Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Sinnvoller BuyIN am Cashtable im Casino

Alt
Standard
Sinnvoller BuyIN am Cashtable im Casino - 17-02-2008, 23:51
(#1)
Benutzerbild von Matze110388
Since: Sep 2007
Posts: 159
Ich wollte mal fragen, ob jemand weiß, mit wie viel Geld man so im Allgemeinen beim Cashgame im Casino am Tisch haben sollte? Hat da jemand eine Ahnung, was da so der Durchschnittsstack einens Spielers ist? Bestenfalls noch, vom Casino Esplanade in Hamburg
 
Alt
Standard
18-02-2008, 00:22
(#2)
Benutzerbild von JerryQ47
Since: Oct 2007
Posts: 297
Zitat:
Zitat von Matze110388 Beitrag anzeigen
Ich wollte mal fragen, ob jemand weiß, mit wie viel Geld man so im Allgemeinen beim Cashgame im Casino am Tisch haben sollte? Hat da jemand eine Ahnung, was da so der Durchschnittsstack einens Spielers ist? Bestenfalls noch, vom Casino Esplanade in Hamburg
bestenfalls soviel du dir leisten kannst!
viel glück
 
Alt
Standard
18-02-2008, 01:13
(#3)
Benutzerbild von MrMrLuke
Since: Aug 2007
Posts: 126
Hmmm, schwierig zu sagen... dürfte wohl von den LIMITS ABHÄNGEN!!!

Ansonsten wohl gleiche "Regeln" wie online, normalerweise gibts auch min. bzw. max. Buy-In vom jeweiligen Casino vorgeschrieben

Geändert von MrMrLuke (18-02-2008 um 01:16 Uhr).
 
Alt
Standard
18-02-2008, 01:32
(#4)
Benutzerbild von Dosenwurst
Since: Dec 2007
Posts: 139
Also in Baden-Baden brauchst du meines Wissens mind. 100€ um an einem Tisch zu spielen. Natürlich gibt es auch noch größere!
 
Alt
Standard
18-02-2008, 01:53
(#5)
Benutzerbild von Basark
Since: Sep 2007
Posts: 84
Ich glaub das niedrigste Limit sind 2/4 .. aber Minimum-Buyin würde mich auch interessieren.
 
Alt
Cool
18-02-2008, 02:00
(#6)
Benutzerbild von godmanGM
Since: Nov 2007
Posts: 258
Naja wie schon gesagt wird warscheinlich 100 oder 200 Euro sein.
 
Alt
Standard
18-02-2008, 02:21
(#7)
Benutzerbild von JeZm4n
Since: Feb 2008
Posts: 2
WhiteStar
Also ich weiß von einem der in bremen spielen geht ! Er muss mit 200€ an tisch gehn ! aber denke mal das es auch in hamburg bestens falls so sein wird !... !!
naja ich wünsche dir viel glück...
will demnächst da auch mal hin!
 
Alt
Standard
18-02-2008, 04:37
(#8)
Benutzerbild von Torkan
Since: Oct 2007
Posts: 37
Das habe ich zu deiner Frage gefunden :

Turniere und Cash Games
Allgemeine Informationen
Informationen über Poker-Veranstaltungen im CASINO ESPLANADE (Texas Hold’em / Omaha)
Die Spielbank Hamburg bietet im Casino Esplanade folgende Texas Hold'em / Omaha Termine an:

Zur Verfügung stehen drei Pokertische im Großen Spielsaal für Cash Games, ein Tisch für Tropical Stud sowie mindestens drei Turniertische (für Turniere in der Esplanade Lounge).

TURNIERE

Jeden Sonntag und an Feiertagen um 17.30 Uhr (die Donnerstags-Turniere finden bis auf weiteres nicht statt):
Multi Table Turnier an drei Tischen mit max.
44 Teilnehmern
Buy-In: € 100,- plus Startgeld: € 10,-

Im Übrigen gelten die in der Spielbank Hamburg üblichen Spielregeln und Turnierregeln für ein Freeze-Out Turnier für Texas Hold’em Poker. Und denken Sie bitte an die passende Garderobe!

CASH GAMES

Die Spielbank Hamburg bietet im Casino Esplanade täglich im großen Spielsaal an drei Tischen Cash Games an.

An den Turniertagen (Sonntag / Feiertage) findet das Cash Game spätestens nach Beendigung des Turniers statt. Turnierteilnehmer haben ein Vorrecht für Cash Game-Platzreser-vierungen.
An turnierfreien Tagen beginnt das Cash Game um 20.30 Uhr.

Limits und Varianten nach Absprache vor Ort
Texas Hold’em No Limit oder Omaha Pot Limit
Blinds 2 / 4, Table Stack € 200,-
Blinds 5 / 10, Table Stack € 300,-
Blinds 10 / 20, Table Stack € 500,-

Sämtliche Anmeldungen werden 14 Tage vor dem Spieltermin täglich ab 15 Uhr entgegen genommen: Tel. Nr. 040 / 33 47 33-229.

Allgemeine Info: Five o’clock Poker Turnier
Multi Table Turnier
Spieltermine jeden Sonntag und an Feiertagen
Check-In und Buy-In ab 17.00 Uhr
Buy-In ist bis spätestens 17.15 Uhr zu bezahlen, ansonsten rücken Spieler der Warteliste nach!
Platzauslosung 17.20h
Spielbeginn 17.30 Uhr
Startgeld € 10,-
Buy-In € 100,- (sämtliche Buy-Ins werden an die Sieger ausgezahlt)

Vier bzw. 5 Tische
maximal 55 Teilnehmer
Dauer ca. 3,5 Std.

Jeder Teilnehmer erhält vor Beginn des Turniers für das geleistete Buy-In von € 100,- Turnierjetons im Wert von 3.000,-. Es gibt keine Rebuys. Gespielt wird ein No-Limit Freeze-Out-System, wobei Small und Big Blind gemäß Time-Table gesteigert werden.

Das Preisgeld verteilt sich nach Anzahl der Teilnehmer wie folgt:

Bis 20 Teilnehmer
1. Platz 50 %
2. Platz 30 %
3. Platz 20 %

21 bis 27 Teilnehmer
1. Platz 40 %
2. Platz 25 %
3. Platz 20 %
4. Platz 15 %

28 bis 34 Teilnehmer
1. Platz 30 %
2. Platz 25 %
3. Platz 20 %
4. Platz 15 %
5. Platz 10 %

35 bis 41 Teilnehmer
1. Platz 28 %
2. Platz 22 %
3. Platz 17 %
4. Platz 14 %
5. Platz 11 %
6. Platz 8 %

42 bis 48 Teilnehmer
1. Platz 27 %
2. Platz 21 %
3. Platz 16 %
4. Platz 12 %
5. Platz 9 %
6. Platz 8 %
7. Platz 7 %

Bitte schön und Viel Erfolg !
 
Alt
Standard
18-02-2008, 05:26
(#9)
Benutzerbild von SpeckBasu
Since: Oct 2007
Posts: 744
minimum buy in wird meist von jedem Casino anders festgesetzt.

Meist sind die kleinsten Limits allerdings 2/4 , also NL400
 
Alt
Standard
18-02-2008, 09:06
(#10)
Benutzerbild von BumBum2000
Since: Jan 2008
Posts: 348
BronzeStar
Hi,

ich gehe immer in Venlo ins Casino und da sollte man oder muss man beim $ 2/2 limit € 40 am Tisch haben. Aber ich denke ein € 100er sollte es schon sein, denn wenn man im Casino ist bleibt es meistens nicht beim Pokern, dann geht man auch an die Tische!!!

lg BumBum2000