Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

0.25-0.50 andere Line?

Alt
Standard
0.25-0.50 andere Line? - 22-02-2008, 20:32
(#1)
Benutzerbild von Florian215
Since: Oct 2007
Posts: 441
Ich bin auf eure Meinungen zu folgender Hand gespannt:

http://www.pelopoker.com/tools/repla...?id=6478194603

mfg
 
Alt
Standard
22-02-2008, 20:57
(#2)
Benutzerbild von Florian215
Since: Oct 2007
Posts: 441
Gegenfrage: Hast du dir die Hand überhaupt angeschaut?
Oder denkst du echt, dass beim No Limit so gesetzt werden würde bzw wo siehst du da etwas Limituntypisches?

Naja .. fishing for IPP
 
Alt
Standard
22-02-2008, 21:00
(#3)
Gelöschter Benutzer
Zitat:
Zitat von Broenne Beitrag anzeigen
war das fixed limit?
Schau doch mal auf den Namen des Forums, in dem du postest, dann sollte dir die Antwort klar sein.

Ich hätte auf dem Flop schon erhöht und auf dem Turn die Hand nicht aufgegeben, sondern weiter erhöht.
Die einzige Hand, die dein Gegner sinnvollerweise haben kann und die dich schlägt, ist ein besserer König oder Asse. Ein paar Vierer ist sehr unwahrscheinlich.
 
Alt
Standard
22-02-2008, 21:18
(#4)
Benutzerbild von Florian215
Since: Oct 2007
Posts: 441
Naja, aber es gibt ja auch Sets und 3Bets deuten oft auf eine derartige Gefahr hin..
Zudem war ja der raise auch nur dazu dazu schauen wo ich stehe..

Freu mich auf weitere Meinungen

Geändert von Florian215 (22-02-2008 um 21:21 Uhr).
 
Alt
Standard
22-02-2008, 22:15
(#5)
Benutzerbild von oblom
Since: Nov 2007
Posts: 1.274
Mit dem Hand Replayer ist es schwerer, ein Hand zu analysieren als mit einem Hand Converter, weil Du nicht die ganze Info auf einen Blicxk hast.

Zur Hand:

Bet Flop!
Mit der relativen Position zum Raiser kannst Du so am Besten gegen die Limper protecten, und die Hand entwickelt sich auch ganz anders.
 
Alt
Standard
22-02-2008, 22:17
(#6)
Benutzerbild von Broenne
Since: Jan 2008
Posts: 314
Sorry für die Frage war wohl grad ein bisschen geistig weggeblasen
 
Alt
Standard
23-02-2008, 02:26
(#7)
Benutzerbild von Rechnerstrom
Since: Jan 2008
Posts: 211
Bet Flop, da du nicht sicher sein kannst, dass der preflop Raiser bettet und du deine Hand gerne schützen möchtest.

Vom Turn Checkraise halte ich nichts, weil du schlechtere Hände ziemlich sicher zum folden bringst und es gegen bessere teuer wird. Den Reraise musst du nämlich callen, da du 3 Outs (J) zur besseren Hand und weitere 3-4 Outs zu split Pot (K, 4) oder der besseren Hand hast. Bei Odds von 12:1 ein klarer Call.

Der bessere Plan ohne Initiative ist c/c Turn b/c River. Damit gewinnst du von schlechteren Händen wenigstens 1 Bet mehr.
 
Alt
Standard
23-02-2008, 08:57
(#8)
Benutzerbild von Florian215
Since: Oct 2007
Posts: 441
Ah, okay. Vielen Dank für die Tips..
Und ich denke, dass ich in Zukunft noch mehr Hände posten werde, da die Hilfe hier ja sehr kompetent ist.

mfg
 
Alt
Standard
23-02-2008, 12:25
(#9)
Benutzerbild von RasKamun
Since: Feb 2008
Posts: 430
Über das Spiel ab dem Flop ist ja schon gut geschrieben. Ich würde aber auch Preflop anders SPielen.
Entweder wie du auffüllen, dann aber auf ein Raise folden. Ich mag limper nicht darum hätte ich statt zu aufzufüllen geraised.
KJo ist nicht so die tolle hand, aber wenn dann aggresiv spielen. Fold find ich in der Situation ok, hast halt am Flop zu wenig Infos gesammelt.
 
Alt
Standard
23-02-2008, 14:18
(#10)
Benutzerbild von comb@t
Since: Aug 2007
Posts: 948
Hi Flo,

geb dann auch noch mal meinen Senf dazu.

Sorry aber für mich ist das ein klarer

PreFlop fold

Du spielst die Hand komplett OOP und must das Board schon ziemlich gut treffen, um gegen so viele bestehen zu können.

Die Hand dann trotz des Königs aufgeben zu müssen ist doch ziemlich bitter; obwohl ich mir nicht mal sicher bin, ob ein call down nicht besser gewesen wäre ...

Denk immer drann, nicht nur die Bets die wir gewinnen machen den Erfolg aus, sonder fast noch mehr die Bets diw wir nciht verlieren.

Gruss,

comb@t



"In order to live, you must be willing to die!"
mein User-Blog >>>Bonus Whoring
"Unser BLOG zum Thema "Bonus Pokern" >>>