Alt
Standard
NL 5 SH AA-TurnPlay - 21-02-2008, 22:46
(#1)
Benutzerbild von Marco296
Since: Oct 2007
Posts: 543
Platz 1: Gamle/jensen ($9.16 in Chips)
Platz 2: magalito19 ($4.20 in Chips)
Platz 3: JW_513 ($6.04 in Chips)
Platz 4: potarzan92 ($10.15 in Chips)
Platz 5: Marco296 ($9.95 in Chips)
Platz 6: mitchmns ($12.83 in Chips)
Marco296: setzt den Small Blind $0.02
mitchmns: setzt den Big Blind $0.05

*** HOLE CARDS ***
Ausgeteilt an Marco296 [As Ac]

Gamle/jensen: geht mit $0.05
magalito19: geht mit $0.05
JW_513: passt
potarzan92: geht mit $0.05

Marco296: erhöht $0.25 auf $0.30

mitchmns: passt
Gamle/jensen: passt
magalito19: passt
potarzan92: geht mit $0.25
*** FLOP *** [9c Td Th]
Marco296: setzt $0.40
potarzan92: geht mit $0.40
*** TURN *** [9c Td Th] [Kd]
Marco296: setzt $1
potarzan92: erhöht $3.25 auf $4.25
Time Out für Marco296
Marco296: passt
Marco296 setzt aus
potarzan92 gesammelt $3.40 von Pot
potarzan92: zeigt seine Karten nicht

So hab gerade mit Sh angefangen und wollte wissen was ihrvon dieser Hand hält.
Denke auf dem Flop hätte ich am besten mehr betten sollen evntl. Potsize, wobei ich kaum glaube das er Preflop Qj -zum evntl. Straightdraw gecallt hätte.

Auf dem Turn sehe ich mich nach seinem reraise geschlagen.
99, jede 10 QJ KK Mit QQ hätte er nicht so einen reraise gemacht.

Und falls ich geschlagen bin habe ich nur noch einen 2 Outer aufm River, daher Fold.

Nun kritisieret mich und helft mir besser zu werden
 
Alt
Standard
22-02-2008, 00:30
(#2)
Benutzerbild von udo69
Since: Jan 2008
Posts: 493
BronzeStar
Auf dem Limit kann dein Ggner hier sehr viele Hände spielen. Ich würde hier die Callingrange von unknown auf any pair, A8+, any2 suited T+ setzen, vielleicht KJo+
Preflopraise ist Standard. Contibet am Flop auch.

Jetzt wirds schwer. Der Flop bringt mit den TT ein Pair in der playing zone. Der Turn macht zusätzlich den Draw mit QJ.

Um den Pott klein zu halten würde ich ab hier check call spielen.
Neben den Händen die dich schlagen kann er gut einen Gutshot haben, wo er den K getroffen hat. Da du dir hier nicht sicher sein kannst, versuch möglichst billig zum Showdown zu kommen.
 
Alt
Standard
23-02-2008, 11:18
(#3)
Benutzerbild von Mrs. Phil^^
Since: Jan 2008
Posts: 28
Da gebe ich meinem Vorredner recht! Das Problem bei dieser Hand ist schlicht und ergreifend das Limit! Du kannst deinem Gegner so gut wie alles geben und das macht es schwer zu sagen, ob du auf dem Turn hinten bist oder nicht! Normalerweise ist ein Flop wie dieser traumhaft, wenn man ein PP hält!
Die Idee, ab dem Turn mit Check/Call den Pot "relativ" klein zu halten halte ich für richtig!
 
Alt
Standard
23-02-2008, 15:35
(#4)
Benutzerbild von xTheSnowmanx
Since: Aug 2007
Posts: 1.214
Villains Line ist sehr stark. GG. unbekannt folde ich da, zu viele Hände schlagen dich da.
 
Alt
Standard
23-02-2008, 16:16
(#5)
Benutzerbild von normal1900
Since: Dec 2007
Posts: 328
BronzeStar
Würde hier am Flop und Turn mehr anspielen. Jeweils ca. 90% Potsize.
 
Alt
Standard
24-02-2008, 15:46
(#6)
Benutzerbild von Filojoes
Since: Oct 2007
Posts: 99
also ich denke zwar auch das du hier geschlagen bist 8warscheinlich wirklich QJs) aber callen tue ich das trotzdem weil du nich mehr soviel nachzahlen musst und es tatsächlich auch noch genügend hände gibt die du schlägst.
oft genug wirst du aufm flop auch von AK gecallt.
 
Alt
Standard
25-02-2008, 12:51
(#7)
Benutzerbild von Paul_201
Since: Aug 2007
Posts: 385
BronzeStar
könnt auch gut KJ sein, callt flop mit gutshot, trifft dann seinen King

Auf dem Limit einfach schwer zu sagen. Auf NL5 würd ich aber mit AA alles reinstellen, man sieht einfach viel viel zu oft irgendnen crap