Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Wie gegen Lows spielen

Alt
Standard
Wie gegen Lows spielen - 01-03-2008, 23:34
(#1)
Benutzerbild von Joschi9878
Since: Feb 2008
Posts: 126
BronzeStar
Hallo,

also folgendes, ich hab die letzten paar Samstage mit meinen Kumpels ein bisschen gepokert( wir sind alle eher low), aufjedenfall hab ich noch keine richtige strategie gefunden die mich anspricht und mit der ich erfolg hab. Das erste mal hab ich sehr tight gespielt und ich habe gewonnen. beim zwieten mal hab ich aggressiver gespielt(letzter geworden).

jetzt ist meine frage wie man gegen eher schwächere leute spielt und ob es da grundlegende dinge gibt die man beachten sollte?
 
Alt
Standard
02-03-2008, 01:15
(#2)
Benutzerbild von h00rbert
Since: Feb 2008
Posts: 446
Das kann ganz unterschiedlich sein - wie man bei TV Total Pokernacht gesehn hat.

Es gibt Anfänger die denken: "Oh der spielt schon so lange Poker, der MUSS was auf der hand haben" -> spielen sehr weak tight.
Andere extremst loose weil sie denken "der kann nich immer treffen" oder sehen einfach auch keine drawlastigen Boards.

Anders ists natürlich wenn jemand spielt wie mein Vater: mit keiner Strategie - dann wirds schwer reads auf ihn zu bekommen.

Also einfach anfangs zurückhalten aus den Pötten um etwas Informationen zu sammeln und das Spiel beobachten - dann je nach Spielertyp agieren.
 
Alt
Standard
02-03-2008, 01:17
(#3)
Benutzerbild von rolldruese
Since: Sep 2007
Posts: 73
BronzeStar
erst warten und anschauen was die machen
dann kannste sie besser einschätzen
 
Alt
Standard
02-03-2008, 01:17
(#4)
Benutzerbild von dominode
Since: Aug 2007
Posts: 846
BronzeStar
es gibt einfach kein allheilmittel, du musst zum richtigen zeitpunkt das richtige gespür haben. das bedeutet sehr viele hände spielen und üben bis der morgen kommt.
 
Alt
Standard
02-03-2008, 14:20
(#5)
Benutzerbild von maxxer300
Since: Sep 2007
Posts: 29
tight spielen und nicht ungeduldig werden, irgendwann kommen die chips von alleine zu dir ... wenn sie es irgendwann gecheckt haben, dass du nur auf gute hände wartest und lange keine hand mehr gespielt hast, kannste natürlich auch mal nen bluffversuch starten
 
Alt
Standard
02-03-2008, 14:56
(#6)
Benutzerbild von MullMurmel
Since: Nov 2007
Posts: 544
Zitat:
Zitat von Joschi9878 Beitrag anzeigen
Hallo,

also folgendes, ich hab die letzten paar Samstage mit meinen Kumpels ein bisschen gepokert( wir sind alle eher low), aufjedenfall hab ich noch keine richtige strategie gefunden die mich anspricht und mit der ich erfolg hab. Das erste mal hab ich sehr tight gespielt und ich habe gewonnen. beim zwieten mal hab ich aggressiver gespielt(letzter geworden).

jetzt ist meine frage wie man gegen eher schwächere leute spielt und ob es da grundlegende dinge gibt die man beachten sollte?
Irgendwie ist deine Aussage doch unlogisch.
Tight und aggressiv sind doch keine Gegensätze.
Hast du beim ersten Mal passiv und beim zweiten Mal aggressiver gespielt?
Oder hast du beim ersten Mal tight und beim zweiten Mal looser gespielt?
 
Alt
Standard
02-03-2008, 14:56
(#7)
Benutzerbild von SUMA66
Since: Feb 2008
Posts: 12
WhiteStar
tight spielen und am anfang sehr zurückhaltend. ruhig auch mal ein wenig investieren um am showdown zu sehen, wer wie welche karten spielt.
 
Alt
Standard
02-03-2008, 14:58
(#8)
Benutzerbild von Dagobert15
Since: Aug 2007
Posts: 57
BronzeStar
Hallo,

na ja ich sag mal da gibt es kein Rezept, ist individuell verschieden, du must eben die " Induvidien" an deinem Tisch erst einmal einschätzen und dem entsprechend deine strategie auslegen.

Gruß Dagobert15
 
Alt
Standard
02-03-2008, 18:13
(#9)
Benutzerbild von kju0r
Since: Jan 2008
Posts: 284
tight spielen, nicht bluffen, versuchen die leute halbwegs einzuschätzen obwohl das bei anfänger richtig schwer ist
 
Alt
Standard
02-03-2008, 18:18
(#10)
Benutzerbild von Schnulli-Och
Since: Dec 2007
Posts: 37
WhiteStar
tight spielen und wenn dir ein monster in den schoss fallt, in den krieg ziehen bzw kannst du dich billig in den Flop einkaufen und dort deine made hand schießen.