Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

PT stats nl10 SH 20k hands bitte senf dazu

Alt
Standard
PT stats nl10 SH 20k hands bitte senf dazu - 28-02-2008, 22:36
(#1)
Benutzerbild von belab
Since: Dec 2007
Posts: 28
Hallo!!

Hier meine PT stats.Spiele BSS auf NL10 6max tables.





Komm irgendwie nicht recht weiter bin schon ein paar mal auf NL25 gestiegen und immer wieder runter weil dir BR es nicht zugelassen hat.

Findet Leaks und vernichtet sie^^
Bin für JEDE KRITIK dankbar und für ALLES zu haben...

mfg belab-

Geändert von belab (28-02-2008 um 23:43 Uhr).
 
Alt
Standard
29-02-2008, 00:01
(#2)
Benutzerbild von h00rbert
Since: Feb 2008
Posts: 446
Erm ....

Die Stats sind fast deckungsgleich mit meinen - Abweichungen maximal 3%. Eine Frage bleibt jedoch:

Warum hast du keinen PF AF?

Grüße h00rbert

Edit: Wenn du leaks finden willst - poste doch mal ein paar HH im Beispielforum
 
Alt
Standard
29-02-2008, 01:10
(#3)
Benutzerbild von belab
Since: Dec 2007
Posts: 28
Servus!!

Dachte man kann aus den stats alleine auch schon leaks finden..

Keine Ahnung - denke mal das muss ein bug sein -

Wenn ich auf Details gehe hab ich 11,77% raised preflop und 0,05% called preflop.

kannst mir mal deine stats posten hoorbert ?

mfg belab

Geändert von belab (29-02-2008 um 01:17 Uhr).
 
Alt
Standard
29-02-2008, 07:17
(#4)
Benutzerbild von DoctorJimb
Since: Aug 2007
Posts: 755
BronzeStar
ouch

1. PF Raise ist im verhältnis zum VPIP viel zu niedrig. Bei 25 VPIP solltest du mindestens 20, besser 22 PFR haben. Du limpst und callst zu viel. Limpen würd ich komplett sein lassen. Bis auf wenige ausnahmen kannst du alles was du limpst auch raisen.

2. Att to Steal ist mit 20% zu niedrig. Da kannste noch aktiver werden.

3. Flop AF könnte höher sein (mehr cbetten evtl).

4. River AF ist ein wenig zu hoch (evtl mal nen Bluff am River sparen oder check behind, statt valuebet wenn du unsicher bist.

5. Aus dem SB bist du viel zu loose. Du hast hier nen VPIP von 40%. Dir sollte bewusst sein, dass du aus dem SB IMMER OOP spielen musst. Wenn du das mit 40% deiner Hände tust ist das definitiv -EV. Ich schätze dass du oft im SB completest. Das könnte auch (u.a.) ein Grund für deine hohe abweichung zwischen VPIP und PFR sein. Da musst auf jeden Fall mal drauf achten. Den VPIP from SB Wert solltest du ungefähr halbieren.

Hoffe ich hab dir ein wenig geholfen. Bei weiteren Fragen meld dich einfach.
 
Alt
Standard
29-02-2008, 11:15
(#5)
Benutzerbild von h00rbert
Since: Feb 2008
Posts: 446
Nachdem ich nun deinen PF AF kenne, kann ich Punkt 1 bestätigen: bei soviel VP$IP sollte dein PF AF höher sein: Denke immer daran, was hier bei IP immer gepredigt wurde: 6max tische = raise or fold preflop.

Willst du mit Karten spielen, dann werde aktiv, und nich "nur mal gucken".

Attempt to Steal ist imo ok, auf NL10 ist da nich viel mehr drin um +EV zu spielen.

Flop AF ist mmn auch einigermaßen ok, viel höher würde ich den auch nicht treiben - zumindest auf diesem Limit, da viele Gegner doch recht loose agieren.

Punkt 5 habe ich glatt übersehen: das stimmt wirklich! SB ist eine extremst eklige Situation, auch wenns sehr verlockend ist zu completen. Kaum sieht man ein Bild und es liegt noch ein unraised Pot vor einem sagt man sich schnell mal "och komm den halben BB füll ich auf".
Aber was will man großartig am Flop erwarten? Du kannst nur wirklich Action machen wenn du starke Draws oder Made Hands ab 2 pair flopst - das ist in den seltensten Fällen gegeben. Ausserdem werden aufmerksame Pokerspieler hellhörig, wenn der SB nach einem complete Preflop auf einmal aufwacht - wer oop action bietet, der hat meistens auch was getroffen, und man wird schlecht ausbezahlt.
 
Alt
Standard
29-02-2008, 14:22
(#6)
Benutzerbild von belab
Since: Dec 2007
Posts: 28
Hallo erstmal wieder!!!

Danke für die ausführliche Kritik....

1+2) Zu meinem niedrigen preflop raise + attempt to steal stats möchte ich sagen, daß ich auf NL10 bewusst alle drawing hands in late position nur limpe da ich doch recht hohe implied odds habe aber nur wenig fold equity - wenn der tisch sehr LAG spielt umso tighter der table umso weniger calle ich - aber im normalfall ist halt nur (k)ein TAG am table....
Ausserdem spiele ich kleine pockets zu 75-80% auf setvalue und hohe pockets calle ich oft nur gegen 1-2 spieler um sie zu trappen. Kann aber nicht beurteilen ob das ausreichend für die wie ihr sagt viel zu niedrigen werte ist
3) Für die Flop aggression gilt eigentlich ähnliches ich versuche die leute die any2 downcallen möglichst nicht bei jedem board zu contibetten
4)was wären die optimalen AF werte für die einzelnen streets? ich bin besonders am turn mit meinem spiel gegen LAGS oft ziemlich unsicher - daher resultieren vermutlich meine etwas zu hohen River AF
5) zu Punkt 5 kann ich euch eigentlich nur recht geben^^ Früher hatte ich noch ein wenig anders in den blind gespielt - sehr agressiv - was aber oft zu sinnlosen stackverlusten geführt hat - vermutlich sind meine SB werte die letzten reste meines damaligen spiels - ich werde versuchen den SB% zu senken

Aber oft kommt es z.B. auch einfach vor dass du 1:4 - 1:6 fürs auffüllen bekommst - da denk ich mir oft vllt lucke ich ja was zusammen - weiss aber leider nicht die % - chancen auf 2-pair oder mehr am flop - und ab welchen odds es mathematisch richtig wäre zu callen.

bis dann belab

Geändert von belab (29-02-2008 um 14:27 Uhr).
 
Alt
Standard
29-02-2008, 15:57
(#7)
Benutzerbild von xTheSnowmanx
Since: Aug 2007
Posts: 1.214
Nette Winrate belab! Wärst du aus dem SB und BB nicht so spendabel sähe das Ganze noch weit besser aus!!

Wie die Vorredner schon angesprochen haben:
- Aus dem SB ist ein VPIP von 40% suicide.
44+,A2s+,K2s+,Q4s+,J7s+,T7s+,97s+,87s,A3o+,K7o+,Q8 o+,J8o+,T9o sin die Hände mit denen du auffüllst. Klar, BigPairs raist du.
FOLDE ALLES UNTER K8s Q9s J9s T8s A7 KT QT JT als auch offsuited connectors und so nen Zeugs.
2ur Info: UM OFFSUITED CONNECTORS wie z.B. 67 profitabel spielen zu wollen brauchst du odds von 10 zu 1. Also mindestens 4 Limper vor dir!( In den Odds sind implied odds einbegriffen )

- Folded BB to Steal im BB 75%. Also 25% deiner Hände willst du spielen. Viel zu loose, unmöglich so profitabel aus dem BB zu sein.
Enge deine Range ein:
22+,A8s+,K9s+,Q9s+,JTs,ATo+,KJo+,QJo
Und Raise in den Spots auch mal des öfteren!

- NEVER OPENLIMP!


Zitat:
Zitat von belab Beitrag anzeigen
Hallo erstmal wieder!!!

Ausserdem spiele ich kleine pockets zu 75-80% auf setvalue
Was willst du in einem limped Pot mit nem Set gewinnen? 10BB?
PP wollen wir immer in raised pots spielen.
Raise that *** up!


Zitat:
Zitat von belab Beitrag anzeigen
Hallo erstmal wieder!!!

hohe pockets calle ich oft nur gegen 1-2 spieler um sie zu trappen.
BIGPAIRS würde ich auf diesen Limits niemals preflop slowplayen.
Auch hier: PotBuilding. Du gewinnst damit mehr, als wenn du ne Trap setzt.
Slowplay mit AA ist z.B. gut wenn du am BU nen Raise coldcallst und du in den Blinds aggressive Gegner hast, die dort mit ner weiten Range squeezen. Wirst du auf nl 10 aber nicht vorfinden. Also immer direkt raise für value.


----

Könntest du denn bitte die Stats mit dem Filter
BlindStatus
- Not a blind

VPIP
- Put money in

einmal mit [x] Any Raise und einmal mit [x] no Raise veröffentlichen?



----

Was mir noch aufällt. Position hat für dich kaum Bedeutung, oder?
Also du unterscheidest nicht wirklich zw. BU und UTG.
Das erkennt man daran das dein First in Raise Wert an allen Poitionen gleich ist. Wie oben schon erwähnt, mach in später Position Druck, klaue Blinds, spiele Position und deine Winrate bekommt noch nen weiteren Schub.


gl

Geändert von xTheSnowmanx (29-02-2008 um 16:41 Uhr).
 
Alt
Standard
29-02-2008, 17:30
(#8)
Benutzerbild von belab
Since: Dec 2007
Posts: 28
Halli Hallo!!

Danke erstmal an snoxmax deine analyse hat mir glaub ich wirklich sehr geholfen - was nicht heisst ihr sollt aufhören euren senf dazuzugeben

Du hast mich gebeten stats mit den 2 Filtern zu versehen und zu veröffentlichen - das mit den Filtern bekomme ich hin aber was genau willst du dann haben?
Im ersten Fenster die Zahlen änderen sich ja nicht egal was für Filter ich einstelle...
Wenn du mir ein bisschen genauer erklärt was du haben willst werde ich es in nullzeit posten ^^
Zur Position muss ich sagen, daß ich ihr schon Beachtung schenke mein VPIP steigt ja vom UTG bis button stetig an - wobei ich mittlerweile der meinung bin dass es sowieso wichtiger ist die calling stations und maniacs zu spielen - da is die position fast egal
Ich versuche so geht es geht grosse Pötte mit guten spielern zu vermeiden und gegen fische+maniacs bin ich auch bereit i nur mit TP ohne draws am board broke zu gehen.

bis bald , belab
 
Alt
Standard
29-02-2008, 20:14
(#9)
Benutzerbild von xTheSnowmanx
Since: Aug 2007
Posts: 1.214
Zitat:
Zitat von belab Beitrag anzeigen
snoxmax


OK. Ich brauche die mittlere Zeile von dem "General" Reiter.
Mich interessiert halt wie groß der Anteil deiner Gewinne von raised Händen bzw. den gelimpten Händen ist.

ty


Zitat:
Zitat von belab Beitrag anzeigen
Zur Position muss ich sagen, daß ich ihr schon Beachtung schenke mein VPIP steigt ja vom UTG bis button stetig an.
Optimal wäre es wenn der VP€IP als auch der PFR Wert in später Position doppelt so hoch sind wie UTG. davon bist du weit entfernt...

Geändert von xTheSnowmanx (29-02-2008 um 20:20 Uhr).
 
Alt
Standard
01-03-2008, 04:10
(#10)
Benutzerbild von L0rD Ph0eNiX
Since: Aug 2007
Posts: 115
tipp von mir, versuch dir 10 stacks für's höhere limit zu erspielen, dann aufsteigen und dann hast ein solides polster