Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Unterschied Turnier-Player/ Cash-Player

Alt
Standard
Unterschied Turnier-Player/ Cash-Player - 01-03-2008, 16:18
(#1)
Benutzerbild von terri2903
Since: Feb 2008
Posts: 21
BronzeStar
Hey was sagt ihr dazu, seit ihr eher die besseren Turnierspieler oder habt ihr lieber das "echte Geld" in chips vor euch liegen?

Ich finde es viel schwerer so den einsatz in real money zu spielen, als auf Tunieren...

Wie schauts beiu euch aus ?
 
Alt
Standard
01-03-2008, 16:27
(#2)
Benutzerbild von normal1900
Since: Dec 2007
Posts: 328
BronzeStar
Finde Tournament play um einiges komplexer, macht mir allerdings mehr Spass als Cash game
 
Alt
Standard
01-03-2008, 16:27
(#3)
Benutzerbild von Dee0609
Since: Jan 2008
Posts: 817
BronzeStar
Du meinst den unterschied Realmoney gegen Spielgeld oder was.
Du mußt Dein Spiel finden, dann ist es egal um was Du spielst!
 
Alt
Standard
01-03-2008, 16:30
(#4)
Benutzerbild von Vakson
Since: Oct 2007
Posts: 163
also ich nehm an, du unterscheidest cashgame von MTT?! ... mir macht es ehrlich gesagt mehr spaß MTT zu spielen...habe anfangs auch cashgame gespielt, allerdings fand ich das nicht so aufregend und spannend wie ein MTT...
 
Alt
Standard
01-03-2008, 16:32
(#5)
Benutzerbild von Dirg Digler
Since: Jan 2008
Posts: 18
ich mag cashgames nicht weil sich nichts ändert bei turnieren werden auf jeden fall bei höheren blinds alle etwas "looser" da kann man ganz gut von profitieren wen man dann gute karten hat cashgame ist mir zu diszieplien mässig da kriegt man gleich ein auf die bankroll wen man nen fehler macht oder sich langweilt
 
Alt
Standard
01-03-2008, 16:40
(#6)
Benutzerbild von Gerd G.
Since: Dec 2007
Posts: 152
Cashgames sind leicht zu spielen weil der Druck der Blind nicht gegeben ist. Vor alle als tighter Spielt kannst du mir Cashgame mehr erfolg aufweisen.
 
Alt
Standard
01-03-2008, 16:47
(#7)
Benutzerbild von terri2903
Since: Feb 2008
Posts: 21
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Dee0609 Beitrag anzeigen
Du meinst den unterschied Realmoney gegen Spielgeld oder was.
Du mußt Dein Spiel finden, dann ist es egal um was Du spielst!
nene nicht den unterschied zwischen real und play money..
sondern wirklich ob ihr eher Tuniere(mit einsatz natürlich) oder Cash Games spielt...
 
Alt
Standard
01-03-2008, 17:39
(#8)
Benutzerbild von checkTriver
Since: Feb 2008
Posts: 376
BronzeStar
also ich find turniere bzw SnGs viel interessanter hab früher FL cashgame gespielt aber turniere gefallen mir doch wesentlich besser
 
Alt
Standard
01-03-2008, 17:43
(#9)
Benutzerbild von BassHammer
Since: Sep 2007
Posts: 1.812
Zitat:
Zitat von terri2903 Beitrag anzeigen
nene nicht den unterschied zwischen real und play money..
sondern wirklich ob ihr eher Tuniere(mit einsatz natürlich) oder Cash Games spielt...
Ich bevorzuge Cashgames. Mir sind die MTT's oft zu fischig. Das ich sie trotzdem spiele und versenke, gerade die 1,20 Teile, ist Taktik. Wie jetzt, Taktik? Naja, ganz einfach erklärt. Viele Leute die an Cashgametischen sitzen, werfen gerne mal einen Blick auf Sharscope. Dort macht es sich dann besser, wenn man dort als Fisch zu sehen ist. Umso weniger nehmen die einen Ernst und schieben nur allzugerne ihr Geld in die Mitte. Die Verluste der MTT's habe ich dadurch längst wieder drinne.

Merke 1.: Auch einen schlechten Ruf muß man sich verdienen.
Merke 2.: Vertraue Sharkscope nicht
 
Alt
Standard
01-03-2008, 17:45
(#10)
Benutzerbild von theducks1989
Since: Nov 2007
Posts: 540
BronzeStar
ich mag den nervenkitzel der mtt! man muss halt sehen das man seinen stack vergrößter um mithalten zu können!
aber um geld zu verdienen ist cashgame besser geeignet!