Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung /

Kartenmischmaschinen

Alt
Question
Kartenmischmaschinen - 03-03-2008, 20:57
(#1)
Benutzerbild von Seriosie
Since: Aug 2007
Posts: 10
BronzeStar
Hallo zusammen!

Wer hat eine Kartenmischmaschine, die er wirklich empfehlen kann? Wo und für wieviel Geld kann man sie bekommen?

Habe ein günstiges Exemplar bekommen und das Ding rattert einfach nur laut und die Karten fliegen sogar manchmal raus. Habe von einem Freund gehört, dass es gar keine guten gibt. Der sucht auch.
 
Alt
Standard
03-03-2008, 20:58
(#2)
Benutzerbild von Dosenwurst
Since: Dec 2007
Posts: 139
Für was brauchst du denn ne Mischmaschine, misch doch lieber selbst, gehört doch zu ner gemütlichen Pokerrunde dazu. Auf jeden Fall würde mir das Geratter tierisch auf die Nerven gehn und mir die Lust bisschen vermiesen....
 
Alt
Standard
03-03-2008, 21:05
(#3)
Benutzerbild von h00rbert
Since: Feb 2008
Posts: 446
Hab auch eine - is einfach nur scheisse.

Hol dir echte Plastikkarten - die flutschen ineinander wie n Flunder - kannste ohne Probleme per Hand mischen
 
Alt
Standard
03-03-2008, 21:06
(#4)
Benutzerbild von Broenne
Since: Jan 2008
Posts: 314
Also es gibt sicherlich gute Maschinen die auch bei Pros eingesetzt werden aber die sind für eine häusliche Pokerrunde sicher viel zu teuer (mehrere tausend euro)
 
Alt
Standard
03-03-2008, 21:36
(#5)
Benutzerbild von theducks1989
Since: Nov 2007
Posts: 540
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Dosenwurst Beitrag anzeigen
Für was brauchst du denn ne Mischmaschine, misch doch lieber selbst, gehört doch zu ner gemütlichen Pokerrunde dazu. Auf jeden Fall würde mir das Geratter tierisch auf die Nerven gehn und mir die Lust bisschen vermiesen....
ich kann deinem freund nur beipflichten! es gibt für den privaten bezahlbaren gebrauch keine gute mischmaschine! außer du bist bereit nen paar tausend zu bezahlen.

davon mal abgesehen ist so ein gerät doch sowieso überflüssig!
 
Alt
Standard
03-03-2008, 22:03
(#6)
Benutzerbild von gurrke
Since: Feb 2008
Posts: 77
Da gibt es nur 2 Varianten:

1. Man mischt mit Hand. Es geht schnell ( wenn man es kann), die Karten werden gut gemischt und es hat Stil.

2. Eine Maschine von Shufflemaster. Es geht ebenfalls schnell, sehr leise und das Kartendeck wird geschont. Ausserdem kann die Maschine schön im Tisch versenkt werden. Gut für die Optik.
Nachteil: Kostet 17.000$.
Wenn du interesse hast guck hier: www.shufflemaster.com

 
Alt
Standard
03-03-2008, 22:07
(#7)
Benutzerbild von theducks1989
Since: Nov 2007
Posts: 540
BronzeStar
Zitat:
Zitat von gurrke Beitrag anzeigen
Eine Maschine von Shufflemaster. Es geht ebenfalls schnell, sehr leise und das Kartendeck wird geschont. Ausserdem kann die Maschine schön im Tisch versenkt werden. Gut für die Optik.
Nachteil: Kostet 17.000$.
Wenn du interesse hast guck hier: www.shufflemaster.com

genau dieses teil meinte ich! und ich mein zu den 17k kannste nochmal ne kleine summe nur für den tisch berechnen!
 
Alt
Standard
03-03-2008, 22:09
(#8)
Benutzerbild von gurrke
Since: Feb 2008
Posts: 77
Bin mir mit den 17k nicht 100%tig sicher. Aber irgendwie so um den dreh war es was. auf 2k+/- kommt es ja nich an
 
Alt
Standard
03-03-2008, 22:11
(#9)
Benutzerbild von theducks1989
Since: Nov 2007
Posts: 540
BronzeStar
Zitat:
Zitat von gurrke Beitrag anzeigen
Bin mir mit den 17k nicht 100%tig sicher. Aber irgendwie so um den dreh war es was. auf 2k+/- kommt es ja nich an
stimmt für meine private homegamerunde mit buyins von 10euro! wer guckt da schon auf ein zwei tausend euros

 
Alt
Standard
03-03-2008, 22:34
(#10)
Benutzerbild von Dosenwurst
Since: Dec 2007
Posts: 139
Zitat:
Zitat von h00rbert Beitrag anzeigen
Hab auch eine - is einfach nur scheisse.

Hol dir echte Plastikkarten - die flutschen ineinander wie n Flunder - kannste ohne Probleme per Hand mischen
Japp, kann ich nur empfehlen! Schon die Karten die du bei PS für 1250FPP bekommst sind echt super! Die lassen sich sehr gut mischeln und haben auch echt style!