Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

$1,50 FLHE - AQ kurz vor ITM

Alt
Standard
$1,50 FLHE - AQ kurz vor ITM - 02-03-2008, 07:19
(#1)
Benutzerbild von Boxer BCN
Since: Dec 2007
Posts: 211
BronzeStar
Zur Lage: $1,50 Fixed Limit MTT

Ich bin ca. Platz 40 von ca. 190 (von ursprünglich 600) - ab Platz 160 gibt es Geld. Ich könnte mich also zu ca. 2,50 durchfolden - aber ich will natürlich etwas tiefer ITM. Ich habe hier die Chance meinen Stack fast zu verdreifachen - muss mich eigentlich nur vor AK im UTG+1 fürchten, das aber nicht wahrscheinlich ist, weil der preflop meinen Raise nur gecallt hat. Wenn ich verliere, kann ich mich wahrscheinlich nur so gerade ins Geld retten

War das zu aggressiv, oder nicht aggressiv genug oder hätte ich beim 3-bet am Flop echt wegfolden sollen?

Danke schon mal


PokerStars Limit Hold'em Tourney, Big Blind t300 (9 handed)

saw flop|saw showdown

MP3 (t5238)
Hero (t4994)
Button (t7965)
SB (t1542)
BB (t1870)
UTG (t10882)
UTG+1 (t4695)
MP1 (t8215)
MP2 (t5578)

Preflop: Hero is CO with
UTG calls, UTG+1 calls, 3 folds, Hero raises, 1 fold, SB calls, 1 fold, UTG calls, UTG+1 calls.

Flop: (9 SB, t2700) (4 players)
SB checks, UTG checks, UTG+1 bets, Hero raises, SB calls, UTG calls, UTG+1 3-bets, Hero calls, SB calls, UTG calls.

Turn: (10.50 BB, t6300) (4 players)
SB checks, UTG checks, UTG+1 bets, Hero calls, SB calls t42 (All-In), UTG folds.

River: (12.57 BB, t7542) (3 players, 1 all-in)
UTG+1 bets, Hero calls.

Final Pot: 14.57 BB (t8742)
 
Alt
Standard
02-03-2008, 10:03
(#2)
Benutzerbild von rip77111
Since: Sep 2007
Posts: 946
ChromeStar
Hast du noch irgeendwelche anderen Reads über diesen Spieler, ohne seine vorherige Spielweise zu kennen fehlt eine wichtige Information. Ansonsten finde ich es gut gespielt und würde es auch so spielen.

Um zu varieren würde ich auch mal am Turn die As reraisen und dann bei einer 3-bet folden. Bei einem call kriegst am River meist ein check und dann kannst du auch checken oder sogar nochmal betten. Du bekommst auf jeden Fall mehr Informationen wenn du am Turn raist, zum Showdown kommts ja wahrscheinlich sowieso gegen den Smallstack.

Frank
 
Alt
Standard
02-03-2008, 13:59
(#3)
Gelöschter Benutzer
warumhast du nur angst vor ak? mir würde a10 wesentlich mehr angst machen.. und der preflop call würde das auch noch bestätigen.. aber eltztlich kann man das von aussen schwer beurteilen weil man da das gesamtverhalten des spielers vorher mitsehen muss.. was hat der gespielt war er eher calling station oder tight fortress.. schwer die richtige entscheidung ohne diese infos zu treffen..
 
Alt
Standard
03-03-2008, 09:15
(#4)
Benutzerbild von Boxer BCN
Since: Dec 2007
Posts: 211
BronzeStar
Danke für die Antworten

zu den reads vom Gegner - er hat eher tight bis sehr tight gespielt - daher hätte ich ihm gar nicht zugetraut, dass er ATo in EP überhaupt anspielt (er hatte dann tatsächlich AK)
 
Alt
Standard
03-03-2008, 12:08
(#5)
Benutzerbild von naDanje
Since: Jan 2008
Posts: 73
Bin kein FL spieler, aber denke der calldown geht da völlig in ordnung. Hätte ihm da auch net so ohne weiteres AK gegeben und der pot is schon recht groß
 
Alt
Standard
03-03-2008, 15:45
(#6)
Benutzerbild von Rennkart
Since: Aug 2007
Posts: 801
hier kann man problemlos broke gehen. raise turn kann man auch machen, calldown geht ab da auch in ordnung.