Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Chip Einteilung - 10ér Tisch

Alt
Standard
Chip Einteilung - 10ér Tisch - 02-03-2008, 22:39
(#1)
Benutzerbild von YabYaladnam
Since: Feb 2008
Posts: 75
Hallo liebe Pokerfreunde, ich hab folgende Frage an Euch.


Wenn ich ein Turnier bei mir veranstalten mag, das ganze für einen Tisch mit 10 Leuten - Buy in 2000 - welche Chips brauche ich dafür.

Möchte mir ein Set anfertigen lassen, und möchte wissen, wieviele Einer, Fünfer, Zehner u.s.w. Chips aich das set am besten zusammenstellen lassen soll.

Würde mich über Eure Hilfe sehr freuen.


Danke
 
Alt
Standard
02-03-2008, 22:57
(#2)
Benutzerbild von Harlequin80
Since: Sep 2007
Posts: 99
das kann man so pauschal nicht beantworten.
Was für Blindstufen hast du dir z.B. vorgestellt?

Wenn du z.B. mit Stufen von 50 / 100 anfängst, benötigst du z.B. Chips mit den Werten 50, 100, 500 und 1000.
 
Alt
Standard
02-03-2008, 22:59
(#3)
Benutzerbild von YabYaladnam
Since: Feb 2008
Posts: 75
also ich dachte eigentlich so wie hier bei den ps turnieren.

10/20 - 15/30 - 25/50 usw.
 
Alt
Standard
02-03-2008, 23:02
(#4)
Benutzerbild von ErwinDerksen
Since: Dec 2007
Posts: 6
Nimm doch von Allen was, also 5er, 10er, 25er, 50er, 100er, 500er, 1000er und 5000er. Damit kommst du gut klar! Viel Spaß dabei.
 
Alt
Standard
02-03-2008, 23:18
(#5)
Benutzerbild von Harlequin80
Since: Sep 2007
Posts: 99
Wenn du dir wirklich ein eigenes Set anlegen willst, würde ich folgende Chipaufteilung pro Person empfehlen:

Wert:---------Anzahl:
10------------10 (Gesamtanzahl min. 100)
25-------------8 (Gesamtanzahl min. 80)
50-------------8 (Gesamtanzahl min. 80)
100------------8 (Gesamtanzahl min. 80)
500------------1 (Gesamtanzahl min. 10)

Gesamtwert 2000

Ich würde noch einige zusätzliche 500er und 1000er Chips empfehlen, damit du im späteren Spiel ein Raise for Chips machen kannst.

Persönlich würde ich empfehlen möglichst wenige unterschiedliche Chips zu nutzen, da im späteren Spiel gerade die kleinen Werte nerven und ständig die Chips einzutauschen macht auch keinen Spass.

Daher vielleicht nur Chips miit Werten von 50, 100 und 500 am Anfang nutzen bei einem Startstack von 3000-5000 und später zu Chips mit Werten von 1000 und 5000 wechseln.
 
Alt
Standard
02-03-2008, 23:26
(#6)
Benutzerbild von RoninAQ
Since: Sep 2007
Posts: 4.724
Wir spielen immer 25 / 50er Blinds, dann verdoppelt.

Von 200 / 400 den Sprung auf 500 / 1000 (wenn die Blinds 10 % der gesamten Chipanzahl erreichen spätestens stoppen)

Dafür benötigt man sinnvollerweise

8 x 25er
8 x 100er
2 x 500er für 2.000er Stacks
plus
3 x 1.000 er für 5.000er Stacks

pro Person

Und ein paar grosse Chips zum Race for Chips.

Und dann sucht man sich passende Blindzeiten aus und gut ist.

Mit der Zeit werde Ihr das alles verändern. Blindzeiten und Startstacks.

Geändert von RoninAQ (26-03-2008 um 00:11 Uhr).
 
Alt
Standard
02-03-2008, 23:27
(#7)
Benutzerbild von yalle1979
Since: Sep 2007
Posts: 33
Also wenn wir nen 10 Tisch aufmachen nehmen wir meistens pro spieler 2000 - 3500 gesamtbetrag.
Ist immer verschieden.
 
Alt
Standard
02-03-2008, 23:36
(#8)
Benutzerbild von Harlequin80
Since: Sep 2007
Posts: 99
In unserer Gruppe spielen wir z.B. meistens mit 1500 an Chips. Fangen aber mit Blinds von 5/10 an.
Da könnt ihr euch vorstellen, was wir dann da an verschiedenen Chips liegen haben.
Ist meistens recht nervig, besonders wenn wir zu den höheren Einsätzen kommen.
 
Alt
Standard
03-03-2008, 01:01
(#9)
Benutzerbild von The Sealer
Since: Feb 2008
Posts: 2
BronzeStar
Vielleicht lässt sich bei einer solchen Fragestellung der Vergleich mit Währungssystemen anbringen. Tendenziell könnte die Auflage der Euromünzen bzw. Scheine in ihrer Verteilung Aufschluss darüber geben, wie ein 10er Tisch optimal mit Chips zu versorgen ist. Letztlich muss man einen Mittelweg finden zwischen großer Flexibilität durch viele Werte und Übersichtlichkeit durch wenige. Aber da erzähl ich wohl nichts Neues.
 
Alt
Standard
03-03-2008, 01:25
(#10)
Benutzerbild von banouwse
Since: Feb 2008
Posts: 49
BronzeStar
Bei uns gibt es meisten nur drei verschiedene Chips.Stacks meist bei 3-5K
100,500 und 1000. Blinds starten 100 200 und bei 10 Leuten am Tisch ist bei Blinds 2500 5000 Schluss.
Is glaub ich einfach Gescmackssache...jeder mags anders!