Alt
Standard
10$ MTT - tough spot - 06-10-2007, 15:09
(#1)
Benutzerbild von HT-Max
Since: Aug 2007
Posts: 23
Kurz zur Situation: es sind noch ca. 95 Spieler dabei, 55 kommen ins Geld. Ich bin knapp unter den Top10 in Chips. Hier die Hand:

PokerStars No-Limit Hold'em Tourney, Big Blind is t300 (9 handed) Hand History Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver)

saw flop|saw showdown

Button (t10577)
SB (t6898)
HT-Max (t13045)
UTG (t2347)
UTG+1 (t1873)
MP1 (t3245)
MP2 (t6546)
MP3 (t6708)
CO (t6695)

Preflop: HT-Max is BB with 3, 4.
5 folds, CO calls t300, Button raises to t600, 1 fold, HT-Max calls t300, CO calls t300.

War mir sicher dass Der Buttonraiser AA-QQ oder AK hat, und dass der CO durch meinen Call priced in ist mit irgendwas a la JTs oder so.

Flop: (t1700) 3, 5, 4 (3 players)
HT-Max checks, CO bets t6070 (All-In), Button raises to t9952, HT-Max calls t9952.

meine Überlegung: momentan bin ich vorne, wohl gegen beide. Sollte der CO wirklich A6 von Spades haben, habe ich zumindest gegen den Button mit seinem hohen Paar noch fast 70%.

Turn: (t27674) Q (3 players, 1 all-in)

River: (t27674) 2 (3 players, 1 all-in)

Final Pot: t27674
Main Pot: t19910 (t19910), between Button, HT-Max and CO.
Pot 2: t7764 (t7764), between Button and HT-Max.

Mir ist klar, dass ich hier auch hätte folden können. Allerdings hatte ich fast 1:3 und die Chance auf die Overall-Chiplead. Ob ich knapp ins Geld komme oder nicht ist mir wurscht, ich spiele um zu gewinnen. Hättet ihr es anders gemacht (jaja, ich weiß, preflop folden ist auch ne option... )


UTG is the new button!
 
Alt
Standard
06-10-2007, 21:29
(#2)
Benutzerbild von Blaumav
Since: Aug 2007
Posts: 604
Du hast den preflop Fold ja schon selbst angesprochen und genau das wäre meine Option gewesen. Du hast noch 35BB und brauchst da kein Risiko eingehen. Auch wenn du 3-1 Pot Odds für den Call bekommst ist die Hand einfach viel zu schlecht. selbst wenn du eine 3 oder 4 triffst spielst du immer gegen overcards und das ist -ev.

Was den Call auf dem Flop betrifft ist der OK. Hier gibt es IMHO kein richtig oder falsch. Wenn du gefoldet hättest wäre es auch in Ordnung gewesen.

Horrido

Michael


Put the pressure on the Shortstack...

 
Alt
Standard
07-10-2007, 11:40
(#3)
Benutzerbild von Moexelpoker
Since: Aug 2007
Posts: 32
wie mein vorredner bereits erklärt hat, gilt es 34s in dieser Phase des Turniers zu folden...es gibt doch gar keinen Grund für dich das zu Spielen und vor allem wenn du deinen Gegner auf AA-QQ bzw. AK setzt erst recht nicht! :-)
 
Alt
Standard
28-11-2007, 05:56
(#4)
Benutzerbild von sbf20
Since: Oct 2007
Posts: 73
glück gehabt...
 
Alt
Standard
28-11-2007, 10:49
(#5)
Benutzerbild von SpeaKa
Since: Nov 2007
Posts: 87
sowas kann man preflop natürlich mal einstreuen, aber auf dem flop kommt ein straight und flushdraw an
all-in --> raise, da schmeiß ich two pair dann aber sowas von weit weg!
du hast es da einfach nicht nötig broke zu gehen, sollen die beiden sich doch um den pot prügeln. spar deinen stack und sei am bubble aggressiv, ist imo effektiver
 
Alt
Standard
01-12-2007, 12:30
(#6)
Benutzerbild von Kyuss7
Since: Aug 2007
Posts: 291
Eigentlich finde ich deinen Preflop Call nicht so schlecht. Du hast eine ausbaufähige Hand und wenn du triffst , gegen die Range deines Gegners wahrscheinlich noch gute Implied Odds dazu. Der Flop ist natürlich kritisch. Allerdings ist es bei weitem kein Easy Fold. Wenn du deinen Gegnern ein hohes Over pair und eine Hand wie JT gibst musst du das natürlich callen , obwohl es zu der Zeit ein ziemlicher Coinflip ist. Wenn du aber denkst , dass du hier gegen den Openender mit Flushdraw und ein Overpair antrittst würde ich wohl folden.
 
Alt
Standard
01-12-2007, 12:49
(#7)
Benutzerbild von Parvex
Since: Aug 2007
Posts: 840
Preflop ist ein Fold. Wir sind nicht deep genug, um auszugelichen, dass wir eine marginale Drawing Hand oop spielen müssen. Pot Odds sind zwar gut, aber dennoch mucke ich hier.

Flop würde ich b/c spielen, zu drawy, um hier zuriskieren, dass es durchgecheckt wird. Und ob villain auf diesem Board gegen 2 Gegner mit AK ohne Spades cbettet, würde ich dann doch bezweifeln. Und gegen Overpairs bekommen wir die Kohle vermutlich sowieso in die Mitte.
 
Alt
Standard
01-12-2007, 12:53
(#8)
Benutzerbild von vpams
Since: Sep 2007
Posts: 1.173
BronzeStar
Du willst den sicheren Chiplead und bist bereit dafür auch ein wenig zu gamblen. Was soll man dazu sagen der spot ist nicht so schlecht und solange du dich nicht beschwerst das du nich gewonnen hast istn alles ok.


Allerdings find ich das preflop etwas zu fancy, aber danach ist ok.
 
Alt
Standard
15-12-2007, 13:47
(#9)
Benutzerbild von PescheSox
Since: Oct 2007
Posts: 17
Ich selbst hätte die Hand ja PF weggeschmissen, aber finde denn Call keinesfalls schlecht, wenn du dir so sicher über die Range deines Gegners bist. Am Flop biste dir ja recht sicher woran du bist und kannst falls du nen Monsterdraw triffst pushen.
Jedoch ist es ja nich so gekommen und du triffst 2Pair. In diesem Spot würde ich das wegschmeissen, weil du sicherlich gegen einen Flushdraw antrittst und gegen ein Overpair. Da bist du einfach zu wenig sicher, dass deine Hand hält und da du ja noch immer sehr deep bist und keine Eile hast Chips zu bekommen, hätte ich hier gefoldet.