Home / Community / Forum / Poker Forum / Blogs, Berichte, Brags & Beats /

[Bericht] Homegame heute bzw gestern

Alt
Cool
[Bericht] Homegame heute bzw gestern - 07-10-2007, 00:35
(#1)
Benutzerbild von Dangarembga
Since: Sep 2007
Posts: 149
Naja alles lief eigentlich wie meistens
Ich hatte am Abend einmal AA (mittlerweile Tradition)
und ansonsten hauptsächlich schlechte Blätter
und bei guten Blättern pre-flop keine action bekommen.
(einmal war ich sehr stolz auf mich bei nem QQ laydown
pre flop der sich als sehr gut erwies)

so zu dem 1. von 2 spielen

Nunja wir waren 5 Leute und haben jeder 5€ eingezahlt
Aufteilung:
1. Platz 20€
2. Platz 5€

soweit so gut ich starte dann acuh als chipleader und eigentlich alles fein dann verliere ich wieder ein wenig und schließlich bin ich relatvi shortstacked auf Position 3 bei 3 verbleibenden Spielern. Der 2. Platz hatte nicht viel mehr als ich und is ging ersmal darum ITM zu kommen.

Dann saß ich im BB (mein stack 5.7BB)
mit crabs und pushe all-in
nach 1 Minute überlegen callt mich der SB schließlich mit J7
und trifft den Jack.. naja passiert halt.

2. Game
selbe Gewinnaufteilung selbe Spieleranzahl
diesmal kam für mich nur der 1. Platz in Frage
aber nachdem ich einen großen Pot mit 2-pair gegen ein set verlor
sah es nicht mehr so prickelnd aus.
Letzendlich schaffte ich es aber ins HU
wo mein Gegner einen 2:1 Chiplead und wenig Lust auf Poker hatte.

Wir spielten 3 Hände und dann kam folgender Deal Zustande

jeder bekommt 10€ und die restlcihen 5€ bekommt der Gewinner
des vereinbarten All-in battle d.h. wir gehen beide pre flop
all-in bis einer gewonnen hat (das all-in battle war Teil des Deals)

Showdown
J6 für mich 92s für meinen Gegner
Der Flop brachte eine 2 Turn und River kamen blank
und so waren die 10€ mir..

Also meine Endbilanz:
10 Euro Gewinn
-10 Euro Buyin

=+-0
dafür aber ne menge spaß
 
Alt
Standard
07-10-2007, 16:15
(#2)
Benutzerbild von santazero
Since: Aug 2007
Posts: 148
das wichtigste bei Homegames ist der Spaß
Unter Freunden sollte man nur für den Spaß spielen und wenn man Geld einsetzt, dann soviel, dass es keinem weh tut wenn die paar € weg sind.

Wie isn so der Skill deiner Freunde? Wenn der eher mittelprächtig ist, würd ich versuchen mehr Hände zu spielen um zu versuchen, Postflop den Pot zu gewinnen oder sogar mit any2 nen Monster zu hitten. Ist eigetnlich immer sehr spaßig

Du hast QQ Preflop abgelegt? Respekt
 
Alt
Standard
07-10-2007, 21:53
(#3)
Benutzerbild von Dangarembga
Since: Sep 2007
Posts: 149
Der Skill von denen ist nciht so berauschend aber
ich muss trotzdem recht tight spielen
die sind eher so calling-stations ^^
mit bluffen is da wenig ^^

Das mit dem Spaß stimmt auf alle Fälle
ich will ja nciht meine Freunde abziehn ^^
aber 5 Euro sind ja zu verschmerzen ^^

Und ich hab eine neue Regelung eingeführt
''Der Jahrespot''
Jeder zahlt 50c rake an jedem Pokerabend
und derjenige der am Ende des Jahres 2007 am meisten gewonnen hat,
hat Ansrpuch auf den Jahrespot

Wenns soweit ist Berichte ich mal über das Ausmaß des Pots
 
Alt
Standard
08-10-2007, 00:32
(#4)
Benutzerbild von StadtM3nsch
Since: Sep 2007
Posts: 177
hey das mit dem jahrespot klingt echt lustig
sollte ich bei unserer homerunde vll auch mal vorschlagen

wir stellen manchmal auch sonderregeln auf ^^ z.B. alle 3 runden die der dealer button macht setzt jeder einen BB in den pot und wer mit 3 würfeln am höchsten ist gewinnt

halt noch n kleinen gambling aspekt reinbringen da sonst wieder alle rummeckern ich wäre son pokerjunkee und sie hätten eh keine chance ^^
 
Alt
Standard
08-10-2007, 01:18
(#5)
Benutzerbild von Lalaland323
Since: Aug 2007
Posts: 6
BronzeStar
zum jahrespot. bei unserem homegame kommen immer 5 euro in die ps3 schublade. kann nicht mehr lange dauern...
 
Alt
Standard
08-10-2007, 01:37
(#6)
Benutzerbild von vpams
Since: Sep 2007
Posts: 1.173
BronzeStar
Homegames sind eifach nur lustig!
Wir haben drei Leute die spielen könne und so ca 10 die es nicht können von naja nicht so toll bis zum Gutshot Ralle.
Sein Name sagt alles, aber er hat eifach ne box und ist letztens mit 110 Schokotalen nach hause bei 10 schoktalern Einsatz.
 
Alt
Standard
08-10-2007, 08:11
(#7)
Benutzerbild von MrTerror09
Since: Sep 2007
Posts: 163
Zitat:
Zitat von Dangarembga Beitrag anzeigen

Nunja wir waren 5 Leute und haben jeder 5€ eingezahlt
Aufteilung:
1. Platz 20€
2. Platz 5€
Verteilung 80% zu 20% ist schon ziemlich mies fürn Rest.
Da reizt wirklich nur der erste Platz.
 
Alt
Standard
08-10-2007, 16:31
(#8)
Benutzerbild von StadtM3nsch
Since: Sep 2007
Posts: 177
Zitat:
Zitat von MrTerror09 Beitrag anzeigen
Verteilung 80% zu 20% ist schon ziemlich mies fürn Rest.
Da reizt wirklich nur der erste Platz.
naja bei 5 Leuten sind 2 bezahlte plätze doch schon was gutes ^^
wenn wir zu 6t spielen, gehts nach dem motto "winner takes all"
 
Alt
Standard
08-10-2007, 17:26
(#9)
Benutzerbild von DaPrOfTiM
Since: Aug 2007
Posts: 523
BronzeStar
Jap Jahrespot ist echt ganz lustig, wir tippen im Moment Uefa Pokal bzw. Champions League und setzen dann eben pro Spieltag einen 10er und in den Jahrespot nen Fünfer jedes mal... so wies im Moment aussieht kommt bis Jahresende da ganz gut was zusammen

Jahrespot gewinnt dann eben der der die meisten Punkte erzielt hat... Punktesystem ist folgendermaßen:

3 Punkte - richtiges Ergebnis
2 Punkte - richtiges Torverhältnis
1 Punkte - richtigen Sieger

Bin im Moment in Führung (was leider noch nichts heißt : ) weil ich beim letzten Spieltag 4 von 10 Begegnungen richtig hatte

Naja wie gesagt, kann ich nur weiterempfehlen, umso mehr umso besser , wir sind zu 12, das heißt das reicht völlig
 
Alt
Standard
bezahlte Plätze - 30-11-2007, 13:08
(#10)
Benutzerbild von karlemann
Since: Oct 2007
Posts: 71
Hallo!
Wir spielen einmal im Monat,meistens 8 - 10 Leute.
By-in 5€

Erster Platz 15€ dann absteigend bis zum 7.Platz 1€.

Der letzte Platz erhält einen Trostpreis den der Gastgeber organisieren muß.

Der Spass am Spiel ist die Hauptsache.