Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Das erste Mal Live Poker

Alt
Standard
Das erste Mal Live Poker - 03-03-2008, 09:56
(#1)
Benutzerbild von SunnyJohny
Since: Nov 2007
Posts: 12
BronzeStar
Tagchen Leute ,

diesen Monat nehme ich zum ersten Mal an einem Live Poker Tunier teil. Jetzt habe ich gehofft, dass ihr mir als wohlgesinnte Intellipoker-Mitglieder einige Tipps mit auf den Weg geben könnt, wie ich die ganze Sache richtig anpacke.

Allen ein gutes Blatt wünsch euch

der Pirate of Pokerstars

Geändert von SunnyJohny (03-03-2008 um 10:01 Uhr).
 
Alt
Standard
03-03-2008, 09:58
(#2)
Benutzerbild von dominode
Since: Aug 2007
Posts: 846
BronzeStar
Wichtig ist das RealTable wesentlich konservativer ist, Raises von 3BB haben die gleiche Wirkung wie online 5BB. Beobachte und schaue dir an wie die leute welche karten spielen, sehe dir jeden Showdown genau an und merke wie sie gespielt haben.
 
Alt
Standard
03-03-2008, 09:58
(#3)
Benutzerbild von SimS11187
Since: Aug 2007
Posts: 626
Wo spielst du denn das??
Im casino oder bei einem örtlichen Anbieter??

Das ist nämlich ganz anders.

Desweiteren cash oder turnier??

Musst schon weiter infos geben wenn tips haben willst
 
Alt
Standard
03-03-2008, 10:26
(#4)
Benutzerbild von SunnyJohny
Since: Nov 2007
Posts: 12
BronzeStar
Es handelt sich hierbei um ein Tunier, was von einem örtlichen Anbieter veranstaltet wird .
 
Alt
Standard
03-03-2008, 10:28
(#5)
Benutzerbild von Mr.Redundant
Since: Nov 2007
Posts: 84
WhiteStar
Und wo? Mich würden auch mal ein paar weitere Facts interessieren.
 
Alt
Standard
03-03-2008, 10:36
(#6)
Gelöschter Benutzer
Zitat:
Zitat von Mr.Redundant Beitrag anzeigen
Und wo? Mich würden auch mal ein paar weitere Facts interessieren.
das wo ist siche rnicht unbedingt interessant wenn er tips fürs spiel haben will.. oder? ausser es ist ne schmuddelige absteige das hinterzimmer und das buy in beträgt 1000,- dann könnte es unseriös sein

tip.. spiel einfach seriös poker.. denk dran.. raises, calls anzusagen.. habe schon öfter gesehn das leute da fehler achen die am ende teuer sind.. wen du ein raise mache willst sag auch die höhe an.. oder denk dran das du die chips immer in einem block über die linie schiebst.. du brauchst eh ne menge mehr aufmerksamkeit allein für die dinge die stars dir abnimmt.. stacks der anderen potgrösse und dergleichen..
ansonsten die gegner erstmal taxieren.. wie spielen sie was.. setzen sie tells.. wenn ja setzt du selber auch welche.. gut ist beim ersten monster das du spielst ruhig über alle backen grinsen.. und es dasn auch zeigen... das grinsen kannst du dann bei jedem bluff wiederholen
 
Alt
Standard
03-03-2008, 10:57
(#7)
Benutzerbild von SunnyJohny
Since: Nov 2007
Posts: 12
BronzeStar
Veranstalter dieser ganzen Geschichte ist Skypoker5 (www.skypoker5.de). Über den März hinweg werden in mehreren Locations in Aachen die Tuniere veranstaltet. Jeder Gewinner eines Tisches erhält ne Einladung zum Finale. Dieses wird am letzten Samstag im März, also der 29.03.2008 im Karambolage in Aachen ausgetragen. Das Buy-In beträgt 10,00 € oder 15,00 €.

Da das Pokerangebot in Aachen sehr mau ausfällt, habe ich einfach mal die Chance genutzt und mich angemeldet. Ansonsten ist der Pokerboom irgendwie noch nicht in Aachen angekommen oder über Aachen hinweggezogen und keiner hats gemerkt. Ich will auch nicht einfach mal mit 500,00 € ins Casino gehen und mich als Neulingstrottel einfach mal abzocken lassen. Dafür ist mir mein Geld zu schade und mein Ehrgeiz und Stolz zu groß .
 
Alt
Standard
03-03-2008, 11:07
(#8)
Benutzerbild von Trygan
Since: Jan 2008
Posts: 642
Also ich kenne diese formate wohl schon, man kann dann dort auch mehrere tische spielen wenn man möchte bis man einen gewonnen hat.

normal zeichnen sich soclhe turniere durch eine straffe schnelle blindstruktur aus und oftmals sind tighte spieler recht schnell auf push and fold runter ...

kann dir aus meiner erfahrung nur mitgeben schau speziell in runden, in denen du nicht in der hand bist auf deine Gegner.

überspiel deine hände nicht und wenn du raises ansetzt dann immer in passender höhe, also keine minraises ausser als value , da sich dort viele leute nicht von händen trennen wollen wenn man ihnen die entsheidung nicht abnimmt
 
Alt
Standard
03-03-2008, 12:46
(#9)
Benutzerbild von SwenXxXCena
Since: Dec 2007
Posts: 3.633
Was passiert denn wenn man sein "raise" nicht ansagt?
 
Alt
Standard
03-03-2008, 12:53
(#10)
Benutzerbild von Zarrox
Since: Jan 2008
Posts: 6
BronzeStar
dann gilt das als call und du bekommst den Rest nach der Runde von dealer zurück