Alt
Standard
Frage zur Bankroll - 01-03-2008, 21:33
(#1)
Benutzerbild von Kyuss7
Since: Aug 2007
Posts: 291
Ich habe vor , demnächst mal ein paar Sessions FL Hold'em auszuprobieren . Ich habe vor entweder 4 Tische 6-max oder 6 Tische FR zu spielen.
Zu meinen Vorkenntnissen :Ich bin sicherlich kein FL Genie , aber ich bin auch kein absoluter Novize und kenne das Spiel recht gut von HORSE und einzelnen Sessions. Außerdem habe ich einiges an Literatur zur Verfügung. Meine BR beträgt zur Zeit 500$. Was würdet ihr mir für ein Level empfehlen. FL50 , oder FL100. Laut Standard-BRM ( 300BB-Regel) könnte ich ja FL100 spielen , allerdings sind dort ja Faktoren wie Multitabling oder andere nicht berücksichtigt.
 
Alt
Standard
01-03-2008, 22:05
(#2)
Gelöschter Benutzer
probier verschiedene level und nimm das was dir am besten passt
so hab ich das gemacht
mir hatt ein hoeheres level wegen der spielweise eben besser gelegen
 
Alt
Standard
01-03-2008, 22:21
(#3)
Benutzerbild von dominode
Since: Aug 2007
Posts: 846
BronzeStar
Mit meiner BR könnte ich 60$ Tourney spielen, fühle mich dort aber nicht wohl, ich spiele 3,40 und 5 $ und werde mich langsam an die höheren Spähren gewöhnen.
 
Alt
Standard
01-03-2008, 22:29
(#4)
Benutzerbild von Mart83
Since: Aug 2007
Posts: 2.465
Zunächst einmal:
Es gibt kein FL 50 oder FL 100.
Man gibt Small und Big Bet als Limit an z.b. .5/1, 2/4, 3/6 oder 1000/2000.

Ich würde dir .5/1 als Starting Limit empfehlen und dann flott auf 1/2 aufsteigen.
 
Alt
Standard
01-03-2008, 22:37
(#5)
Gelöschter Benutzer
bitte nicht 1/2 das henkerlevel

Geändert von Gelöschter Benutzer (01-03-2008 um 23:26 Uhr).
 
Alt
Standard
01-03-2008, 23:18
(#6)
Benutzerbild von playaconcept
Since: Feb 2008
Posts: 78
ich würde 4 Tische 0.5/1 SH spielen

die Gegner sind schlecht und das Limit ist gut schlagbar - allerdings würde ich dir raten dir im Bereich SH ein wenig Fachwissen anzureichen
 
Alt
Standard
01-03-2008, 23:59
(#7)
Benutzerbild von Kyuss7
Since: Aug 2007
Posts: 291
Habe gerade mal 400 Probehände SH 0,25/0,50 gespielt. Lief zwar noch alles andere als optimal , aber ich nehme an , dass liegt nicht an FL. Allerdings verstehe ich eines nicht. Ich habe etliche gerakte Hände gespielt , aber nur 3 VPP erhalten. Kann mir das jemand erklären ?
@playaconcept : Kannst du mir etwas bestimmtes empfehlen ?
 
Alt
Standard
02-03-2008, 00:16
(#8)
Benutzerbild von jaybeastie
Since: Oct 2007
Posts: 676
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Kyuss7 Beitrag anzeigen
Habe gerade mal 400 Probehände SH 0,25/0,50 gespielt. Lief zwar noch alles andere als optimal , aber ich nehme an , dass liegt nicht an FL. Allerdings verstehe ich eines nicht. Ich habe etliche gerakte Hände gespielt , aber nur 3 VPP erhalten. Kann mir das jemand erklären ?
@playaconcept : Kannst du mir etwas bestimmtes empfehlen ?
zu den gerakten händen... du bist dir bewusst, dass es erst vpps ab 40c rake bzw 7$ im pot gibt?! allerdings sind auf dem level 3VPPs bei 400 Probehänden schon sehr wenig...
ich persönlich würde dir erstmal empfehlen auf 0.25/0,50 ein paar tausend hände zu spielen und dann auf 0,50/1 aufzusteigen, da dieser schritt meiner meinung nach schon ein verhältnismäßig großer ist, was den skill der gegner angeht!
 
Alt
Standard
02-03-2008, 11:32
(#9)
Benutzerbild von playaconcept
Since: Feb 2008
Posts: 78
Zitat:
Zitat von Kyuss7 Beitrag anzeigen
Habe gerade mal 400 Probehände SH 0,25/0,50 gespielt. Lief zwar noch alles andere als optimal , aber ich nehme an , dass liegt nicht an FL. Allerdings verstehe ich eines nicht. Ich habe etliche gerakte Hände gespielt , aber nur 3 VPP erhalten. Kann mir das jemand erklären ?
@playaconcept : Kannst du mir etwas bestimmtes empfehlen ?

es gibt First in nur RAise or Fold (also wenn du als erster an der Reihe bist-alle zu dir gefoldet haben)

das ganze Spiel istein wenig Aggressiver da mußt du dich drauf einstellen

SH ist swingiger das heißt du kannst locker mal 100BB oder so verlieren am szück ohne wirklich falsch gespielt zu haben

du bist viel öfter Heads up nach dem Flop - da gibt es gewisse Standart Lines die man spielen sollte (Als Beispiel mit starken Madehands oder draws call Flop raise Turn)

Es gibt nette Starting Hand charts im www solltest mal googlen weil hier gibt es die für SH eigendlich nicht

du kannst die Chartsaber auch verwenden die es hier gibt nur lässt du die Early Positions raus

Gute Werte sind 20-25/17-21/1.8-2.5/35-40 (Vpip/PFR/AF/WTS)

Blinddefend und steal nehmn eine größere Rolle ein
 
Alt
Standard
03-03-2008, 13:19
(#10)
Benutzerbild von Rechnerstrom
Since: Jan 2008
Posts: 211
Verstehe ich das richtig, du willst auf 0,5/1 einsteigen ohne vorher Holdem gespielt zu haben? Vergiss es, das ist das Rezept für Schiffbruch. Wenn du das Geld übrig hast, nur zu.

Fang in den Micros an und meinetwegen kannst du schneller aufsteigen, wenn du nach 5k Händen das Gefühl hast, dass du das Spiel im Griff hast. Das oberste Level, auf dem du anfangen solltest, ist 0,1/0,2. Auch ist es besser, zuerst ein paar Runden FR zu drehen, um die wichtigen Sachen wie Odds und Outs und Handreading anwenden zu lernen. Auf SH ist das schwieriger.

In den Micros sind 300 BB Bankroll für FR ausreichend, da die gut zu schlagen sind. Ab 1/2 würde ich aber ein konservativeres BRM empfehlen. Für SH rechnest du sowieso Faktor 1,5 gegenüber FR.

Mit dem Multitabling würde ich zu Anfang auch erst mal langsam machen. Du kannst immer noch den nächsten Tisch dazunehmen, wenn du mit den bisherigen Tischen unterfordert bist.