Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Wieviele von euch haben durch Pokersoftware ihr Spiel verbessert?

Alt
Standard
Wieviele von euch haben durch Pokersoftware ihr Spiel verbessert? - 14-02-2008, 17:23
(#1)
Benutzerbild von Gerd G.
Since: Dec 2007
Posts: 152
Das im Titel sollte Software heißen. Admin bitte ändern. Meine Rechtschreibprüfung hat das komischerweise geändert.

Hi,

ich überleg gerade wie ich mein Spiel verbesser. Hab bereits Harrtion on Hold´em gelesen was mein Spiel etwas beeinträchtigt hat.

Was habt ihr für Tips?

Geändert von Gerd G. (14-02-2008 um 17:25 Uhr).
 
Alt
Standard
14-02-2008, 17:36
(#2)
Benutzerbild von p0kertante
Since: Oct 2007
Posts: 186
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Gerd G. Beitrag anzeigen
ich überleg gerade wie ich mein Spiel verbesser. Hab bereits Harrtion on Hold´em gelesen was mein Spiel etwas beeinträchtigt hat.
Beeinträchtigt? Inwiefern? Eigentlich solltest du ja besser sein nach dem 3 bücher von einem der besten turnierspieler gelesen hast...

Eine weitere gute möglichkeit um sein spiel zu verbessern, ist auch, hand historys und deren besprechung in foren anzusehen und auch selbst welche zu posten.

@viktor: hau ab scheiss spammer, es interessiert keine sau wie viel mal du AA hintereinander verlierst!

Geändert von p0kertante (14-02-2008 um 17:40 Uhr).
 
Alt
Standard
14-02-2008, 17:56
(#3)
Benutzerbild von Gerd G.
Since: Dec 2007
Posts: 152
Daran hab ich auch schon gedacht.

Naja bin ehr ein offline Pokerspieler. wie postet man nochmal den Handverlauf? Ich schaue einfach nach.

Naja hab im Januar mit Echtgeld bei Pokerstars angefangen.
 
Alt
Standard
14-02-2008, 18:09
(#4)
Benutzerbild von Eiskalt87
Since: Jan 2008
Posts: 20
Was aber auch nicht außer Acht zu lassen ist natürlich das spielen an sich. DU kannst noch so viele Bücher lesen im Endeffekt sind Erfahrungen die man während eines Spiels macht am besten. Dadurch lernt man am schnellsten und effizientesten. Aber es ist natürlich klar das man als Anfänger, erst einmal einige Zeitlang ohne Geldeinsatz spielt, mit Freunden zu Hause, just 4 fun um sich ins Spiel hineinzufinden. Wenn man seine Spielweise gefunden hat kann man anfangen um richtiges Geld zu spielen, was deine Spielweise nochmals entscheidend verändert. Am besten möglichst häufig Turniere spielen, am besten natürlich nicht im Internet sondern "Reallife".
 
Alt
Standard
14-02-2008, 18:41
(#5)
Benutzerbild von Gerd G.
Since: Dec 2007
Posts: 152
Vielleicht hätte ich mal schildern sollen was ich bisher pokertechnisch getrieben habe.

Also ich habe schon an einigen kleineren Turniere teilgenommen. Auch ab und an gewonnen. Ich war zumindest fast immer im Geld. (im Reallife)

Naja hab letztes Jahr viel mit Spielgeld gespielt. Mein höchster Stack waren mehrere 100.000 Chips.

Und ich spiele immer in der Mittagspause jeden Tage gegen Kollegen.

Worum es mir geht ist mich zu verbessern.

Man selbst erkennt seine Schwäche zuletzt.
 
Alt
Standard
15-02-2008, 07:45
(#6)
Benutzerbild von Todde72
Since: Jan 2008
Posts: 209
Also ich spiele jetzt seit kurzen die Micro Cashgame-Tische, bin der Meinung durch spielen vieler Hände hat sich mein Setzverhalten, Blick für die möglich bessere Hand und somit auch mein Spiel verbessert.
Das spielen und erleben von Situationen bringt meiner Meinung nach mehr, als sich hinther seine Hände aufgelistet anzuschauen, aufjeden fall am Anfang.
 
Alt
Standard
15-02-2008, 08:48
(#7)
Benutzerbild von b4rt.fus
Since: Aug 2007
Posts: 837
Ich habe Pokertracker und Pokeroffice, wobei ich nur Pokertracker zur Zeit nutze.

Ich muss sagen, dass die Software der Hammer ist, nicht nur zum auswerten. Durch PAHUD werden mir die Stats der Gegner direkt auf dem Tisch angezeigt und es ist ein leichtes für mich zu schauen, was es für ein Gegner ist und wie ich vor zu gehen habe, wenn es mal unübersichtlich wird.

So Software hilft dir auch enorm beim Multitablen, da man sich dort nicht jeden Gegner und seine Spielweise einprägen kann, Pokertracker kann es


"Wer anderen eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät"
>> Mein externer Pokerblog, zu finden unter www.pokkan.de
>> Diskussionen zum Blog im Intelli-Forum