Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Buy in bei NL Holdem

Alt
Standard
Buy in bei NL Holdem - 06-10-2007, 03:48
(#1)
Benutzerbild von TheAngel83
Since: Sep 2007
Posts: 70
Hallo,
Ich wollte mal fragen was ihr für einen buy in empfehlt
bei NL holdem cashgame (am besten in relation zum BB gesehen)...?

Danke,
TheAngel
 
Alt
Standard
06-10-2007, 03:54
(#2)
Benutzerbild von vpams
Since: Sep 2007
Posts: 1.173
BronzeStar
Also es gibt zwei Strtegien SSS und BS.
Bei SSS solltest du mit der mindesten geforderten Geldmenge an den Tisch gehen. ( meisten 20bb)
Du wartest auf hohe Karten und pusht deine Equity ----> siehe auch den Artikel

2. du spielst Bigstack da ist es genau umgekehrt umso mehr BB du an den Tisch mitnehmen kannst desto besser bei Stars sind das 100bb.
Das Spiel ist total unterschiedlich du kannst gute draws spielen
suited connectors auch kleine usw siehe auch dazu die Artikel

Alles dazwieschen ist kein optimales Spiel, weil du entweder zu wenig oder zuviel am Tisch hast.
 
Alt
Standard
06-10-2007, 04:06
(#3)
Benutzerbild von TheAngel83
Since: Sep 2007
Posts: 70
hmmm, aber 20bb geht oft gar nicht, da bei einigen limits
der mindestbetrag schon ca bei 50bb liegt...
In diesem fall quasi mit dem mindestbetrag rein oder ?

einfaches beispiel: 1cent/2cent tisch minimum ist 1dollar max 5dollar

momentan lässt meine bankroll leider auch nur dieses limit zu
 
Alt
Standard
06-10-2007, 04:11
(#4)
Benutzerbild von vpams
Since: Sep 2007
Posts: 1.173
BronzeStar
Das sind die beiden einzigen Tischlimits wo es nicht 20bb sondern 50 bb sind
Was soll ich sagen SSS läuft erst ab nl 10, also mit ca 100$, wenn
man sich sicher sein will.
Aber kannst ja anfangen mit 02/04 Fl und dich hochgrinden.
 
Alt
Standard
06-10-2007, 04:28
(#5)
Benutzerbild von TheAngel83
Since: Sep 2007
Posts: 70
ich glaub das werd ich ausprobieren,
denn bei dem nl 01/02 limit gibts zu viele leute die
mit any2card callen und dann auch noch glück haben...

hoffe das ist bei fl 02/04 besser
 
Alt
Standard
06-10-2007, 04:33
(#6)
Benutzerbild von vpams
Since: Sep 2007
Posts: 1.173
BronzeStar
Nein, leider nicht.
Aber du wirst das schon machen.
Bleibe tight finde die spots wo du deinen Payout bekommst.
 
Alt
Standard
07-10-2007, 16:58
(#7)
Benutzerbild von TheAngel83
Since: Sep 2007
Posts: 70
wollte noch anfragen ob SSS bei fixed limit dann auch sinnvoll ist...
schon oder...?

Was ich gut aber eigentlich auch nicht gut finde,
ist dass man bei fl ja mit nem draw (staight oder flush)
eigentlich immer callen kann, da die odds immer mit den potods
übereinstimmen..

oder sehe ich das flasch ???

danke,
TheAngel
 
Alt
Standard
07-10-2007, 17:22
(#8)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Bei der SSS versuchst du nach Möglichkeit, dein Geld schon vor dem Flop im Pot zu haben, das klappt beim FL natürlich nicht.

Egal ob NL/FL: Wenn du konsequent jeden Draw spielst, ist das im Longrun -EV.
 
Alt
Standard
07-10-2007, 17:26
(#9)
Benutzerbild von Chaos-I
Since: Aug 2007
Posts: 857
Zitat:
Zitat von TheAngel83 Beitrag anzeigen
wollte noch anfragen ob SSS bei fixed limit dann auch sinnvoll ist...
schon oder...?
SSS bei FL ? Ne geht net ...
SSS ist nur f
 
Alt
Standard
07-10-2007, 17:34
(#10)
Benutzerbild von TheAngel83
Since: Sep 2007
Posts: 70
Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
Bei der SSS versuchst du nach Möglichkeit, dein Geld schon vor dem Flop im Pot zu haben, das klappt beim FL natürlich nicht.

Egal ob NL/FL: Wenn du konsequent jeden Draw spielst, ist das im Longrun -EV.
Im Longrun - EV ???
Das versteh ich nicht...bin nicht mit allen abkürzungen und fachsprache vertraut...

FL ist auf jeden fall besser bei den kleinen limits habe ich festgestellt, da auch wenn viele mit jedem schmarrn callen
man ja nicht all zu viel verlieren kann...

Vielen Dank für eure hilfe...

TheAngel