Home / Community / Forum / Poker Forum / Blogs, Berichte, Brags & Beats /

[nochn Blog] Shortstacker - die ganze Bandbreite des Pokerns

Alt
Standard
[nochn Blog] Shortstacker - die ganze Bandbreite des Pokerns - 25-02-2008, 08:16
(#1)
Benutzerbild von wir4wikinger
Since: Dec 2007
Posts: 204
Hallo,

auch ich möchte mich im Rahmen eines kleinen Blogs hier verewigen...

Ich verkörpere vermutlich eher eine Randgruppe der Pokergesellschaft. Ich bin Ende 30, verheiratet und habe 2 Kinder. Beruflich bin ich voll abgesichert.

wie alles begann:

vor ziemlich genau eineinhalb Jahren sah ich auf Eurosport ein paar Leute an einem Tisch sitzen, dummes Zeug reden und Karten spielen... was hatte das mit Sport zu tun... Blödsinn... eigentlich wollte ich Tour de France sehen... na ja egal mal sehen, was die da machen...
Ach so Pokern... klar kann ich auch... wird ja in jedem guten Western erklärt...

In der Werbung hat Pokerstars gesagt, wo man im Internet schauen sollte... flugs angemel-det, 50 Dollar eingezahlt und auf innerhalb von 15 Minuten verballert... Ich glaube ich habe FL 1/2 gespielt... immer schön bluffen und weg wars... 50 Dollar nachgezahlt, ebensoschnell verballert... mmmh... mal nachdenken... im Internet gibt’s bestimmt Wissendazu...

So bin ich bei Pokertips.org gelandet und habe erstmals was von Starthänden usw gelesen...

Die hatten auch einen Link zu PacificPoker. Dort gab es (glaube ich) 50% up to 200 $ Einzah-lerbonus. Ich also 400 Dollar eingezahlt und 200 $ sofort aufs Konto bekommen... meine 400 wieder zurück und los gings... ich glaube damals auf FL 0,15/0,3 (das Limit gibt’s da jetzt mE nicht mehr, aber ich bin mir fast sicher, damals so gespielt zu haben)... ich habe mit ein
StartinghandChart aus dem Internet gespielt und konnte tatsächlich etwas Gewinn machen, so dass ich nach einigen K Händen so etwas 220 $ wieder auszahlen konnte.
Das war gar nicht so einfach, ich hatte ja per Kreditkarte eingezahlt und musste auch wieder mir KK auszahlen. So hatte hatte ich wieder keine Geld auf dem Pokerkonto.
Also Neteller eingerichtet und meine 220 Oecken darauf eingezahlt.

Die 220 Doller schickte ich dann wieder zu Pokerstars, wo ich so binnen 3 Wochen auf FL 0,25/0,5 verbrannt habe. Bankrollmanagement war nicht so mein Ding.

Dann habe ich von Pokerstrategy gehört, die gaben einem für das bestehen von so ´nem ollen Quiz 50 Dollar und dann musste man müssige 5000 raked Hands auf Partypoker spie-len, für die gabe es weitere 100 Dollar.

Das habe ich dann so hinter mich gebracht, pokermässig plus minus 0 also mit 150 Dollar zurück auf Neteller.

Dann habe ich erst mal angefangen die Boni im Prima-Netzwerk zu beackern. Bet365, Betdirect usw... pokermässig laufen da Trottel (Fische rum) und ich war einer der größten...

Mit Bonuswhoring und ohne wirklich gutes Poker habe ich meine Bankroll auf etwa 500 Dollar gehebelt (ein Pokergewinn war nicht vorhanden)...

Damit ging ich auf 0,25/0,5 hoch und versuchte mich mit 4 Tischen gleichzeitig... alles Mist... BR 300 Dollar... Das alles in 9 Monaten … voll die Zeitverschwendung…

Mmmmh.... ich begann mir Gedanken zu machen und las Artikel zur Short-Stack-Strategy. No-Limit-Pokern mit dem kleinstmöglichen Buy-In. Ich versuchte mich auf Party mit NL25, dort haben aber fast alle so gespielt... hat keinen Spaß gemacht und Geld hats auch nicht gebracht.
Also mal wieder zu Stars... das war was... innerhalb von 3 Tagen BR auf 500 Dollar ge-bracht... damit war ich natürlich der unumstrittene Pokerheld... wer sollt mich noch schla-gen...

Ich habe bis 600 Dollar weitergespielt und mich dann mal auf FullTiltPoker versucht...100 % Bonus sowie 27%-Rakeback haben mich doch gereizt...
Zusätzlich kann man dort auch ab und zu mal die Pros sehen... Einmal hatte ich auch Chris Ferguson am Tisch... ist schon ein bäriges Gefühl...

Nebenbei habe ich mir Pokertracker und PokerAce geleistet bzw. freigespielt und fange jetzt mal an, meine Ergebnisse hier zu protokollieren.

Geändert von Sini05 (25-02-2008 um 08:18 Uhr). Grund: Link entfernt/bearbeitet
 
Alt
Standard
25-02-2008, 08:18
(#2)
Benutzerbild von Sini05
Since: Sep 2007
Posts: 837
Ich hab mir erlaubt, deinen Beitrag minimal zu bearbeiten.

Ansonsten viel Glück.


~ Trust a Few - Fear the Rest ~

Forumswegweiser Suchfunktion
 
Alt
Standard
25-02-2008, 09:57
(#3)
Benutzerbild von wir4wikinger
Since: Dec 2007
Posts: 204
erstes Update Stand 240208:

ich spiele momentan gemäß Bankrollmanagement FL 1/2 Shorthanded... total begeistert und unheimlich breakeven und SSS NL100 mit etwas Erfolg.

Beides auf Pokerstars. Parallel habe ich noch ein wenig Bankroll ´rumliegen, mit der ich rumwhore. Momentan haben es mir die iPoker-Räume angetan. Zuerst spiele ich da die Räume ab, die von Pokersavvy unterstützt werden, danach mal sehen...
zZt warte ich auf eine Gutschrift von Pokersourceonline. Die schulden mir 12.000 Punkte für einen FullTilt-Bonus... das dauert aber irre lange.
Die Bonus-Bedingungen waren binnen eines Tages erfüllt und nun warte ich schon eine Woche...

Meine Bankroll:

Neteller 146 $
Stars 443 $
FullTilt 278 $
PSO Punkte 120 $

Gesamt: 987 $

Auf Pokerstars habe ich mit vorgenommen, noch den Goldstatus zu erspielen... es fehlen noch 900 VPP...
 
Alt
Standard
25-02-2008, 12:09
(#4)
Benutzerbild von jaybeastie
Since: Oct 2007
Posts: 676
BronzeStar
gut aufgebauter blog finde ich! schön übersichtlich...
habe vor demnächst auch ein bisschen rumzuwhoren und mir was ähnliches wie du abseits von stars aufzubauen
dann erstmal viel glück beim unternehmen goldstar, was steht danach so an?
 
Alt
Standard
25-02-2008, 12:44
(#5)
Benutzerbild von Silvertrust
Since: Oct 2007
Posts: 150
Moin,

feiner Blog bis jetzt warte noch auf einige Hände und so was

Eine frage zu Pokersourceonline und FTillt ich überlege mir den Tracker frei zu spielen wieviel Punkte kriegt man bei Full und ab welchen Rake
 
Alt
Standard
25-02-2008, 12:51
(#6)
Benutzerbild von wir4wikinger
Since: Dec 2007
Posts: 204
update 25.02.08

meine technisches Möglichkeiten sind gar beschränkt...

Ich benutze ein 4 (oder sind es schon 5) Jahre altes Notebook Samsung V25. Das gute Stück hat einen Desktopprozessor Celeron 2,4 Ghz, 512 MB Ram (habe schon mal 256
aufgerüstet) und Windows XP.
Eigentlich bin ich leidenschaftlicher Apple-User, nutze somit ein iBook G4 1,33 Ghz.

So antik ausgerüstet, wird es natürlich schwierig, intensive Sitzungen zu spielen.
Bei FullTilt war bei 6 Tischen, Pokerace und Pokertracker Feierabend. Bei Stars spiele ich atm 10 Tische mit PA und PT. Auf dem 14"-Diplay cascade ich meine Tische.

Aufm Apple ist es noch schwieriger, da dort PA und PT nicht funzen, spiele ohne Stats... und Pokerräume die wirklich gut auf MacOS laufen, sind rar... eigentlich nur FTP und Stars...Alles andere sind Browserversionen, Tischgröße nicht veränderbar usw...

Wenn ich mal groß bin, werde ich mir ein neues Notebook gönnen.... aber bis dahin...

Ich habe heute nacht auf Stars eine 2-stündige Session gespielt... 10 Tische NL100 SSS. 1432 Hände.
Dabei habe ich sensationell gewonnen... Meine BR auf Stars beträgt nun 661,52 $.
Zum Goldstatus fehlen noch 371 VPP. Das sollte auch im Kurzmonat Februar machbar sein.

Was soll ich schreiben: Hände posten, Reallife-Berichte, Stats zeigen??? Der geneigte Leser wäre ja so was wie mein Kunde...

Wenn PSO endlich meine Punkte gutgeschrieben hat, muß ich mir dafür wohl was kaufen... B ein 120-$-Zertifikat, einlösbar auf Party, Absolut oder Titan...

Wisst, wer von denen am wenigsten Probleme macht, wenn man ohne spielen wieder aus-zahlen möchte?


@ silvertrust: FTP zahlt Punkte nach Rake (1$ Rake = 1 Punkt für jden am Tisch, der Karten bekommen hat... Teilpunkte sind möglich)
 
Alt
Standard
25-02-2008, 13:10
(#7)
Benutzerbild von Titanocen
Since: Aug 2007
Posts: 224
Hallo,
dieser Blog ist wirklich was feines und da ich im Moment eine ähnliche Strategie verfolge umso interessanter

Zur Zeit bin auf Pacific Poker unterwegs, konnte mir aber leider nur nen Deposit von 50$ leisten.
Innerhalb von 4 Tagen hatte ich es dann auf 150$ geschafft, bevor der Downswing begann .

Zuerst hatte ich mich wirklich über die fishige Spielweise der Leute dort gefreut (Spiele Fixed Limit: 0.25/0.5)
aber mittlerweile läufts irgendwie überhaupt nicht mehr.
An den Full Ringed Tischen gibts immer so/zu viele Caller, so dass ich meistens dann noch am River mit irgendwelchen Crap Händen geschlagen werde ...

Kennst du dieses Problem auch, bzw. kannst du mir da irgendwelche Tips zur gewinnbringenden Spielweise geben ?

Mfg Titanocen
 
Alt
Standard
25-02-2008, 13:23
(#8)
Benutzerbild von wir4wikinger
Since: Dec 2007
Posts: 204
Hallo,

hmmm... ich glaube Du hast einen Fehler gemacht, dass Du bei Pacific nur 50$ eingezahlt hast... für Dich und alle anderen, die Pacific noch nicht angebaggert haben:

Die geben einen Sofortbonus!!!! mE 50% der Einzahlungssumme... bestes Vorgehen... egal welche Bankroll: 200$ einzahlen ... 1 Stunde warten, dann ist der Bonus von 100 $
gutgeschriebn.... und Du kannst - ohne eine eine einzige Hand zu spielen - Deine Einzahlung wieder auszahlen... und mit den verbleibenden 100$ eine Bankroll aufbauen.

Bei Pacific hilft nur ein dickes Fell... langfristig ist eine tighte Spielweise dort sicherlich
gewinnbringend... man muß nur BadBeats wegstecken können...
 
Alt
Standard
25-02-2008, 17:27
(#9)
Benutzerbild von Silvertrust
Since: Oct 2007
Posts: 150
Moin,

schöne leistung für einen Tag und die ca 370 Punkte sind in 5 Tagen sicherlich zu machen. Viel Spass dabei

Also wenn der Rake nur 0,5$ kriege ich 0,5 Punkte oder wie habe ich das zu verstehen

Kannst mal einige Problem Hände reinstellen finde ich immer hilfreich
 
Alt
Standard
25-02-2008, 17:48
(#10)
Benutzerbild von AlexD2007
Since: Aug 2007
Posts: 1.125
schöner blog,man sieht,dass man sich durch das studium entsprechender theorie ein besserer pokerspielerwird.bei dir scheinen ja mittlerweile schon gewinne drin zu sein.weiter so,werde den blog auch in zukunft verfolgen