Home / Community / Forum / Poker Forum / Blogs, Berichte, Brags & Beats /

[Bericht] Liveturnier in Hagen- dank "hilfe" von Intelli gewonnen!

Alt
Talking
[Bericht] Liveturnier in Hagen- dank "hilfe" von Intelli gewonnen! - 08-10-2007, 19:32
(#1)
Benutzerbild von SaNi1802
Since: Sep 2007
Posts: 138
hurra, ich hab´s geschafft!
mein erstes liveturnier gewonnen, nachdem ich schon einige gespielt habe. auch nie ganz so schlecht abgeschnitten, aber in entscheidenden momenten dann doch nicht so gespielt, wie´s gut gewesen wäre. und gestern war´s dann endlich soweit. hab bei ruhrpott poker ein freezeout turnier gespielt, insgesamt 47 leute. anfangs kaum kartenglück, aber mit nem 3500er stack und blinds, die mit 25/50 anfingen und alle 20 minuten stiegen, war´s doch ganz gemütlich. leider hab ich 2 hände nicht konsequent genug gespielt und daher hatte ich nach gut 30 minuten nur noch die hälfte an chips. aber durch ein zwar etwas gewagtes all- in (vor mir hat einer geraist, aber der spielte agressiv) konnte ich fast wieder aufdoppeln. dann lief´s gut, schön sss gespielt und ein paar runden agressiv blind abgeräumt- schon war ich auf über 12000 rauf und ging so in die erste pause. da ich ziemlich kartentod war, konnte ich in der nächsten stunde meinen stack nur um gut 3000 punkte aufbauen, was mich schon etwas nervös machte- der final table kam immer näher, es waren nur noch 2 tische offen, jeweils mit 8 spielern. hab dann mal verloren und gewonnen, schließlich waren es knapp 13000 an chips, die ich mit an den final table nahm. und dort saß ich genau neben- dem agressiven spieler vom ersten tisch, der mitlerweile großer chipleader war. gottseidank kannte ich seine spielweise mittlerweile ein wenig und hab mich bis auf eine hand drauf eingestellt, wo ich ihm nicht geglaubt habe, das er mit 7 2 off raist. tat er aber- 4000 an chips weg. dann kam ne "schicksalshand": hilet Q K in kreuz auf der hand, spielte sie mit 9000 an (blinds zu dem zeitpunkt 1500/3000), ich wurde geraist, ein anderer ging mit und ich entschied mich dann, mit meinen restlichen knapp 7500 in chips all in zu gehen. war eh commited... natürlich callten beide, und es wurde einmal ich glaube A 9 off und ein paar 10 gezeigt. ich sagte zu dealerin, das ich nur kreuz sehen will, und was macht sie- legt nur kreuz hin!
riesen gejohle im raum, kommenttare wie:"und er sacht auch noch, ich will nur kreuz seh´n, wie geil is das denn!?" zogen sich durch den raum. bis auf ein paar leute (die beiden caller und ihr anhang) waren alle begeistert, ich legte mich halb auf den tisch und meinte zu den beiden, das es mir leid täte, aber pokern nunmal so ist (ok, 3,-€ für´s phrasenschwein! ) und sackte glücklich die nun mir gehörenden, gut 50000 in chips ein, nachdem turn und river irgendwas brachten, was ich nicht mehr realisiert habe. dann ging alles ziemlich schnell, zu dem zeitpunkt waren es noch 4 und der chipleader und ich nahmen jeder einen vom tisch, so saßen wir uns dann gegenüber: ich mit knapp 50000 in chips, er mit über 160000 in chips... vielleicht war er sich seiner sache zu sicher, vielleicht hab ich zu sehr auf das hier erlernte gesetzt, aber fakt ist: viele hände entweder direkt gefolded oder erhöht- gecalled haben wir kaum. konnte ihn nach dem flop immer mal wieder zu kleineren einsätzen bewegen, unr mit QJ off mit flop QJ4 hab ich dann alles gesetzt- er hatte J4 und ich die beiden höheren paare. es waren aber mehr die kleinen "pötte", in die ich ihn verwickeln konnte. die letzte hand verlief dann aus meiner sicht sehr unspecktakulär: ich hielt Q10 suited, er irgendwas, was sich nach dem flop zu nem open ended straight verwandelte. ich hab nur meine Q gesehen und da ich zu dem zeitpunkt fast all seine chips hatte, habe ich gepushed- und er biss in der hoffnung, auf turn oder river seine straight zu treffen, an. da ich top pair mit nem soliden kicker hielt, setzte ich 40000, die er callte. auf dem turn wieder nur ne kleine karte, die ihm nicht half und mir nciht weh tat, und ich schmiss wieder 40000 rein. da nahm er seine chips und schmiss alles in die mitte, aber da er nicht sagte all in, wurde ihm der rest wieder zurückgegeben. da wusste ich, er hat nichts und ist auf tilt. river auch nur gemüse, ich ihn all in gesetzt und er gecallt- mit nichts, was er auch gesehen hat.
damit war dann mein erster sieg bei einem turnier besiegelt, weil ich eine andere strategie verfolgt habe als zuvor in meinen turnieren und mit der sss bin ich wieder gut und solide zurück ins spiel gekommen.
jetzt heisst es im november ab nach dortmund, dort wird dann ein ticket für die ept in prag unter den siegern der monatsturniere ausgespielt- wert insgesamt über 6000,-€....
vielleicht findet sich ja bis dahin noch ein anbieter (.......), der mich mit seinen tollen kleidungsstücken oder patches unterstützen will!?!?
 
Alt
Standard
08-10-2007, 23:30
(#2)
Benutzerbild von 19Totti78
Since: Sep 2007
Posts: 5
BronzeStar
Na dann mal herzlichen Glückwunsch zum Gewinn des Turniers. Und viel erfolg beim Turnier hier in Dortmund im November.
 
Alt
Standard
09-10-2007, 09:40
(#3)
Benutzerbild von c0nflicT_4
Since: Sep 2007
Posts: 43
BronzeStar
Na dann mal herzlichen Glückwunsch. Vielleicht sollte man öfters mal den Dealern zuflüstern was man denn haben möchte .
 
Alt
Standard
09-10-2007, 10:35
(#4)
Benutzerbild von Mysik1
Since: Sep 2007
Posts: 324
Klasse Bericht und glueckwunsch.

Ja, ja, ohne Kartenglueck gewinnt man kein Turnier.
Ne Frage nebenbei: Wie viel hast Du eigentlich fuer den Turniersieg kassiert ?

Gruesse.
 
Alt
Standard
09-10-2007, 11:10
(#5)
Benutzerbild von fr4nk123456
Since: Oct 2007
Posts: 26
gratz zum sieg...nen flush mit ansagen floppen is natürlich nice
 
Alt
Standard
09-10-2007, 11:54
(#6)
Benutzerbild von RxCloud
Since: Sep 2007
Posts: 613
BronzeStar
herzlichen Glückwunsch und viel erfolg für weitere tunier
 
Alt
Lightbulb
09-10-2007, 14:49
(#7)
Benutzerbild von SoapBubble07
Since: Sep 2007
Posts: 94
Zitat:
Zitat von SaNi1802 Beitrag anzeigen
vielleicht findet sich ja bis dahin noch ein anbieter (.......), der mich mit seinen tollen kleidungsstücken oder patches unterstützen will!?!?
Zuerst schauen, ob man dort überhaupt (fremd-) Werbung machen darf.

Ps. Texte mit Absätzen lesen sich wesentlich besser, als dein riesen Textblock :
 
Alt
Standard
10-10-2007, 07:02
(#8)
Benutzerbild von StadtM3nsch
Since: Sep 2007
Posts: 177
Also so schlimm finde ich das nicht mit dem Block
Ich finds toll , dass sich jemand so viel Mühe macht uns so ausführlich von seinem ersten Turniererfolg zu berichten. +
Ich lese mir sowas immer mit großer Begeisterung durch und möchte dir auch hiermit zu deinem Sieg gratulieren. Die Theorie beherrschen ist zwar das eine Ding womit man online gewinnt, aber beim Livepoker braucht man "Cohones"

Ich meine damit, dass es nochmal weitaus schwerer ist gut live zu spielen als online und deshalb dicken respekt von meiner Seite.

weiter so

LG Niko
 
Alt
Standard
10-10-2007, 11:02
(#9)
Benutzerbild von RiotAZ
Since: Aug 2007
Posts: 392
BronzeStar
Ich glaube, solltest du das EPT Prag Paket bei diesem Anbieter gewinnen, wird ER seine Werbung auf dir platzieren.
Alles Andere wäre ja auch unlogisch...
 
Alt
Standard
10-10-2007, 16:00
(#10)
Benutzerbild von SaNi1802
Since: Sep 2007
Posts: 138
vielen dank für die lieben glückwünsche und das die "kritik" an meiner schreibweise relativiert wurde.
aber recht kann mans ja eh nie allen machen. als sieg gab´s die teilnahme an dem turnier in dortmund, wo es um die reise zum ept nach prag im wert von über 6000,-€ geht, ausserdem für die ersten 9 glaube ich nen 20,-$ gutschein für die pokerseite des hauptsponsors und nen nett anzusehenden pokal.
ich denke auch mal, das die mich wenn mit ihrer werbung zukleben wollen, aber daran will ich noch gar nicht denken- erstmal das ding gewinnen!
nochmal danke euch allen für die glückwünsche!