Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

falsch oder richtig?

Alt
Standard
falsch oder richtig? - 22-02-2008, 10:36
(#1)
Benutzerbild von VermesserAli
Since: Feb 2008
Posts: 5
In dieser Hand habe JJ ich gepasst.
Hold'em NL $0.01/$0.02
Seat 1 $2,04
Seat 2 $1,19
Seat 3 $1,09
Seat 4 $2,42
Seat 5 $2,12
SB $1,08
BB $5,00
Seat 8 $5,04

Seat 8 folds
Seat 1 calls 0.02
Seat 2 raises auf 0.04
Seat 3 folds
Seat 4 calls 0.04
Seat 5 raises auf 2.12 und is all-in
Ich im SB folde
BB folds
Seat 2 calls 1.15 und ist all-in
Seat 4 calls 2.08
Flop Th Qs 5d
Turn 7s
River Ac

Seat 4 shows Kc 9c
Seat 5 shows 8d 8c
Seat 2 shows 6d 6s
somit gewinnt Seat 5 den Pott mit 88 gegen meine JJ.

Eigentlich habe ich doch richtig gespielt die hand wegzulegen oder etwa doch nicht?
 
Alt
Standard
22-02-2008, 10:45
(#2)
Benutzerbild von SimS11187
Since: Aug 2007
Posts: 626
Würde sagen auf dem Limit gibt es kein richtiges Spiel!!

Grundsätzlich wäre der Fold ab NL10 vertretbar, aber nicht hier
 
Alt
Standard
22-02-2008, 10:45
(#3)
Benutzerbild von turbobert
Since: Jan 2008
Posts: 837
BronzeStar
Gegen 3 Gegner mit JJ zu spielen ist äußerst unangenehm, vor allem, weil man annehmen muss, das AK, AQ oder sogar AA, KK und QQ unterwegs sind. Dein Lay-Down is im Nachhinein natürlich bisl ärgerlich, aber trotzdem gerechtfertigt, wie du preflop gespielt hast! Also kannst schon zufrieden sein mit deinem Spiel!
 
Alt
Standard
22-02-2008, 10:52
(#4)
Benutzerbild von flyout34
Since: Feb 2008
Posts: 147
WhiteStar
Ich denke nicht, dass man generell von richtig oder falsch sprechen kann. Es gibt keine Regel im Poker, die Dich in einer bestimmten Situation zu einem Verhalten zwingt. Natürlich gibt es Regeln, die auch im Ausbildungscenter vermittelt werden, aber diese dienen zu Deiner Entscheidungsfindung, also um Dir die Entscheidung leichter zu machen.

Dein Fall ist sehr speziell und viele Spieler werden hier wohl unterschiedlich reagieren. Und wieder einmal kommt es auf die Gegebenheiten an. Was ist Seat 5 für ein Spieler? Es wäre wichtig ihn nun einschätzen zu können. Spielt er tight, musst Du schon mit einem hohen PP rechnen, spielt er eher loose sind vielleicht auch die Achten drin. Oder ein hohes Ass.

In Deinem Fall hätte ich auch gefolded, denn Du musst davon ausgehen, dass Du mit Deinen Buben womöglich hinten bist und in jedem Fall die Hand verlieren kannst. Andere werden sagen: "klar, das ist Poker", und da haben Sie Recht. Ist eben eine schwierige Entscheidung.

Was mich interessiert: wie hat Seat 5 denn gespielt? Weisst Du das? Falls Du es nicht weiss, war der Fold sehr angebracht.

Geändert von flyout34 (22-02-2008 um 10:54 Uhr).
 
Alt
Standard
22-02-2008, 11:01
(#5)
Benutzerbild von Dee0609
Since: Jan 2008
Posts: 817
BronzeStar
Du hast Dich gut verhalten, wärst Du agressiver hättest gecallt aber so ist doch ok. Hast nix verloren und gelernt
 
Alt
Standard
22-02-2008, 11:21
(#6)
Benutzerbild von 22basho22
Since: Jan 2008
Posts: 165
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Dee0609 Beitrag anzeigen
Du hast Dich gut verhalten, wärst Du agressiver hättest gecallt aber so ist doch ok. Hast nix verloren und gelernt
Sehe ich nicht so, auf was willst du warten, auf diesem Limit ?
 
Alt
Standard
22-02-2008, 11:28
(#7)
Benutzerbild von darkskater5
Since: Oct 2007
Posts: 42
BronzeStar
Sowas ist immer schwer zu sagen! Meine devise dazu ist: Lieber ein fold zu viel als zu wenig!
 
Alt
Standard
22-02-2008, 11:31
(#8)
Benutzerbild von flyout34
Since: Feb 2008
Posts: 147
WhiteStar
Zitat:
Zitat von 22basho22 Beitrag anzeigen
Sehe ich nicht so, auf was willst du warten, auf diesem Limit ?
Einerseits stimme ich Dir da zu. Natürlich möchte man JJ gerne spielen (egal auf welchem Limit). Aber es muss ja nicht unbedingt gegen mehrere Gegner mit einem AI passieren. Es kommen sicherlich noch deutlichere Situationen.

Kommt natürlich auch immer darauf man, was die Bankroll sagt. Ist sie dick kann man schon callen. Ist sie nicht so dick, würde ich es mir überlegen. Aber das kommt natürlich auf den Spielertyp an. Es gibt bestimmt Spieler die sagen: bei kleiner BR gerade rein damit
 
Alt
Standard
22-02-2008, 12:26
(#9)
Benutzerbild von VermesserAli
Since: Feb 2008
Posts: 5
Zitat:
Zitat von flyout34 Beitrag anzeigen
Ich denke nicht, dass man generell von richtig oder falsch sprechen kann. Es gibt keine Regel im Poker, die Dich in einer bestimmten Situation zu einem Verhalten zwingt. Natürlich gibt es Regeln, die auch im Ausbildungscenter vermittelt werden, aber diese dienen zu Deiner Entscheidungsfindung, also um Dir die Entscheidung leichter zu machen.

Dein Fall ist sehr speziell und viele Spieler werden hier wohl unterschiedlich reagieren. Und wieder einmal kommt es auf die Gegebenheiten an. Was ist Seat 5 für ein Spieler? Es wäre wichtig ihn nun einschätzen zu können. Spielt er tight, musst Du schon mit einem hohen PP rechnen, spielt er eher loose sind vielleicht auch die Achten drin. Oder ein hohes Ass.

In Deinem Fall hätte ich auch gefolded, denn Du musst davon ausgehen, dass Du mit Deinen Buben womöglich hinten bist und in jedem Fall die Hand verlieren kannst. Andere werden sagen: "klar, das ist Poker", und da haben Sie Recht. Ist eben eine schwierige Entscheidung.

Was mich interessiert: wie hat Seat 5 denn gespielt? Weisst Du das? Falls Du es nicht weiss, war der Fold sehr angebracht.
Es war erst meine dritte oder vierte Hand an diesem Tisch.
Daher hatte ich keine Ahnung was für ein Spieler er war.
 
Alt
Standard
22-02-2008, 12:34
(#10)
Benutzerbild von xxDÖRNCHENxx
Since: Jan 2008
Posts: 10
BronzeStar
JJ im limit naja hätte wohl gecallt, aber ich spiele eh lieber NO...limit !

aber falsch hast du es auch nicht gemacht dein gefühl sagt fold also !!!

soll man ruhig mal drauf hören was ein die innere stimme hier sagt !