Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Vierling gefloppt ... mehr Value holen ohne Gegner zu vertreiben??

Alt
Standard
Vierling gefloppt ... mehr Value holen ohne Gegner zu vertreiben?? - 09-10-2007, 09:41
(#1)
Benutzerbild von Leitwolff
Since: Sep 2007
Posts: 613
BronzeStar
Prinzipiell mache ich mit Pocket Pairs auch gerne mal nen Raise, je nach Situation am Tisch. Hier hab ich mal nur gelimpt und den Flop voll getroffen. Wie holt ihr mehr Value aus der Hand ohne die Gegner gleich zu vertreiben. Auf Turn noch n Bet ansetzen??

UTG+1: $25
MP1: $25.55
MP2: $31
Hero (CO): $22.75
BTN: $8.95
SB: $29.95
BB: $6.25
UTG: $26.90

Pre-Flop: 3s 3d dealt to Hero (CO)
4 folds, Hero calls $0.25, BTN folds, SB calls $0.15, BB checks

Flop: ($0.75) Jd 3c 3h (3 Players)
SB checks, BB bets $0.75, Hero calls $0.75, SB folds

Turn: ($2.25) Ah (2 Players)
BB checks, Hero checks

River: ($2.25) Tc (2 Players)
BB checks, Hero bets $1, BB calls $1

Results: $4.25 Pot ($0.20 Rake)
Hero showed 3s 3d (four of a kind, Threes) and WON $4.05 (+$2.05 NET)
BB mucked 5h Jc (two pair, Jacks and Threes) and LOST (-$2 NET)
 
Alt
Standard
09-10-2007, 13:52
(#2)
Benutzerbild von Plumplori
Since: Aug 2007
Posts: 8
BronzeStar
Hätte am Turn eine halbe Potsize Bet gemacht. Er wird dich eh nur mit einem J oder einen PP callen.
 
Alt
Standard
09-10-2007, 14:04
(#3)
Benutzerbild von Surveeo
Since: Aug 2007
Posts: 85
die halbe Pot-Size könnte villain aber auch verschrecken ->
durch seinen check am turn zeigt er ja schon Schwäche
 
Alt
Standard
09-10-2007, 15:35
(#4)
Benutzerbild von Leitwolff
Since: Sep 2007
Posts: 613
BronzeStar
Ja genauso hab ich auch so überlegt. So hab ich Check behind gespielt und so noch n bissl Geld aufm River locken können.
Fast n bissl schade dass nicht mehr in der Hand waren.
 
Alt
Standard
10-10-2007, 14:37
(#5)
Benutzerbild von Kyuss7
Since: Aug 2007
Posts: 291
Das ist das Dilemma mit gefloppten Quads.Zuerst freut man sich darüber und dann ist man enttäuscht das nit mehr rausspringt.
Zu deiner Hand meine ich ,dass du das beste daraus gemacht hast.Bei der schwachen Hand deines Gegners war da nicht mehr rauszuholen.
 
Alt
Standard
10-10-2007, 17:54
(#6)
Benutzerbild von Leitwolff
Since: Sep 2007
Posts: 613
BronzeStar
Ja da haste recht ... heute vierling 10er gefloppt und keine geht mit.
Hab bis aufn River durch gecheckt und aufm River dann n Bet gesetzt ... keiner wollte was mit gehen. Zum Glück hab ich diesmal preflop erhöht
Nen Paired Board ist für die meisten recht scared wenn sie selber nicht ne passende Karte zum Trip haben. :
Naja noch n bissl was geholt. Danke
 
Alt
Standard
10-10-2007, 17:57
(#7)
Benutzerbild von vpams
Since: Sep 2007
Posts: 1.173
BronzeStar
Auf einer Blank am turn ja bei dem A nicht ist sehr wahrscheinlich eine scared card für ihn.
 
Alt
Standard
10-10-2007, 22:16
(#8)
Benutzerbild von Tobsen
Since: Aug 2007
Posts: 218
unabhängig davon wie man das postflop spielt ist openlimpen im cutoff mit 33 niemals longterm +ev... dies liegt an verschiedenen faktoren die ich gerne weiter ausführen kann wenn daran interesse besteht...
 
Alt
Standard
11-10-2007, 14:39
(#9)
Benutzerbild von Leitwolff
Since: Sep 2007
Posts: 613
BronzeStar
Klar besteht Interesse ... her damit
 
Alt
Standard
12-10-2007, 02:51
(#10)
Benutzerbild von miauerle
Since: Sep 2007
Posts: 998
hatte heute das selbe, mit den ducks quads gefloppt, 2 leute im pot, keiner wollte was zahlen, am river einem grad noch BB entlockt, das wars aber auch schon

dass die sich auszahlen brauchst du glück, da muss der nen FH floppen oder n overpair haben.

n geflopptes set hätte sich deutlich mehr ausgezahlt


miau miauerle