Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Meine Werte auf NL10 - Leaks?

Alt
Standard
Meine Werte auf NL10 - Leaks? - 21-02-2008, 12:26
(#1)
Benutzerbild von Skymax1986
Since: Jan 2008
Posts: 83
Hab mir von NL2 beginnend ne Bankroll aufgebaut die jetzt zwischen zwischen 350-400 dollar schwankt (hatte vor einiger Zeit schonmal mit kaum Pokerwissen bei Bwin begonnen und dort natürlich massig geld verzockt.. ^^) seitdem einige Bücher gelesen und Bankroll ausgehend von 120 Dollar aufgebaut, spiele NL10 derzeit jedoch nicht wirklich profitabel, sondern trete ziemlich auf der Stelle, Boni nicht eingerechnet wäre ich auf NL10 sogar um etwa 50 dollar im Minus.

Werte aus dem Pokertracker für NL10:
12500 Hände gespielt
Vol.Put$inThePot: 20%
PF Raise: 7.35%
Won$WSF: 42,5%
Went to SD: 25,60
Won& at SD: 46%
BB/100 Hands: -2.35
Flop AF: 3.83
Turn AF: 1.84
River AF: 2.17


GameAnalysisGraph:

So, nun dürft ihr mich zur Sau machen und mir erklären wieso ich mit NL10 derzeit nicht bzw. nur zeitweise klar komm.
P.S: Ein Grund ist sicher dass ich manchmal tilte, aber wohl nicht der einzige..

Natürlich geb ich gerne weiter zusätzliche Infos und danke schonmal fürs lesen.

Geändert von Skymax1986 (21-02-2008 um 13:20 Uhr).
 
Alt
Standard
21-02-2008, 12:52
(#2)
Benutzerbild von Parvex
Since: Aug 2007
Posts: 840
Full Ring oder 6Max?
 
Alt
Standard
21-02-2008, 12:55
(#3)
Benutzerbild von Skymax1986
Since: Jan 2008
Posts: 83
Fullring

btw: Lustigerweise bin ich sogar im + seid ich NL10 spiele, da ich jetzt innerhalb von kurzer Zeit First-Deposit und Reloadbonus kassiert hab, nur jetzt wärs an der Zeit mein Spiel soweit zu verbessern dass ich wirklich konsequent auf NL25 hinarbeiten kann und derzeit swinge ich ja leider nur rauf und runter, was sicher nicht nur Schuld der Varianz ist sonder auch meine..

Geändert von Skymax1986 (21-02-2008 um 13:15 Uhr).
 
Alt
Standard
21-02-2008, 18:17
(#4)
Benutzerbild von Xevi
Since: Aug 2007
Posts: 0
hmm du spielst 20 % deiner hände raise aber nur 7.

Das ist definitv zu loose.

endweder Tighter und dann weniger Hände oder agressiver und dann mehr raise *gg*

von contibets scheinst auch nicht viel zu halten.

Schwer zu sagen

es kann dir natürlich niemand sagen was du nun machen muß... ich kann dir nur sagen das ich deine PreFlop aktionen etwas setsam finde.

20/7 sind keine tollen stats.

setz dich mal genau mit deiner Handrange auseinander die du spielst... welche hände du raised oder reraised. Welche hänge du gleich foldest und was du maximal versuchst zu limpen zb kleine pokets oder ka was du da hast.

aber limp nicht zb KT oder KJ aus früher position.
So schauts iwi aus!!!
 
Alt
Standard
21-02-2008, 18:27
(#5)
Benutzerbild von Skymax1986
Since: Jan 2008
Posts: 83
Nein, marginale Bildkarten spiel ich eigentlich kaum (also KTo würd ich niemals raisen und auch nicht limpen) - dafür limp ich allerdings ziemlich gern mit Suited Connectors oder auch mal Suited mit einer Gap, grad im niedrigen Bereich wo die Entscheidungen Postflop relativ einfach sind (starker draw, made hand, fold..)

Allerdings wär das auch einer meiner Kritikpunkte die ich selbst an mir gefunden hätt, ich muss mir das noch sehr genau anschauen 20/7 klingt auch wenn ich sagen ala 86s limpe nicht wirklich einleuchtend, da ich ja offenbar mehr als die Hälfte meiner Hände nur mitlimpe..

lg Markus
 
Alt
Standard
21-02-2008, 18:40
(#6)
Benutzerbild von Xevi
Since: Aug 2007
Posts: 0
richtig...

aber grad dieser limp machen ne menge BBs aus und oft verfängt man sich dann in ne hand und callt sinnlose down und dies währe mit einem fold nicht passiert.

Drum sagte ich ja befasse dich mal genau mit deiner Hand Range und überarbeite die für dich
 
Alt
Standard
21-02-2008, 19:03
(#7)
Benutzerbild von udo69
Since: Jan 2008
Posts: 493
BronzeStar
So wie ich das hier lese, denke ich dass du mit Karten wie sc oder kleine Pockets zu oft limpst. Lohnt sich nur, wenn schon genügend Spieler im Pott sind. Nur dann kannst du dise Hände auch so ausbezahlt bekommen, dass du langfristig +EV bist.

Bsp. kleines Pocket; du triffst etwa jedes 8. Mal dein Set. Du musst dann also mind. 8BB gewinnen, um die 7 investierten BB von den nicht getroffenen Sets wieder uszugleichen. Die Chancen hierfür sind deutlich besser, wenn du 4 oder mehr Gegner hast, weil dich da eher jemand auszahlt, als wenn du HU bist.

Für SCs gilt dementsprechend dasselbe.
 
Alt
Standard
21-02-2008, 20:28
(#8)
Benutzerbild von xTheSnowmanx
Since: Aug 2007
Posts: 1.214
Versuche mehr der Aggressor zu sein und Position zu spielen.
Blind Steals solltest du auch in dein Reportire nehmen.
 
Alt
Standard
21-02-2008, 20:49
(#9)
Benutzerbild von Skymax1986
Since: Jan 2008
Posts: 83
Also kurz zusammengefasst:

Grad bei SC oder Suited Gaps (fast) nur limpen wenn kaum/nicht erhöht wurde und ich in guter Position bin - bei genauer Betrachtung meiner Werte leuchtet mir das ein.. ^^

Bei Pocketpairs die 5/10 Regel nicht ZU großzügig auslegen sondern eher mal folden wenn nur 1-2 Gegner sich beteiligen.

Etwas tighter spielen, aber aggressiver.

Damit sollte ich dann vermutlich auch mein Postflop-Spiel etwas verbessern, der Graph zeigt ja doch dass ich da zuviel verliere, da ich mich seid ich mich an NL10 gewöhnt hab ja immerhin von den Showdowns her durchaus profitabel bin oder?

Edit: Omg, ich glaub ich hab grad noch ein Riesenleak gefunden das mir ned so bewusst war..



Kann eigentlich nur bedeuten ich lass mich viel zu oft vom SB auf irgendwelche Spielereien ein die dann höchst unprofitabel ausgehen.. Lustigerweise sind im SB sogar die Stats für AKs und AA im Minus, sprich wenn ich was treff krieg ich im SB keine Auszahlung und lass mich umgekehrt in Hände verwickeln die ich dann verlier.. aber schon sehr strange das Ganze..

Geändert von Skymax1986 (21-02-2008 um 22:03 Uhr).
 
Alt
Standard
21-02-2008, 22:21
(#10)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Wenn ich deine Positionsseite sehe fällt auf, dass du offensichtlich überhaupt keinen Wert auf das Positionsspiel legst. Das ist im Cashgame das A und O, Position ist fast so wichtig wie die Karten.

VPIP aus den frühen Positionen ist viel zu hoch, aus den späten Positionen (vorallem vom Button) könnte der Wert sogar noch höher sein, je nach Spielstil.

Raisewerte aus Position viel zu niedrig, vorallem vom Button muss der Wert deutlich höher sein.

Kleine Paare aus jeder Position limpen und Suited Connectors o.ä. aus Late Position in einen Multiway Pot funktioniert bei mir btw. relativ gut, das ist auf NL10 zumindest für mich deutlich +EV.