Alt
Lightbulb
Richtig??? - 02-03-2008, 22:05
(#1)
Benutzerbild von Joschi9878
Since: Feb 2008
Posts: 126
BronzeStar
Hallo!

Wie würdet ihr folgende Situation spielen:

Ihr haltet AKs. Der Flop (unpaired) bringt euch nen Nut Flush Draw und zwei Overcards, insgesamt also 15 Outs. Würdet ihr versuchen am Flop allin zu gehen und groß raisen (wäre ja von den Outs her +EV) oder würdet ihr Pot Control betreiben und versuchen solange den Pot klein zu halten bis ihr eins eurer Outs trifft?

Mir ist diese Situation gestern begegnet und wusste nicht so Recht wie ich diese spielen sollte. Hab am Flop 3/4 PS angespielt (waren knappe 8$), zwei Caller, am Turn kam keins meiner Outs und ich war in einer denkbar schlechten Situation. Hab nochmal ca. nen halben Pot angespielt, wieder callen beide, der River brachte wieder nix und ich musste am River mit nur noch nem Drittel Stack folden.

Wahrscheinlich total beknackt gespielt, denke im Nachhinein ich hätte Pot Control betreiben sollen. Wie seht ihr das?
 
Alt
Standard
02-03-2008, 22:15
(#2)
Benutzerbild von altrakk
Since: Dec 2007
Posts: 93
war eigentlich schon richtig was du gemacht hast bei 15 outs und 2 karten die noch aufgedeckt werden schon ok wenn du natürlich 2 caller noch hast ist es schwer besonders wenn du dann nichts mehr triffst ich weiss micht ob es was gebracht hätte wenn du all-in gegangen wärst die frage ist was die anderen hatten dann kann man obs die richtige entscheidung war oder nicht
 
Alt
Standard
02-03-2008, 22:20
(#3)
Benutzerbild von Schnulli-Och
Since: Dec 2007
Posts: 37
WhiteStar
Gute Check-Raise Möglichkeit. Checkt der Rest mit bekommst du eine Freecard, ein Check-Raise gibt dir mehr Fold-Equity als ein Contibet + schon mehr Geld im Pot kriegst du auf den Check-Raise ein Call bleiben dir die Outs, kriegst du einen Shove oder einen weiteren Raise kannst du nochmal neu evaluieren
 
Alt
Standard
03-03-2008, 00:23
(#4)
Benutzerbild von h00rbert
Since: Feb 2008
Posts: 446
Bitte doch einfach die HH schicken - dann sieht man gleich die Stacksizes, positions und und und...

Ansonsten würde ich das auch C/r spielen - dann bekommst du eigentlich ne Freecard am Turn, es sei denn jemand hockt auf nem Set oder over Pockets.
 
Alt
Standard
03-03-2008, 02:13
(#5)
Benutzerbild von Apollo2001
Since: Feb 2008
Posts: 107
was mir auffällt ist, das Du mit nichts auf der Hand gespielt hast und Du hättest mit nichts auf der Hand spätestens bei 2 callern merken müssen, das etwas nicht stimmt.

Natürlich lässt sich streiten, ob die Outs gut waren oder nicht...

Ich denke das nicht allein diese Hand dafür verantwortlich war, das Du überhaupt gecallt wurdest. Ich befürchte viel mehr, das Du perfest gelesen wurdest und das Du der Fisch an der Angel warst. Und mal ehrlich einer oder beide haben auch was getroffen, oder?

Aber tröste Dich! Ich bin auch in einem Haifischbecken gelandet vor 2 Tagen... Und bevor ich gemerkt habe das (m)ein Drilling an dem Tisch garnichts Wert war, so schnell waren meine ersten $ 10 dort auch weg... Danach habe ich noch viel Zeit am dem Tisch verbracht und ne Menge gelernt! Der Tisch war für mich eine sehr gute Bereicherung, denn solches Spiel habe ich selten erlebt, toll anzusehen wie verschiedene Fallen gebaut werden, bzw wie man Monster vs. Monster spielt usw.

So ein geniales Poker kenne ich sonst nur von höheren Limits vom zusehen!

Schaue Dir ruhig mal für ein paar Stunden verschiedene Tische an, versuche zu lesen was andere haben könnten. Grade in höheren Limits kannst Du viel dazu lernen. (Lesen, nicht spielen!)

Geändert von Apollo2001 (03-03-2008 um 02:21 Uhr).
 
Alt
Standard
03-03-2008, 08:55
(#6)
Benutzerbild von Mazzerello
Since: Aug 2007
Posts: 128
BronzeStar
naja im nachhinein ist es halt nicht aufgegangen! Dann würde ich doch einfach mal wenn die situation wieder auftritt malgenau anders spielen! aber hätte auch gut gehen können
 
Alt
Standard
03-03-2008, 09:36
(#7)
Benutzerbild von Joschi9878
Since: Feb 2008
Posts: 126
BronzeStar
Hey Apollo2001!!! Danke für deine antwort. Recht hast du ja auch, hätte vieleicht früher merken sollen das ein kleine fisch war, aber ich glaube das man dadurch nur lernen kann, oder?
 
Alt
Standard
04-03-2008, 15:04
(#8)
Benutzerbild von Fredsonii
Since: Oct 2007
Posts: 221
Würde nicht gegen 2 Spieler so vorgehen.. bei einem Spieler kannst du semi-bluffen, aber es ist wahrscheinlich, dass bei zweien einer was getroffen hat, oder schon ein Paar hatte. Versuche free cards zu kriegen und wenn du was triffst, nimmst du deine Gegner aus..
 
Alt
Standard
04-03-2008, 16:45
(#9)
Benutzerbild von Smokin' Pair
Since: Oct 2007
Posts: 7
also ich würd joa denken,deine conti-(bluff)-bets waren nichts halbes und nichts ganzes: entweder du spielst check/raise ALL IN um maximalen druck aufzubauen und eventuell beide rauszudrücken oda bekommst eben ne schöne freecard. andere möglichkeit in meinen augen wär ein block bet gewesen von 1/3 bis 1/2 pot um ihn klein zu halten um dann for value einen großen pot aufzumachen hättest du eins deiner outs getroffen. bei einem raise aufm flop von einem deiner gegner nach nem kleinen bet hättest du auch gewusst dass du hinten liegst und hättest noch folden können, so hast du durch deine conti-bets den pot schön fett gemacht und bist aus der nummer ned mehr rausgekommen!
is meine meinung,so hätt ich's gemacht, hinterher is man immer schlauer, hättest du eines deiner outs getroffen hätten wa jz alle in die hände geklatscht und dir zu nem großen pot gratuliert,von daher,spiel so weiter,nächste mal triffst du bestimmt!!

greez and blesses
 
Alt
Standard
04-03-2008, 17:30
(#10)
Benutzerbild von osk5
Since: Dec 2007
Posts: 44
ich denke schon, daß man hier auch in beide Gegner reindonken kann.
Kommt halt drauf an, wie die spielen. Bei anderem Gegnertyp ist dann halt ein checkraise besser.
Am turn hätte ich aber zu den beiden gecheckt, da die wohl nicht mehr folden werden und ich jetzt eigentlich möglichst billig den river sehen will.

Hier nur zu checken und danach auch noch passiv bleiben, wie hier auc hvorgeschlagen, halte ich für schlecht. Wir wollen doch einen Pot aufbauen, damit wir auch noch mehr reinkriegen, wenn wir getroffen haben...