Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

card dead.... und jetzt was???!!!

Alt
Standard
card dead.... und jetzt was???!!! - 02-03-2008, 21:49
(#1)
Benutzerbild von Joschi9878
Since: Feb 2008
Posts: 126
BronzeStar
was macht ihr wenn ihr wirklich in einem tunier 1 std. lang nur mist auf die hand bekommt und jeder move den ihr versucht mit nem saftigen reraise beantwortet wird??

verliert ihr irgendwann die geduld(so wie ich ), oder wartet ihr geduldig auf eure chance-notfalls bis man aufgrund der blind gezwungen ist all-in zu gehen????
 
Alt
Standard
02-03-2008, 21:51
(#2)
Benutzerbild von Kampfhammer
Since: Dec 2007
Posts: 192
Ja, sowas nervt gewaltig, aber kann man nix machen, kommt vor.
In dem Fall würde ich warten bis die blinds steigen und dann versuchen Position auszuspielen!
 
Alt
Standard
02-03-2008, 21:51
(#3)
Benutzerbild von dominode
Since: Aug 2007
Posts: 846
BronzeStar
wenns nicht geht dann gehts halt nicht, wenn ich nur noch 1/3 vom Startstack habe, Feuer und gucken was geht.
 
Alt
Standard
02-03-2008, 21:54
(#4)
Benutzerbild von maxxer300
Since: Sep 2007
Posts: 29
Gundeigenschaft beim pokern: Disziplin. Wenn keine Hände kommen, musst du halt warten und nicht irgendwelche Panikaktionen starten. Wenn du notgedrungen sehr wenige Hände spielst, hast du auch ein sehr tightes Image und kannst ab und zu Bluffen.
 
Alt
Standard
02-03-2008, 21:55
(#5)
Benutzerbild von Joschi9878
Since: Feb 2008
Posts: 126
BronzeStar
das ich mit nem , notgedrungenermasen tighten Image bluffs ansetze is mir soweit klar, aber was machen wenn jeder bluffversuch mit nem dicken reraise beantwortet wird??

da kann man schon dran verzweifeln
 
Alt
Standard
02-03-2008, 22:01
(#6)
Benutzerbild von Dee0609
Since: Jan 2008
Posts: 817
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Joschi9878 Beitrag anzeigen
was macht ihr wenn ihr wirklich in einem tunier 1 std. lang nur mist auf die hand bekommt und jeder move den ihr versucht mit nem saftigen reraise beantwortet wird??

verliert ihr irgendwann die geduld(so wie ich ), oder wartet ihr geduldig auf eure chance-notfalls bis man aufgrund der blind gezwungen ist all-in zu gehen????
Ich würde ab einem minimalen Stack von 10BB anfangen auch Splithands agressiv zu spielen. Sonst kannst ja gleich einem die Chips schenken
 
Alt
Standard
02-03-2008, 22:01
(#7)
Benutzerbild von Mr.Redundant
Since: Nov 2007
Posts: 84
WhiteStar
genau das habe ich gerade bei raabs 10 ffp erlebt. aber auch ausschliesslich nur mist. die blinds und meine kleinsten glücklosen versuche haben mein chips auf ein drittel reduziert. bin dann völlig unmotiviert mit pockets 7er all inn untergegangen.
bei nem cash turnier hätt ichs natürlich nicht gemacht.

hab anschliessend meinen pokerabend beendet und schaue nun mit meiner frau fernsehen...
 
Alt
Standard
02-03-2008, 22:02
(#8)
Benutzerbild von maxxer300
Since: Sep 2007
Posts: 29
Wenn die Spieler sehr LAG sind, ist es sicher schwer wenn du card dead bist. kannst dann auch nicht mehr machen, als gute Karten zu spielen. Trotzdem sollte man aber nicht anfange zu überdrehen.
 
Alt
Standard
02-03-2008, 22:06
(#9)
Benutzerbild von altrakk
Since: Dec 2007
Posts: 93
sowas ist echt bitter wenn nichts geht am besten ist es abzuwarten bleib ja nichts anderes übrig
so ist poker manchmal läufts wie geschmiert und manchmal geht einfach gar nichts
 
Alt
Standard
02-03-2008, 22:08
(#10)
Benutzerbild von Schnulli-Och
Since: Dec 2007
Posts: 37
WhiteStar
es kann durchaus vorkommen das man eine Stunde oder zwei mal auf gute Karten warten muß. Wenn du dich dann entscheidest zu Bluffen, mußt du dir die richtigen Momente dafür raussuchen.
Bluffs meistens nur vom Button oder eins davor hast du auf jeden Fall schon mal position auf die anderen Spieler und kannst dein Risiko relativ gering halten, da alle anderen vor dir dran sind.