Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Ace high - NL100: push od. fold auf ragged board (longrun +EV?)

Alt
Question
Ace high - NL100: push od. fold auf ragged board (longrun +EV?) - 15-02-2008, 03:42
(#1)
Benutzerbild von NerdSuperfly
Since: Jun 2007
Posts: 3.303
(Administrator)
*** Handhistory for game 36996044 ***
Blinds $0.50/$1 NL Hold'em - 15.02.2008 - 02:13
Snakeball

Seat 5 is the button
Total number of players: 6
Seat 1: unwichtig1 ( $142.85 ) - in game
Seat 2: unwichtig2 ( $20.85 ) - in game
Seat 3: unwichtig3 ( $290.37 ) - in game
Seat 4: Hero ( $107.04 ) - in game
Seat 5: unwichtig4 ( $198 ) - in game
Seat 6: Villian (booh him out !) ( $112.30 ) - in game

Villian (booh him out !) posts SB $0.50.
unwichtig1 posts BB $1.
**** dealing down cards ****
Dealt to Hero [ , ]
unwichtig2 folds.
unwichtig3 folds.
Hero raises $3.50.
unwichtig4 folds.
Villian (booh him out !) calls $3.
unwichtig1 folds.
**** dealing flop **** [ , , ]
Villian (booh him out !) checks.
Hero bets $6.
Villian (booh him out !) calls $6.
**** dealing turn **** [ ]
Villian (booh him out !) checks.
Hero bets $13.
Villian (booh him out !) raises $30.
Hero raises $84.54.
Villian (booh him out !) calls $67.54.
**** dealing river **** [ ]
Hero shows a pair of sixes [ , ].
NoFlush shows a straight, ten high [ , ].
NoFlush wins $212.08 from main pot with a straight, ten high [ , , , , ].

zu meinen Gedanken:

neu am tisch ... keine reads

Flop: klarer Fall für contibet
Turn: sure, the board looks straightening ....

aber gebe dem villian kein straight und bete erneut um den pot zu kassieren ... er reraist ...

war zwar rel. neu am tisch, habe aber aggressivität gezeigt .. ein raise erscheint mir als logisch ....

nun meine problematik:

ich tendiere zwischen bluff und straigh, räume aber dem straight sehr wenig chancen ein .... also pushe ich



nun zur frage:

meint ihr ein push ist hier +EV od. -EV ?

ja, klingt dumm - meinte die einschätzung .... auf der plattform laufen haufenweise donks rum, die sogar noch nen bluff (oder ein draw) callen würden


 
Alt
Standard
15-02-2008, 04:41
(#2)
Benutzerbild von dynaseitz
Since: Oct 2007
Posts: 491
"DER BLUFFT DOCH, DAS CALL ICH!"

ist immer wieder gut, wenn man selbst nichts hat. Was glaubst du welche Hand du noch schlägst wenn die strasse fast schon da liegt? wenn du so longterm spielst isses auf jeden Fall stark -EV.

Du sagst doch selbst, dass da die größten idioten rumlaufen. Warte bis du ne starke hand hast und lass dich dann auszahlen.

P.S.: Dein converter is scheisse
 
Alt
Standard
15-02-2008, 08:02
(#3)
Benutzerbild von Scugalen
Since: Sep 2007
Posts: 49
Zitat:
Zitat von nerdsuperfly Beitrag anzeigen
ja, klingt dumm - meinte die einschätzung .... auf der plattform laufen haufenweise donks rum, die sogar noch nen bluff (oder ein draw) callen würden
du beantwortest deine Frage doch schon selber, oder? ja das ist -EV

aber mal zum Board:
Der Flop wäre für mich eher ein Check (außer mein Gegner hat 75%+ Fold to Cbet), da du hier nur ein Overpair repräsentieren kannst.

Wenn du also auf dem Turn nochmal setzt und dann erhöht wirst bist du zu 95%+ geschlagen. Nur sehr sehr wenige würden dich in dieser Situation semi-bluff-check-raisen (TP+FD) und ob die dann bei dem Pot noch folden können...eher nicht.
 
Alt
Standard
15-02-2008, 08:13
(#4)
Benutzerbild von DoctorJimb
Since: Aug 2007
Posts: 755
BronzeStar
ich mach hier gegen unknown villain auch keine CBet ... Das Board bietet sich einfach nicht dazu an.
 
Alt
Standard
15-02-2008, 11:32
(#5)
Benutzerbild von Parvex
Since: Aug 2007
Posts: 840
Für villain ohne Reads gilt am Turn das Baluga Theorem und das besagt, dass Raises am Turn in den meisten Fällen eine sehr starke Hand bedeuten, check/raises sind sogar noch schmerzhafter. -> Standard fold, ich würde hier noch nichtmal second barreln, da ich bezweifle, dass du allzu viel Folding Equity hast, besonders ohne Reads, er kann dich nicht zwingend auf eine Straight setzen und es gibt viele Hände, die du behind checkst, weil sie Showdown Value haben.

Seems spewy...

Und ja, den Flop kann man gut checken. Ist mit AK vieleicht sogar gar nicht verkehrt readless. Mit JT bin ich hingegen eher geneigt zu betten, weil weniger Showdown Value.
 
Alt
Smile
16-02-2008, 03:33
(#6)
Benutzerbild von NerdSuperfly
Since: Jun 2007
Posts: 3.303
(Administrator)
Zitat:
Zitat von dynaseitz Beitrag anzeigen
"DER BLUFFT DOCH, DAS CALL ICH!"
stopped reading here


danke für die Anworten ...


 
Alt
Standard
16-02-2008, 14:13
(#7)
Benutzerbild von SpeckBasu
Since: Oct 2007
Posts: 744
ist am turn für mich ein (klarer) fold.

Du schlägst wohl nurnoch overpairs beim gegner, die hätte er aber nicht check/call gespielt.
 
Alt
Standard
17-02-2008, 14:38
(#8)
Benutzerbild von KingMidas83
Since: Oct 2007
Posts: 332
Sorry, aber imo absolut grottig gespielt.

Contibet würde ich auf dem Board weglassen, er kann dich hier mit vielen Draws semibluffen und wahrscheinlich kein Pair weglegen.
Die Second Barrel am Turn kann man dann meinetwegen machen, um ein Monster zu repräsentieren und einen Flush Draw oder oder ein schwaches Pocket zu vertreiben, dann solltest du in den 20$ Pot aber imo eher um die 16$ betten.
Auf den check/raise hast du dann gegen unknown einen supereasy Fold.
Du hast jede Menge Stärke gezeigt und so ein random fish check/raised den Turn gegen dich und du schlägst in dem Moment nicht einmal 22.

Wenn du auf einen den Read hast, dass er viel auf drawy boards blufft, kannst du sowas mal machen, allerdings gibst du ihm 2:1 auf sein Geld und wenn er dich callt, hast du in der Regel keine Outs mehr

Meine Line wäre hier entweder direkt aufzugeben, oder aber spätestens nach der Contibet.
 
Alt
Smile
18-02-2008, 21:03
(#9)
Benutzerbild von NerdSuperfly
Since: Jun 2007
Posts: 3.303
(Administrator)
Zitat:
Zitat von KingMidas83 Beitrag anzeigen
Sorry, aber imo absolut grottig gespielt.

ich find´s gut, btw .... schön das soviel Kritik und Tipps kommen !

thx an alle ....