Alt
Standard
tableselection - 27-02-2008, 13:30
(#1)
Benutzerbild von Bühnsn
Since: Jan 2008
Posts: 21
Ich habe zu dem Thema per Suchfunktion leider nichts finden können, seht es mir also bitte nach wenn die Thematik schon unter einem anderen Titel oder dergleichen des öfteren abgehandelt wurde.

Ich frage mich schon seit längerem unter welchen Aspekten man einen Tisch auswählen sollte. Viele Smallstacks? Viele Monsterstacks? Oder eine gesunde Mischung von beiden? Voller Tisch, eher leerer? Und ganz besonders interessieren mich die Vor/Nachteile zwischen 6er und 10er Tischen. Ich persönlich spiele bei Cashgames immer auf den 6ern weil ich mich dort um weniger Gegner kümmern muss. SnG's dann 10er weil man ohnehin erstmal selbst wenig tun muss damit andere ausscheiden und die Anzahl somit automatisch weniger wird.

Sucht ihr euch gezielt einen Tisch aus bei dem ihr dann auch wartet bis ihr einen Platz bekommt, oder ist es euch egal an welchem ihr sitzt - Hauptsache gambeln?

Braucht man sich bei Microlimits überhaupt Gedanken darüber machen oder sind das eher taktische Feinschliffe für höhere Limits?
 
Alt
Standard
27-02-2008, 13:31
(#2)
Benutzerbild von Sini05
Since: Sep 2007
Posts: 837
http://www.intellipoker.com/forum/sh...tableselection



*Move 2 Basiswissen*


~ Trust a Few - Fear the Rest ~

Forumswegweiser Suchfunktion