY ***
Total pot 2540 | Rake 0
Board [5d Ad 7d Th 3d]
Seat 1: ZiwiX (small blind) showed [4d 6d] and won (2540) with a straight flush, Three to Seven
Seat 3: mirian78 (big blind) folded on the Flop
Seat 4: M J D 777 folded before Flop (didn't bet)
Seat 5: cronite folded on the Flop
Seat 6: nogutnoglory showed [Ah Kd] and lost with a flush, Ace high
Seat 7: Wu gambino36 folded before Flop (didn't bet)
Seat 8: Capitan Koll folded before Flop (didn't bet)
Seat 9: whodiman (button) folded before Flop (didn't bet)
Wohlbefinden umschließt meinen Körper... hmmm


ZiwiX

NACHTRAG: NEIN, NEIN, NEIN es gibt sie doch nicht die "Justice" beim Online Poker... 3 Hände später gehe ich nach einem reraise all in. Ich halte und mein gegner ... der Flop kommt ... Turn und River bringen mir leider kein weiters Ass und ich verliere wie in 60% ALLER Fälle mit meine Poket Assen meine kompletten Stack. Ich bin mir absolut Sicher das niemand in der ganzen Online Welt so viel Pech mit Poket AA hat wie ich. Ich könnte mein eigenes Buch darüber schreiben. Meine poket AA sucken meistens in den größeren Turnieren wie sunday hundred grand oder den 3.3$ R guranteed Teilen... zum verzweifeln...

PokerStars GIBTS und PokerStars NIMMTS

UNwohlsein umschließt meinen Körper...

Geändert von ZiwiX (05-10-2007 um 18:59 Uhr).
 
Alt
Standard
05-10-2007, 19:28
(#2)
Benutzerbild von StadtM3nsch
Since: Sep 2007
Posts: 177
also so wie du schreibst scheinst du ein problem mit deiner einstellung zum pokern zu haben.
ich würde niemals die ganze nacht immer weiterspielen nur weil es grade aus irgendeinem grund gut läuft, klar kann man seine session etwas in die länge ziehen. aber die ganze nacht ? und dann nach wenig schlaf direkt wieder an den (online)pokertisch. is doch klar dass du dann nicht mehr dein A-Game spielen kannst. unter dem "druck" dass es ja grade gut läuft und so weiterlaufen muss.
auch hat das ganze nichts mit einem pokergott oder Ähnlichem zu tun. dies zeigt wiederrum nur die emotionalität, mit der du an die sache rangehst, die meiner ansicht nach beim pokern völlig fehl am platze ist. klar freut man sich wenn man gewinnt und ärgert sich wenn man verliert. aber allein das bedürfniss weiterzuspielen obwohl "der frust steigt" zeigt gefahrenpotential für eine spielsucht.

bitte verstehe mich nicht falsch :

natürlich gibt es tage an denen man glück hat (siehe str8 flush) und an denen man pech hat (AA-Hand). ich möchte dir lediglich mitteilen was ich in deinem thread so zwischen den zeilen lese, und zwar dass du mit sehr viel emotionen pokerst und ich deshalb denke dass bei dir ein erhöhtes suchtpotential besteht.den genau solche sachen wie Badbeats Suckouts oder was auch immer sind nunmal ein Teil der zum spiel zwangsläufig dazugehört.

auch wenn die chance deiner gegner sich zu verbessern nur 1% ist
wird es immer wieder vorkommen, dass sie ihre wenigen outs treffen. das ist fakt und gehört nunmal zum spiel und man MUSS sicht damit abfinden und damit umgehen können.überleg dir doch mal wie hoch die chance ist den 6er-Lotto-Jackpot zu gewinnen, dagegen ist die prozentuale wahrscheinlichkeit ein Ass-Pärchen mit rags zu schlagen mammutös, aber trotzdem gewinnt doch immernoch jemand den jackpot.

ich möchte nicht dass du dir meine worte zu herzen nimmst !!!

aber versuche mal in dich selbst hineinzuhören und dir zu überlegen ob du, seitdem du pokerst nicht vielleicht andere sachen vernachlässigt hast wie z.B. Freunde, andere Hobbies, Familie und ob du deine einstellung dem pokern gegenüber nicht vielleich doch nochmal überdenken solltest.

ich möchte es nochmal wiederholen : DIES is keine anschuldigung, verurteilung oder beleidigung irgendeiner art.

ich finde deine äusserungen, sofern sie alle wirklich ernst gemeint sind, nur teilweise echt sorgenerregend.
 
Alt
Standard
05-10-2007, 20:05
(#3)
Benutzerbild von ZiwiX
Since: Sep 2007
Posts: 44
Danke für deinen doch recht ausführlichen Beitrag, StadtM3nsch, wie süß welche Sorgen du dir machst als mein Hobby Psychologe

Ich kann dich beruhigen, ich stehe mit beiden Beinen sehr fest im Leben. Da ich schon seit ca 8 Jahren mein eigener Chef bin kann ich auch selbst bestimmen wie viel Zeit ich in meine Hobbys, z.b das Pokern investiere.

Natürlich bin ich ein super extrovertierter Mensch und Pokere auch mit Emotionen. Ich pokere nicht just for fun aber auch nicht des Geldes wegen. Ich pokere weil ich Gewinnen will, das ist mein Antrieb. Verglichen zu meiner Bankroll spiele ich in viel zu niedrigen Buy In Levels, aber genau das ist es was mich reizt... mich Step by Step, nack KÖNNEN und nicht nach Bankroll hochzuarbeiten. Ich spiele jetzt schon seit ca 3 1/2 Jahren Poker. Vorher PP und Europoker und seit August bei PS unter diesem Nick.

Schau dir einfach mal meine Stats bei officalpokerrankings and und du wirst sehen das ich nicht einer dieser Spieler bin die ständig neu Einzahlen weil sie mal wieder alles verzockt haben. Von allen jemals gespielten Turnieren habe ich 22% ITM Finishs

Mir gehts also prächtig... es war trotzdem sehr interessant zu lesen wie du meinen Beitrag deutest, quasi ein Hilferuf eines am Abgrund stehenden Suchtspieler... just kidding


Euer

ZiwiX
 
Alt
Standard
05-10-2007, 20:09
(#4)
Benutzerbild von StadtM3nsch
Since: Sep 2007
Posts: 177
freut mich das zu hören ^^
ne es klang aber teilweise echt so als würdest du mit poker nicht klarkommen

trotzdem kann ich dir mit sicherheit sagen, dass du nach ner durchzockten nacht und wenig schlaf mit sicherheit nicht dein A- game spielst aber du scheinst das ja recht vernünftig zu sehen mit den niedrigeren limits und so.
 
Alt
Standard
05-10-2007, 20:22
(#5)
Benutzerbild von ZiwiX
Since: Sep 2007
Posts: 44
Zitat:
Zitat von StadtM3nsch Beitrag anzeigen
freut mich das zu hören ^^
ne es klang aber teilweise echt so als würdest du mit poker nicht klarkommen

trotzdem kann ich dir mit sicherheit sagen, dass du nach ner durchzockten nacht und wenig schlaf mit sicherheit nicht dein A- game spielst aber du scheinst das ja recht vernünftig zu sehen mit den niedrigeren limits und so.
Alles in Butter hier, falls ich doch einmal seeligen Beistand brauche weiß ich ja wo ich anklopfen kann


ZiwiX
 
Alt
Standard
08-10-2007, 09:01
(#6)
Benutzerbild von masterowns
Since: Oct 2007
Posts: 23
BronzeStar
jo das mit den pockets aa kenne ich mir gehts oft so wenn ich das halte und vorm flop all in gehe kommt nie das was ich will und mein gegner gewinnt ich hab mir also in größeren turnieren einfach angewöhnt vorm flop NIE all in zugehen weil es passiert oft genug irgendwelcher müll und dann is man raus insofern schön vorher erhöhen und dann wenn man das as oder das was man braucht trifft voll absahnen
 
Alt
Standard
08-10-2007, 14:12
(#7)
Benutzerbild von StadtM3nsch
Since: Sep 2007
Posts: 177
Zitat:
Zitat von masterowns Beitrag anzeigen
jo das mit den pockets aa kenne ich mir gehts oft so wenn ich das halte und vorm flop all in gehe kommt nie das was ich will und mein gegner gewinnt ich hab mir also in größeren turnieren einfach angewöhnt vorm flop NIE all in zugehen weil es passiert oft genug irgendwelcher müll und dann is man raus insofern schön vorher erhöhen und dann wenn man das as oder das was man braucht trifft voll absahnen
so sollte man allerdings auch nicht reagieren...
es wird genug situationen geben in denen du in einem turnier preflop all in gehen MUSST. dies ist meist bei der späteren phase des turniers der fall, aufgrund von den sehr hohen blinds. also so verallgemeinern würde ich das nicht , dass ich unter keinen umständen preflop all in gehen würde.
 
Alt
Standard
08-10-2007, 14:27
(#8)
Benutzerbild von vpams
Since: Sep 2007
Posts: 1.173
BronzeStar
Sorry aber pokergott und justice, entweder du steamst oder du solltest jeden Tag mindestens einmal einem Schornsteinfeger die Hand schütteln.
 
Alt
Standard
10-10-2007, 06:31
(#9)
Benutzerbild von StadtM3nsch
Since: Sep 2007
Posts: 177
jetz aber bitte ausschlafen ziwix
Ich will dich vor 12 uhr an keinem Pokertisch sehen

zur Aufklärung:
ziwix und ich sind uns eben völlig zufällig bei Partypoker am Tisch begegnet.
 
Alt
Standard
10-10-2007, 17:48
(#10)
Benutzerbild von KingEssey
Since: Oct 2007
Posts: 20
BronzeStar
ja ja das hätte ich auch gerne mal wieder, bei mir isses immer nur anderes rum seit n paar tagen