Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Bet auf eigene Outs?

Alt
Standard
Bet auf eigene Outs? - 27-02-2008, 21:36
(#1)
Benutzerbild von gerd7
Since: Feb 2008
Posts: 262
Ich habe vor kurzem in einem FL-Buch eine Tabelle gesehen, ab wievielen Gegnern man mit wievielen Outs selbst einen Einsatz bringen soll. Die Tabelle gibt nur X-Werte an, die jeweils den Odds in der X:1-Schreibweise entsprechen. Diese Darstellung finde ich persönlich auch übersichtlicher, was aber wohl Geschmackssache ist. Diese Tabelle sah wie folgt aus:

Outs Turn-Odds River-Odds Einsatz ab
1 45 21 -
2 22 11 -
3 15 7 9
4 11 5 6
5 8 4 4
6 7 3 4
7 6 3 3
8 5 2 3
9 4 2 3
10 4 2 2
11 3 1,5 2
12 3 1,2 2
13 3 1 2
14 2 1 1
15 2 0,8 1

Beziehen möchte ich mich v.a. auf Cash-Game, da es im Tunier noch viele andere Faktoren gibt, die ein Bet beeinflussen. Auf diese möchte ich hier aber gar nicht eingehen. Nun zu meiner Frage:

Kann diese Tabelle so auch ins NL-Spiel übertragen werden oder ändert sich etwas wegen der höheren Bets? Wenn man sie übertragen kann, welches Bet oder Raise ist da angebracht?
Oder haltet ihr so einem Richtwert alle für schwachsinnig?

Verdammt, verhaut es da die Tabelle. Kann mir jemand sagen, wie ich sinnvoll eine Tabelle bzw. ein Bitmap davon einfügen kann .

Geändert von gerd7 (27-02-2008 um 21:39 Uhr).
 
Alt
Standard
27-02-2008, 21:45
(#2)
Benutzerbild von Dee0609
Since: Jan 2008
Posts: 817
BronzeStar
Egal ob es die Tabelle verhaut. Bei FL und NL spielst Du völlig andere Strategien. Die Bets und alles andere ist einfach anders. Preflopverhalten, Flopbeats usw. Also brauchst wohl ein neues Buch für NL.
 
Alt
Standard
27-02-2008, 22:01
(#3)
Benutzerbild von Gerd G.
Since: Dec 2007
Posts: 152
Ich denke auch das du ein anderes Buch zu Rate ziehen solltest wenns um NL geht.

Willst du denn Cashgame oder Turniere beim NL spielen?
 
Alt
Standard
27-02-2008, 22:18
(#4)
Benutzerbild von gerd7
Since: Feb 2008
Posts: 262
Zitat:
Zitat von Gerd G. Beitrag anzeigen
Ich denke auch das du ein anderes Buch zu Rate ziehen solltest wenns um NL geht.

Willst du denn Cashgame oder Turniere beim NL spielen?
Beides, aber am liebsten Cash-Game.

Ich habe auch schon NL-Bücher gelesen, aber dort ist nie ein solcher Richtwert, ab wann man bei Outs setzen soll, aufgetaucht. Macht ein Setzen im NL-CashGame rein mathematisch etwa keinen Sinn? Auf Sachen wie looser oder tighter Gegner kommt es mir HIER (in diesem Thema) nicht an. Es ist hier nur eine Frage in Bezug auf die Gewinnerwartung und die Wahrscheinlichkeit!!!
 
Alt
Standard
27-02-2008, 23:29
(#5)
Benutzerbild von Cristal99
Since: Sep 2007
Posts: 351
Wie geschrieben steht. ist die Tabelle nur Fixlimit geeingnet, also würde ich die auch besser nicht bei Nolimit anwenden. Es ist ein gewaltiger unterschied in der Strategie. Besorge dir lieber Tabellen über Nolimt ...
 
Alt
Standard
28-02-2008, 00:03
(#6)
Benutzerbild von Mazzerello
Since: Aug 2007
Posts: 128
BronzeStar
erstmal klarmachen was du spielen willst. Fix oder Nl ..oder cash?
 
Alt
Standard
28-02-2008, 18:56
(#7)
Benutzerbild von gerd7
Since: Feb 2008
Posts: 262
Zitat:
Zitat von Cristal99 Beitrag anzeigen
Wie geschrieben steht. ist die Tabelle nur Fixlimit geeingnet, also würde ich die auch besser nicht bei Nolimit anwenden. Es ist ein gewaltiger unterschied in der Strategie. Besorge dir lieber Tabellen über Nolimt ...
Ich suche ja die ganze Zeit nach einer solchen Tabelle für NL, finde aber keine. Es gibt immer nur Odd-Tabellen aber keine, die beschreiben, ab wann das selbst setzen sinnvoll ist.

Kennt jemand eine solche Tabelle und kann mir einen Link o.ä. per PM zuschicken.
 
Alt
Standard
28-02-2008, 19:19
(#8)
Benutzerbild von playersepp
Since: Nov 2007
Posts: 83
WhiteStar
Du darfst nicht nach einem festgelegten system spielen sonst bist du zu leicht zu durchschauen.
 
Alt
Standard
28-02-2008, 19:58
(#9)
Benutzerbild von Tbbi
Since: Nov 2007
Posts: 578
Zitat:
Zitat von gerd7 Beitrag anzeigen
Ich suche ja die ganze Zeit nach einer solchen Tabelle für NL, finde aber keine. Es gibt immer nur Odd-Tabellen aber keine, die beschreiben, ab wann das selbst setzen sinnvoll ist.

Kennt jemand eine solche Tabelle und kann mir einen Link o.ä. per PM zuschicken.
Du kannst doch ausrechnen, welchen Bet deines Gegners du gerade noch callen würdest mit deinen Odds. Dann kannst du ebenso gut eine Blockbet in Höhe dieses Wertes machen, um profitabel zu spielen. Musst allerdings hoffen, dass dein Gegner nicht raised.
 
Alt
Standard
28-02-2008, 20:10
(#10)
Benutzerbild von gerd7
Since: Feb 2008
Posts: 262
Zitat:
Zitat von Tbbi Beitrag anzeigen
Du kannst doch ausrechnen, welchen Bet deines Gegners du gerade noch callen würdest mit deinen Odds. Dann kannst du ebenso gut eine Blockbet in Höhe dieses Wertes machen, um profitabel zu spielen. Musst allerdings hoffen, dass dein Gegner nicht raised.
Na endlich mal eine gute Antwort. Die Höhe des Bets an den Odds und Pot Odds selbst zu berechnen macht Sinn.
Würdest du einen solchen Bet nur in später Position oder auch mal früher machen?