Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

FL 0.02/0.04$ - Guter Fold?

Alt
Standard
FL 0.02/0.04$ - Guter Fold? - 20-02-2008, 19:18
(#1)
Benutzerbild von RasKamun
Since: Feb 2008
Posts: 430
PokerStars 0.02/0.04 Hold'em (6 handed) Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver Cards)

Preflop: Hero is SB with , .
1 fold, MP calls, CO calls, 1 fold, Hero raises, 1 fold, MP calls, CO calls.

Flop: (7 SB) , , (3 players)
Hero bets, MP calls, CO folds.

Turn: (4.50 BB) (2 players)
Hero checks, MP bets, Hero folds.

Final Pot: 4.50 BB

Also zur Hand: Ich sitze an einem Tisch in dem viele den Flop sehen wollen.
Ich bin im SB. Ich habe eine nette, wenn auch nicht gute Hand (SH reicht mir das aber). Vor mir zeigt keiner Stärke also bette ich. Ich kriege 2 Caller wobei ich CO nicht unbedingt ne Hand gebe eher Call wg. Position. MP Macht mir sorgen.
Flop: Wenn hat er dem CO geholfen. Also mach ich eine Contibet. CO folds aber MP called. Jetzt kann er in meinen Augen alles haben.
Der Turn Qh. Meine absolute Scarecard. Flush fertig, nur noch 50% der Outs und das Ah ist auch kein klares out. Ich gebe den Pot auf da ich meine Siegchancen nicht mehr sehe. Auch eine 2nd Bullet find ich nicht gut da ich schon drawn dead sein könnte.
Hättet ihr gefolded, warum nicht. Welche Hand gebt ihr MP? Wäre eine 2nd Bullet bzw. die COntiBet ok? oder sogar check-raise als absicherung gg. float?

Geändert von RasKamun (20-02-2008 um 19:36 Uhr).
 
Alt
Standard
20-02-2008, 19:43
(#2)
Benutzerbild von checkTriver
Since: Feb 2008
Posts: 376
BronzeStar
für mich ist das ein ganz klarer call preflop zum raisen ist mir die beikarte einfach zu schwach und zum folden ist sie auch zu schade vor allem da man schon den sb bezahlt hat und bei dem flop würde ich dann c/f spielen
 
Alt
Standard
21-02-2008, 00:53
(#3)
Benutzerbild von obi0808
Since: Sep 2007
Posts: 56
In Multiway Pots aus dem SB zu raisen (besonders mit A6s) ist halt immer bischen schlecht, da du nach dem Flop als erster dran bist und daher einen contibet in viele Spieler hinein bettest.


So wie du gespielt hast musst du ja fast am Turn nochmal betten, da dein Check ja einen Einladung für Villan ist zu betten.

Wenn er deinen Turn Bet callt oder raist kannst du die Hand mit gutem Gewissen folden.
 
Alt
Standard
21-02-2008, 01:06
(#4)
Benutzerbild von oblom
Since: Nov 2007
Posts: 1.274
Ich schliße mich den Vorschreibern an:

Complete preflop, check/fold Flop.
 
Alt
Standard
21-02-2008, 01:55
(#5)
Benutzerbild von ashuz
Since: Dec 2007
Posts: 814
Man kann sowas mal Pre-Flop raisen. der Flop ist dann völlig daneben. Nix Flush Draw, nix Pair AA. Contibet: OK, wenn der Gegner soviel Schwäche ausstrahlt...
Aber dann... also was will man da noch machen? Völlig logischer Fold. MP hat Q, wenn er nicht geblufft hat. Da du aber nix hast, kann es dir eigentlich da auch egal sein.
Normaler aber sehr später Fold.
 
Alt
Standard
21-02-2008, 11:53
(#6)
Benutzerbild von Rechnerstrom
Since: Jan 2008
Posts: 211
Siehe oblom - aber: wenn du schon raist, eine folgerichtige Contibet auf dem Flop machst, am Turn nur noch einen Gegner hast und eine Angstkarte kommt: bet Turn! Die Karte macht deinem Gegner doch mindestens genauso viel Angst wie dir. Du hast die ganze Zeit ein Pocket oder 2 hohe Karten repräsentiert, da kommt die Q wie gerufen! Der Gegner hat den Flop vielleicht nur mit 2 Overcards gecallt und gibt sich auf dem Turn vielleicht nur noch 0-3 Outs. Wirst du geraist, kannst du ohne Probleme wegwerfen. Dir reicht eine Chance von 23%, dass der Gegner foldet, damit der Bluff profitabel ist.

Das nur für's nächstemal, wenn du AJ hast und preflop berechtigterweise raist.
 
Alt
Standard
21-02-2008, 11:58
(#7)
Benutzerbild von flipwtal
Since: Jan 2008
Posts: 12
SB würd ich nur completen und am Flop gucken wie es aussiehst. Du spielst hier oop gegen 2 caller.

Wie gespielt find ich Contibet am Flop ok - Fold am turn auch!