Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

10.000€ freeroll; top two pair vs. drilling verloren. vermeidbar???

Alt
Standard
10.000€ freeroll; top two pair vs. drilling verloren. vermeidbar??? - 18-02-2008, 17:30
(#1)
Benutzerbild von schwimy
Since: Feb 2008
Posts: 64
***** Hand 1360306 *****
250.00/500.00 Texas Hold'em (NL) - Sonntag, 17. Februar 2008 18:43:05
€10.000 FREEROLL (Cash Game/Turnier)
Sitz 1: Eonwe (400.00)
Sitz 2: MrWing (5480.00)
Sitz 3: gohstdog66 (7591.00)
Sitz 4: schwimy (6560.00)
Sitz 5: dinocasino (7532.00)
Sitz 6: Micelle07 (2484.00)
Sitz 7: PierreNoir (670.00)
Sitz 8: ctWO (3425.00)
Sitz 9: Tex Smoker (16483.00)
Sitz 10: krauli (1315.00)
Tex Smoker SB 250.00
krauli BB 500.00
** Geben **
schwimy [KC, JC]
*** Setzrunde 1 ***
Eonwe Fold
MrWing Fold
gohstdog66 Fold
schwimy Call 500.00
dinocasino Fold
Micelle07 Fold
PierreNoir Fold
ctWO Fold
Tex Smoker Call 500.00
krauli Check
*** Flop: *** : [2C, JD, 2H]
*** Setzrunde 2 ***
Tex Smoker Check
krauli All-In 815.00
schwimy Call 815.00
Tex Smoker Raise 1630.00
schwimy Call 1630.00
*** Turn: *** : [2C, JD, 2H, KS]
*** Setzrunde 3 ***
Tex Smoker Bet 5500.00
schwimy All-In 4430.00
*** River: *** : [2C, JD, 2H, KS, 6D]
*** Showdown *** : Rake: 0.00 Gesamt-Pot: 14435.00
schwimy [KC, JC] Zwei Paare kings und jacks Gewinn: 0.00
Tex Smoker [AS, 2S] Drilling, deuces Gewinn: 14435.00
krauli [10D, 4C] Paar deuces Gewinn: 0.00

alles verloren :

mittlere phase im turnier:
Tex Smoker war ein loose aggressive spieler. hat alle möglichen hände geraised.
was war mein fehler? hätte ich in position mit KJs raisen sollen?
das raise von Tex Smoker nach dem flop hätte eigentlich ein warnsignal sein sollen. auf der anderen seite würde ich den geflopten drilling verstecken versuchen, und ich habe ihm nur ein ein paar buben zugetraut, und ich dachte mir ich habe sicher den besseren kicker.
was meint ihr?
 
Alt
Standard
18-02-2008, 17:44
(#2)
Benutzerbild von yaf7
Since: Oct 2007
Posts: 341
lag kann man schwer einschätzen.

preflop wärs natürlich ein fold gewesen.
du hast über 10 bb...

as played wäre ich gegen nen lag auch broke gegangen, allerdings schon am turn.
im tunier sieht man sich selten den flop an - push or fold.
 
Alt
Standard
18-02-2008, 17:55
(#3)
Benutzerbild von udo69
Since: Jan 2008
Posts: 493
BronzeStar
Also bei dem checkraise am Flop nach einem gecallten Allin hättest du auch gegen einen LAG stutzig werden müssen. In dieser Situation hättest du durchaus noch einen Fold finden können.
 
Alt
Standard
18-02-2008, 18:14
(#4)
Benutzerbild von martl1860
Since: Dec 2007
Posts: 281
BronzeStar
Die Hand wurde nicht am Flop sondern vorm Flop verloren.

Hier First in zu limpen ist eine Todsünde, weil einem genau das passiert, was dir passiert ist.
 
Alt
Standard
19-02-2008, 01:27
(#5)
Benutzerbild von naDanje
Since: Jan 2008
Posts: 73
Wie bereits erwähnt haste dich schon preflop in die pfanne gehaun. Wenn der Tisch sehr tight ist kannste mit soner hand unter umständen ma mit nem 2 1/2 bb raise en steal ansetzen oder eben gleich pushen. Aber bei so hohen blinds mit so kleinem stack zu limpen ist stark -ev.

Am flop hätte ich nach dem allin vom shorty auch sicher noch etwas geraised und nachm check-reraise vom tex wohl noch gefolded.

Finds von vorne bis hinten auf jeden zu passiv gespielt.
 
Alt
Standard
19-02-2008, 10:03
(#6)
Benutzerbild von schwimy
Since: Feb 2008
Posts: 64
danke für die antworten...
@naDanje: ja der tisch war bis auf texsmoker eher tight.
vielleicht wäre ein raise nach dem allin vom shortstack, zum austesten der handstärke von texsmoker besser gewesen wie ein call.