Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL50 - PF fold? Longterm +EV?

Alt
Standard
NL50 - PF fold? Longterm +EV? - 08-10-2007, 10:31
(#1)
Benutzerbild von dozzo67
Since: Aug 2007
Posts: 67
BronzeStar
Hallo Leuts,

wollte mal Eure Meinung zu der Hand wissen.

http://www.pokerhand.org/?1554347

Im Nachhinein betrachtet hätte ich auf den
Reraise Preflop folden müssen.
War sicherlich en looser call. Allerdings
waren die Werte von Villian sehr loose, wodurch
ich mit der Hand noch eine Edge gesehen habe.

Am Flop ist es für mich eigentlich ein klarer
Call... zumindest longterm sollte der + EV sein, oder?
 
Alt
Standard
08-10-2007, 12:48
(#2)
Benutzerbild von Tobsen
Since: Aug 2007
Posts: 218
also preflop mag ich nen call mit AJ/AQ oop überhaupt nicht.. wenn du denkst der 3-bettet dich dort light dann 4-bette einfach und folde gegen nen push. Wie gespielt check raise ich bei dem flop den gegner all in, da du so meißtens noch ne contbet kriegst. Wenn du denkst und er so wie hier pusht hat er zu sagen wir 95% ne hand, aber da du eben der sein willst der die FE hat eben CR flop
 
Alt
Standard
08-10-2007, 13:39
(#3)
Benutzerbild von PokerfReShY
Since: Sep 2007
Posts: 29
hi dozzo.

erstmal was generelles. du schreibst die werte von villian waren sehr loose.... dann poste sie bitte auch. hilft ungemein beim bewerten/ diskutieren einer hand.


nun zur preflopphase.

sollte er wirklich sehr loose sein und du hast schon öfters moves in dieser richtung von ihm gesehen evtl. mit sehr schwachen showdowns kann man hier über nen push nachdenken. callen ist sehr mies, denn was für ne hand willst du schlagen oder was hoffst du ? durch den call bist du ja bereit alle deine chips in die mitte zu schieben, sofern du das A oder den J triffst. jedoch kann er dein ace hier mit nem höheren kicker (AQ,AK) dominaten oder den jack mit QQ,KK,AA ...
also selbst wenn du triffst, liegst du wahrscheinlich hinten.
fazit: fold or push bei entsprechenden reads !

nun gut, schauen wir uns die hand dennoch weiter an. da wir keine stats haben, können wir ihm nun keien genaue range zugrunde legen. gehen wir mal von dem "worst case" aus, er hat QQ,KK o. AA .
generell würde ich bei diesem spot IMMER zu ihm checken da er hier immer seine contibetrein hauen wird.
ich habe diese hand eben mal durch pokerstove laufen lassen. perfectpoker wäre hier: check/push.
du checkst zu ihm, er macht die contibet, du pushst.
hält er AK etc. foldet er und du hast auf jedenfall extramoney in form seine cbet gewonnen.
hällt er hier ein overpair wie oben angenommen wird er callen.
Aber du liegst hier gegen die HR QQ+ mit gut 57% in führung. das bedeutet, da du hier einen monsterdraw gefloped hast ist der push def. +ev.

tip: spiel mal ein bischen mit pokerstove und den handranges der gegner rum. ich bin mir sicher du warst dir nicht bewusst, dass du hier gegen AA ein favorit warst, oder ?


gruß
freshy
 
Alt
Standard
08-10-2007, 14:15
(#4)
Benutzerbild von dozzo67
Since: Aug 2007
Posts: 67
BronzeStar
ahoi,

danke erst mal soweit. Ich weiß ja daß es Preflop mies von
mir gespielt war. Ich muss nochmal zu Hause in PT nachsehen
was er für Werte hatte. Hab das hier im Büro getippt...

Weiß auch nicht warum ich da so blöd gedonkt habe. c/r wäre
in jedem Fall die bessere line gewesen (oder check/push)
Es könnte aber auch sein, daß ich hier schon beim 5ten Bier
war... leider eine Schwäche von mir beim Pokern.

Pokerstove benutze ich schon, hab allerdings die Hand
nicht durchrechnen lassen.... wollte halt auch mal ne Hand posten
Dann hat sich ja die Frage obs +EV war schon erledigt, den Push
musst ich ja wohl callen. 17 outs sollten ja eigentlich even money sein.
Habs jetzt auch mal rechnen lassen, stimmt schon
bewegt sich alles zwischen 54 und 57%.
 
Alt
Standard
08-10-2007, 14:20
(#5)
Benutzerbild von Tobsen
Since: Aug 2007
Posts: 218
mit CR flop meinte ich natürlich check/push flop was bei dem großen pot wohl normal is...
 
Alt
Standard
08-10-2007, 14:35
(#6)
Benutzerbild von vpams
Since: Sep 2007
Posts: 1.173
BronzeStar
Auf die eigentlich Frage ( man flopt ja nicht immer son Monster Draw) würde ich sagen AJS oop plus ev pf fold.
 
Alt
Standard
09-10-2007, 09:33
(#7)
Benutzerbild von dozzo67
Since: Aug 2007
Posts: 67
BronzeStar
Hab nochmal in PT geschaut, Werte sind 42/35/- also ziemlich LAGy.
Allerdings nur auf 50 Hände... mehr hb ich net von dem.
 
Alt
Standard
24-10-2007, 08:10
(#8)
Benutzerbild von DoctorJimb
Since: Aug 2007
Posts: 755
BronzeStar
keine aggression? dann ist das erst recht nen Fold (wenns nicht sowieso schon einer wär )
 
Alt
Standard
24-10-2007, 19:11
(#9)
Benutzerbild von Parvex
Since: Aug 2007
Posts: 840
Zitat:
Zitat von dozzo67 Beitrag anzeigen
Hab nochmal in PT geschaut, Werte sind 42/35/- also ziemlich LAGy.
Allerdings nur auf 50 Hände... mehr hb ich net von dem.
Auf dier Sam,plesize natürlich schwer zu sagen, aber gegen solche Stats und mit dem Wissen, dasse r auch light 3betten kann, kann man hier imo auch 4betten, muss man allerdings auch nicht.

Callen sollte man aber nicht, da wir die Hand oop spielen müssen und das ist mit dieser Hand kein Vergnügen und sofern Gegner postflop kein Spewmonkey ist vermutlich ziemlich rio-gefährdet. Also ein Fold. In Position kann ein Call korrekt sein, wenn villain a) light 3bettet und b) in der Lage ist in einem Reraised Pot zu folden.

/edit: Den Flop folde ich nie, allerdings bevorzuge ich c/r stark gegen über b/c, da unserer Hand Folding Equity nicht schaden kann und wir so noch einen C-Bet von AK etc. mitnehmen können.

Geändert von Parvex (24-10-2007 um 23:13 Uhr).
 
Alt
Standard
24-10-2007, 20:15
(#10)
Benutzerbild von dynaseitz
Since: Oct 2007
Posts: 491
Ähm Fold Preflop, am Flop änder sich das gewaltig. Du hast 9 Outs auf den Nutflush und weitere 6 Outs für die Straight. Hinzu kannst du dir bedingt Outs auf das A geben, da ich ihm KK/AA geben würde als Range. Damit hast du grobe 16 Outs und liegst vorne. Klarer Push/Call.