Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Positionswechsel am Tisch?

Alt
Standard
Positionswechsel am Tisch? - 06-10-2007, 00:47
(#1)
Benutzerbild von uthar
Since: Aug 2007
Posts: 3
Hi,

mich würde mal interessieren ob ihr während einer Session öfter mal die Position wechselt, d.h vom Tisch aufsteht und euch direkt wieder in guter Position zu schlechteren Spielern hinsetzt.
Frage mich in solchen Situationen eigentlich immer, was das für einen Eindruck bei den "Fischen" hinterlässt (z.B. Tischwechsel) oder ob beispielsweise bessere Gegner dann ebenfalls ihre Spielweise uns gegenüber ändern (z.B. unsere Isolation-Raises öfter 3betten).
Sind Positionswechsel in No-Limit überhaupt so wichtig wie etwa in Limit?

Viele Grüße
 
Alt
Standard
06-10-2007, 07:09
(#2)
Benutzerbild von delfink
Since: Sep 2007
Posts: 72
ich denke es ist besser position auf einen guten spieler zu haben als postition auf einen schlechten.
gute spieler wissen es zu bluffen und können deine hand auch manchmal gut einschätzen, dadurch kann man manchmal mehr geld verlieren als an einem fisch zu gewinnen ist.
hast du position auf einen guten spieler und beobachtest ihn und schaust dir im handverlauf die gemuckten karten an, kannst du sehr gut den spieler und nicht bloß die karten spielen. ich finde das sehr wichtig im poker.
wenn du eh weist das ein schlechter spieler in der runde ist gibt es immer noch check-raises usw. um geld in den pot zubekommen und ihn auszunehmen.
im poker zählt nicht nur die gewinnmaximierung sondern auch die verlustminimierung.

klar ist position im NL wichtiger als im Limit. im limit bedeutet ein raise manchmal nicht die welt, du musst halt nur den gesetzten betrag nochmal draufzahlen(soll nicht heissen das position hier unwichtig ist).
beim no limit gibts dann schon öfters ein reraise oder checkraise mit astronmoischen ausmaßen, dazu kommt die möglichkeit besser zu bluffen.
versuch mal beim limit dauerhaft die leute auf dem flop rauszubluffen
 
Alt
Standard
06-10-2007, 13:05
(#3)
Gelöschter Benutzer
Normalerweise ist die vorteilhafte Sitzordnung bei einem Liveturnier folgende:

Gute Pokerspieler, Loose aggressive, Tight aggressive
->
Ich
->
Schlechte Pokerspieler, Tight passive und Loose passive

Begründung: Wenn ich nach den guten Spielern sitze, so habe ich die Spieler vor mir, bei denen ich schlecht Rückschlüsse auf eine Hand ziehen kann. Da ich aber Position auf sie habe, will ich also nach diesen Spielern handeln und auf deren Einsätze richtig reagieren.

Auf die schlechten Spieler, die nach mir an der Reihe sind, habe ich keine Position, was aber auch gar nichts macht, denn: Ich kann im Gegensatz zu den guten Spielern bei den schlechten sie gut auf eine Hand setzen und erhalte die nötigen Informationen, auch wenn ich keine Position auf sie habe.
 
Alt
Standard
21-11-2007, 19:17
(#4)
Benutzerbild von CatchTheAce
Since: Oct 2007
Posts: 14
Ja, nur woher weiss man vorher schon wer wie spielt...
Kann man einfach bei nem Tunier aufstehen und den Tisch wechseln oder wie?...kenn mich da nicht so aus...

Ich frag mich eh, wie entschieden wird wer bei einem Multi-Tisch-Tunier an einen anderen Tisch "verschoben" wird...wann wer und wohin?!...und wann der dann weiterspielen darf..Nach dem Butten,oder?...

Bin für Infos dankbar
 
Alt
Standard
21-11-2007, 19:42
(#5)
Benutzerbild von CatchTheAce
Since: Oct 2007
Posts: 14
Ja, aber wenn man ein Multi spielt, wird man beim Onlinepokern auch hin und wieder umgesetzt...grade wenn mehr und mehr ausscheiden...Wenn an einem 9er Tisch nur noch 5 Spieler da sind und woanders 5 Plätze frei werden, wird der Tisch doch denk ich mal aufgelösst...aber werd entscheidet wer wo hinkommt?...
Hat keiner Erfahrung mit live-MultiTunieren?
 
Alt
Standard
21-11-2007, 19:58
(#6)
Benutzerbild von Guzziplayer
Since: Aug 2007
Posts: 68
BronzeStar
Sicher ist es richtig sich die (Sitz)Position passend auszusuchen, aber ... irgedwie habe ich da selten Glueck
Bin ich in der Warteschlange - lande ich irgendwo am Tisch.
Hab ich mir nen Platz suchen koennen (nach Tight, vor Loose) steht mit ziemlicher Sicherheit der loose Player im naechsten Orbit auf - und dreimal duerft ihr raten wer seinen Platz dann einnimmt
 
Alt
Standard
21-11-2007, 20:06
(#7)
Benutzerbild von ahlert
Since: Nov 2007
Posts: 152
BronzeStar
Harrington schreibt:

have the aggressive players on your right, the conservative players on your left

umsetzen tu ich mich aber nicht... da wechsel ich lieber direkt den tisch...
 
Alt
Standard
21-11-2007, 20:11
(#8)
Benutzerbild von Hoffi14783
Since: Nov 2007
Posts: 15
Zitat:
Zitat von CatchTheAce Beitrag anzeigen
Ja, aber wenn man ein Multi spielt, wird man beim Onlinepokern auch hin und wieder umgesetzt...grade wenn mehr und mehr ausscheiden...Wenn an einem 9er Tisch nur noch 5 Spieler da sind und woanders 5 Plätze frei werden, wird der Tisch doch denk ich mal aufgelösst...aber werd entscheidet wer wo hinkommt?...
Hat keiner Erfahrung mit live-MultiTunieren?
das ist ja nicht nur beim online poker so...das ist ja auch bei offline turnieren so...meistens wird man dann so umgesetzt das man die selbe situation hat wie vorher...heisst hast du bei der tischauflösung am button gesessen wirst du wahrscheinlich am nächsten tisch im cutoff sitzen...ab und zu passiert es aber auch das man direkt in den blinds sitzt...aber nur wenn halt nix anderes frei war...

MfG
 
Alt
Standard
21-11-2007, 20:11
(#9)
Benutzerbild von BusterBenny
Since: Oct 2007
Posts: 644
Zitat:
Zitat von ahlert Beitrag anzeigen
Harrington schreibt:

have the aggressive players on your right, the conservative players on your left

umsetzen tu ich mich aber nicht... da wechsel ich lieber direkt den tisch...
ja wurde ja eben schon gesagt.. aber zu beginn eines tables kann man ja leider net wissen wer as ist

naja aber wenn man merkt, dass man falsch sitzt -> anderer Tisch
würde nicht an den selben tisch zurück gheen da ich das unhöflich finde und die spieler an diesem tisch einen wohlmöglich durchschaut habn(kann alelrdings auch überall anders sein)
 
Alt
Standard
22-11-2007, 00:11
(#10)
Benutzerbild von CatchTheAce
Since: Oct 2007
Posts: 14
Zitat:
Zitat von Hoffi14783 Beitrag anzeigen
ab und zu passiert es aber auch das man direkt in den blinds sitzt...aber nur wenn halt nix anderes frei war...

MfG

Ja aber beim Onlinepoker kommt man dann erst dran, wenn der Dealerbutton kommt...sprich nach den Blinds...vorher darf man noch nicht mitspielen..ist das beim LivePoker nicht so?