Alt
Standard
Call richtig? - 03-03-2008, 14:40
(#1)
Benutzerbild von theonlyhage
Since: Sep 2007
Posts: 45
Hallo zusammen,
folgende Hand ereignete sich am Freitag Abend im 5,50er 19:00 MTT auf Stars:

http://www.pokerhand.org/?2194970

Ich liege knapp unter Average und wir sind bereits im Geld. Normalerweise, vor allem in der Bubble Phase folde ich hier sofort. Preflop ist auch nich das was ich hier zur Diskussion stellen will. Nach dem Check am Flop bekomme ich ja einen recht angenehmen Turn zu sehen. 9 Karten bringen mir den Flush, plus 3 Jacks die mir eine Strasse bringen. Ergo 12 Outs. (wenn man mal von der FH-Möglichkeit der anderen beiden absieht). Ich habe also circa 25% am Turn die Hand noch zu gewinnen. Nach dem Push vom Small sind circa 22k im Pot. Wenn ich jetzt annehme, hinter mir wird auch noch bezahlt, sollte ein Call doch gerechtfertigt sein, oder?
Der Ausgang der Hand ist natürlich der absolute Worstcase, aber ich war ja, wie oben bereits erwähnt, bereits im Geld.
 
Alt
Standard
03-03-2008, 14:47
(#2)
Benutzerbild von checkTriver
Since: Feb 2008
Posts: 376
BronzeStar
fold preflop du hast noch genug chips und hast eine zu schlechte position/hand um hier die blinds zu stealen, fold turn
 
Alt
Standard
03-03-2008, 14:54
(#3)
Benutzerbild von MBAdept
Since: Aug 2007
Posts: 525
Zitat:
Zitat von checkTriver Beitrag anzeigen
fold preflop du hast noch genug chips und hast eine zu schlechte position/hand um hier die blinds zu stealen, fold turn
Completely signed...was wolltest Du denn auf dem Turn schlagen?
 
Alt
Standard
03-03-2008, 15:01
(#4)
Benutzerbild von SimS11187
Since: Aug 2007
Posts: 626
preflop fold.

KT nicht wirklich spielbar aus der position höchstens mit sehr sehr tightem image..
 
Alt
Standard
03-03-2008, 15:26
(#5)
Benutzerbild von olideca
Since: Jan 2008
Posts: 2.798
BronzeStar
sehe auch kein grund wieso Du diese starthand in früher position spielen solltest. finde das auch nen fold.

hast doch genügend chips! nachdem ihr im geld seid musst ja auch ständig mit pushs der smallstacks rechnen. und dann gegen den chipleader, da muss man halt immer mit rechnen das es zu ende ist.
 
Alt
Standard
03-03-2008, 16:10
(#6)
Benutzerbild von chess87
Since: Feb 2008
Posts: 907
also PF ein klarer fold in früher position
am turn musst du von der aktion her davon ausgehen, dass bei zumindest einem gegner der drilling liegt (was soll die 8 geändert haben, außer dem paar 8er das set zu bringen oder das gefloppte set zum hand schützen zu veranlassen?) und du keine chance mehr hast wenn auf dem river das board pairt, also hast du nur noch 10 outs aber selbst mit 12 outs würde ich meinen stack hier wohl eher nicht aufs spiel setzen, dafür hast du noch zu viele chips
 
Alt
Standard
03-03-2008, 17:47
(#7)
Benutzerbild von theonlyhage
Since: Sep 2007
Posts: 45
Danke zunächst mal für die Antworten. Das Preflopspiel war nicht optimal, schon klar, das erwähnte ich oben ja bereits. Es ist nunmal so, dass die Payoutstruktur in diesem Turnier sehr flach ist, und ich mal weiter nach vorne wollte, als immer nur xter...aber nungut, nächste mal wieder.

Auf dem Turn will ich im übrigen gar nix schlagen, ich sagte ja nur, dass ich circa 1:4 habe.
 
Alt
Standard
03-03-2008, 18:51
(#8)
Benutzerbild von Vakson
Since: Oct 2007
Posts: 163
richtig...wenn man das spiel von vorne rein betrachtet, dann war eig. schon der erste spielzug von dir ein wenig zu agressiv. wie schon erwähnt ist das blatt aus dieser position einfach nicht gut genug...dann am ende mit dem flush zu verlieren ist natürlich ärgerlich, aber du warst ja auch zu jeder zeit der hand hinten...